Umfrage zu Lightning im Bezug auf mehrere Kalender unterschiedlicher Nutzer auf gleichem Server

  • Wegen einer Implementierungsschwäche ist es in Lightning nicht so ohne weiteres möglich, Kalender verschiedener Nutzer auf dem gleichen Server zu abonnieren. Das hier geht z.B. nicht:

    Code
    1. https://cloud.server.de/remote.php/caldav/calendars/testuser1/work/
    2. https://cloud.server.de/remote.php/caldav/calendars/testuser2/work/

    Nur einer der beiden Kalender wird synchronisieren. Das Problem liegt darin, das Lightning nicht speichert, welcher Benutzer zu einem Kalender gehört, sondern anhand das Base-Pfades sowohl den Benutzer als auch das Passwort aus dem PasswordManager holt. Beide Kalender oben haben den gleichen Base-Pfad (https://cloud.server.de) und daher geht das schief.


    Durch Zufall bin ich aber darauf gestoßen, dass - zumindest Thunderbird 60.0 - in der URL auch ein Benutzernamen erlaubt ist:

    Code
    1. https://testuser1@cloud.server.de/remote.php/caldav/calendars/testuser1/work/
    2. https://testuser2@cloud.server.de/remote.php/caldav/calendars/testuser2/work/

    Dadurch haben beide URLs einen unterschhiedlichen Base-Pfad und der Passwort-Lookup im PasswordManager funktioniert.


    Mit owncloud 8 geht das trotzdem nicht, da OwnCloud für beide Verbindungen den gleichen Session-Cookie zurückgibt und damit einer der beiden Kalender trotzdem falsch authorisiert wird.


    Frage:


    Gibt es andere Server, bei denen das funktioniert? OwnCloud 10 z.B. soll keine Session-Cookies mehr benutzen. Was ist mit reinen sabre/dav Servern? Oder Baikal?


    Vielen Dank für Eure Mithilfe

    John

  • jobisoft

    Hat den Titel des Themas von „Umfrage zu Lightning im Bezug auf mehrere Kalender unterschiedlicher Nutzer auf gleichen Server“ zu „Umfrage zu Lightning im Bezug auf mehrere Kalender unterschiedlicher Nutzer auf gleichem Server“ geändert.
  • Ich würde die Umfrage gern erweitern:


    Gibt es Server, bei denen das überhaupt nicht funktioniert, also auch nicht mit einem Kalender, weil der Server mit dem zusätzlichen Benutzernamen in der URL nicht klar kommt?

  • Für den Test müssen sowohl Benutzername als auch das Passwort in die URL, weil sonst ständig ein Passwort-Dialog angezeigt wird.


    https://testuser1:password@cloud.server.de/remote.php/caldav/calendars/testuser1/work/

    https://testuser2:password@cloud.server.de/remote.php/caldav/calendars/testuser2/work/


    Ich suche Server, mit denen das klappt. Ich vermute, dass es nicht funktioniert, wenn zwingend Session-Cookies benutzt werden, wie bei älteren OwnCloud-Installationen.

    Einmal editiert, zuletzt von jobisoft () aus folgendem Grund: veraltete Informationen

  • graba

    Hat das Thema geschlossen
  • Community-Bot

    Hat das Label Erledigt hinzugefügt