Zertifikateverwaltung kann kein gültiges Zertifikat finden - trotz gültigem Zertifikat

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.9.1 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Win7 Professional
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): POSTEO
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Avast Internet Security
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Avast Internet Security


    Hallo zusammen,


    leider funktioniert aktuell bei mir auf meinem Desktop PC in Thunderbird nicht, das Zertifikat unter 'Konten-Einstellungen --> "Posteo-Postfach" --> S/MIME-Sicherheit --> Digitale Unterschrift bzw. Verschlüsselung' auszuwählen, obwohl das importierte Zertifikat bis Ende des Jahres Gültigkeit besitzt und auf dem Laptop funktioniert.


    Fehlermeldung: "Zertifikateverwaltung kann kein gültiges Zertifikat finden, das verwendet werden kann, um Ihre Nachrichten mit der Adresse <...@posteo.de> digital zu unterschreiben."


    Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann?


    Danke für Eure Hilfe und viele Grüße,

    -Gunnar-

  • Hast Du das Zertifikat und den privaten Schlüssel zuvor korrekt importiert? Dazu unten im Fenster auf "Zertifikate verwalten..." klicken, in den Reiter "Ihre Zertifikate" wechseln und dort in die Liste schauen. Wenn das Zertifikat dort nicht aufgeführt ist, lässt es sich über die Schaltflächen unten importieren.


    Zur Sicherheit würde ich das Zertifikat auch wenn es bereits existiert entfernen und mitsamt geheimem Schlüssel neu importieren, vielleicht hat sich beim Import etwas verschluckt. Wenn das immer noch nicht funktioniert: probiere es mal im abgesicherten Modus.

  • Danke für die Antwort, generalsync.

    Ja, das Zertifikat war korrekt importiert, ich habe es auch nochmal gelöscht, neu von dem Laptop, auf welchem es funktioniert, gesichert und dieses erneut importiert - ohne jeglichen Erfolg.

    Den abgesicherten Modus habe ich noch nicht probiert, werde ich mal versuchen und dann berichten.

    Ist aber schon strange, vor allem, weil es schonmal auf genau diesem Rechner funktioniert hat...