TbSync + iCloud

  • nene :-) Der Inhalt der vcf.


    EMAIL;type=INTERNET;type=HOME;type=pref:sdsfsdfsdf@free.fr
    item1.EMAIL;type=INTERNET:sfsdfdsf@laposte.net
    item1.X-ABLabel:_$!<Other>!$_
    item2.EMAIL;type=INTERNET:sdsfsdf@orange.fr
    item2.X-ABLabel:_$!<Other>!$_


    Die item ding bums kennt tbsync einfach nicht, bis jetzt.

  • Der Inhalt der vcf.

    Ach so, daran hatte ich jetzt nicht gedacht. Man müsste also die itemx heraus filtern beim Syncen.

    Das liegt wohl daran, das sich die Apple Entwickler ihre eigene Suppe gekocht haben für das Adressbuch Contacts.app.

    Wenn ich einen Kontakt in Contacts.app editiere, habe ich folgende Auswahl für die Kategorien von E-Mailadressen (Wohnung, Büro, Andere, Anpassen ...) :



    Die item ding bums kennt tbsync einfach nicht, bis jetzt.

    Dann war's doch an der Zeit, es zu testen ;)

  • Dann war's doch an der Zeit, es zu testen ;)

    Bin jetzt schlauer. Mein vCard Parser unterstützt doch das item dings bums. Das Problem ist eher, das ich den INTERNET Typ nicht unterstütze.


    Hier komme ich aber langsam an die Grenzen das TB Adressbuchs. Ich unterstütze HOME, WORK und PREV und mache da ein wenig Mapping-Vodoo um diese Felder auf die beiden Email Felder von Thunderbird zu mappen. Wenn ich jetzt auch noch INTERNET mappen soll, wird es echt schwierig. Ich muss das ja bidirektional hinkriegen.


    *grübel*

  • Das Problem ist eher, das ich den INTERNET Typ nicht unterstütze.

    Wer hat denn das erfunden?

    Mich stört das nicht weiter, da ich ohnehin vor zwei Jahren das TB Adressbuch zugunsten von CardBook aufgegeben habe. Und CardBook übernimmt brav Zweit- und Dritt-Emailadressen (und auch Fotos! ;) ) aus "Contacts".


    Für die Synchronisierung zwischen iCloud ("Kalender") und "Lightning" ist TbSync hingegen ein ausgezeichnetes Tool:

    wenn ich daran denke, dass ich vor fast zwei Jahren einige Stunden verbracht habe, um eine handgestrickte Lösung für diese Synchronisierung zu erstellen Thunderbird Kalender mit ICloud syncen #9 !!

    Dagegen ist es jetzt mit TbSync ein wahres Kinderspiel ;)

  • Richtig. In der übernächsten Version hat TbSync daher auch CardBook Support, damit man seine Konten wirklich zentral verwalten kann. Der User entscheidet dann halt einfach, ob er CardBook oder das TB Adressbuch benutzten will. Dauert aber noch was, ich werd es aber natürlich hier im Forum Posten.

  • @Mapenzi: Ich hab jetzt Unterstützung für den INTERNET Typ hinzugefügt. Wenn du das testen möchtest:


    - Account im TbSync Manager deaktivieren

    - meine Beta Addons aktualisieren

    - Account im TbSync Manager re-aktivieren und syncen


    VG

    John

  • Ich habe alle drei Erweiterungen deinstalliert, obwohl sie zuletzt am 29.01. aktualisiert worden waren, und TbSyncBetaInstaller.xpi neu herunter geladen und installiert. Obwohl ich danach so vorgegangen bin, wie du es beschrieben hast, werden meine zusätzlichen E-Mailadressen immer noch nicht angezeigt. Ich weiß nicht, wo der Fehler liegt.

  • Das ist schade. Ich hab mit deinem Mapenzi Kontakt getestet und ich sehe jetzt 2 der 3 Email Adressen (mehr geht ja nicht). Hast du das account einmal disabled on re-enabled um die neue Frunktion zu aktivieren?


    Sind die Adressen online noch da? Nicht da da was kaputt gegangen ist...


    *grübel*

  • Ich habe den Account schon mehrfach deaktiviert und wieder reaktiviert.

    Meine Adressen sind aber noch alle in iCloud.

    Wenn ich morgen Zeit habe, versuche ich es nochmal in einem neuen Profil.

  • Das gleich Problem: nur die erste E-Mailadresse wird angezeigt.


    Verrückt. Ich synce den identischen Kontakt wie du und bei mir funktioniert es. Ich habe hier erstmal keine weitere Möglichkeit das zu untersuchen. Außer du hast den Antrieb ein paar Optionen in Thunderbird zu aktivieren und eine intensivere Untersuchung durchzuführen. Dann würde ich 1-zu-1 sehen, was bei dir passiert (aber auch alle deine Kontaktdaten). Ich kann aber verstehen, wenn dir dafür der Aufwand zu hoch ist, besonders da du ja CardBook benutzt.


    Die Beta Version ist seit gestern offiziell die neue/aktuelle Version. Alle Beta-User sollten automatisch nach und nach auf die Stable wechseln.


    Vielen Dank für deine Hilfe. Ich schätze das sehr!

  • Ich war 24h Stunden ohne iMac wegen Einbau eines SSD.

    Am Wochenende teste ich zunächst nochmal die "Stable" in einem neuen Profil.

  • Die Beta Version ist seit gestern offiziell die neue/aktuelle Version. Alle Beta-User sollten automatisch nach und nach auf die Stable wechseln.

    Ich habe die aktuelle Version in einem neuen Profil getestet. Das Problem bleibt das selbe:



  • Ich hab es jetzt doch reproduzieren können, nachdem ich deinen Kontakt nochmal sauber in iCloud importiert habe.


    *grummel*


    Sorry für die Zeitverschwendung. Ich melde mich.

  • *puh*


    Mapenzi Dein Datensatz hat jetzt tatsächlich geholfen noch 2 böse Fehler zu beseitigen. Es ist eine neue Beta draußen.


    Wie üblich:

    - Konto deaktivieren

    - Beta neu einspielen* (du bist ja jetzt auf Stable, also geht ein einfaches Update nicht)

    - Konto reaktivieren

    - Syncen


    * Die Beta gab es hier:

    https://tbsync.jobisoft.de


    Danke für deine Hilfe!

  • Wenn ich in meinem Beitrag als auch in deinem Zitat auf den Link klicke, öffnet sich meine github Seite mit Erklärungen zum Beta Channel. Hier klappt ja garnichts mehr :-(

  • Wenn ich in meinem Beitrag als auch in deinem Zitat auf den Link klicke, öffnet sich meine github Seite mit Erklärungen zum Beta Channel.

    Ja, das wollte ich zunâchst schreiben, dass ich über diesen Link auf die Beta-Seite komme, wo ich dann keinen Download finden kann.

    Inzwischen habe ich die Datei TbSyncBetaInstaller.xpi aus deinem ersten Beitrag installiert und bekomme folgendes Ergebnis in dem selben neuen Profil: immerhin werden jetzt zwei der drei E-Mailadressen synchronisiert, obwohl ich inzwischen in "Contacts" allen drei Adressen die selbe Kategorie "domicile" (Wohnung) zugewiesen habe.



  • @ BetaInstaller: Achso, ja, ich hab den BetaInstaller nicht mehr verlinkt, weil er auf einigen Systemen nicht funktioniert hat. Das manuelle Installieren der drei XPI geht aber immer. Da ich hier weitere Fehlerquellen ausschließen wollte, hab ich ihn entfernt, obwohl er so schön bequem ist.


    @ E-Mails: Ja, mehr als zwei geht im Augenblick nicht.


    Aber jetzt hab ich mal ne ganz allgemeine Frage: Würdest du erwarten, das die Felder „Primäre E-Mail“ und „Sekundäre E-Mail“ in TB bestimmte Bedeutungen haben, z.B primär = Privat, sekundär = Arbeit?


    Wenn ein Kontakt dann keine Private aber z.B zwei Arbeit-E-Mails hat, sollte dann auch die primäre Adresse leer bleiben und nur eine der beiden Arbeit-E-Mails angezeigt werden?


    Oder sollte ich einfach priorisieren (also sortieren), z.b PREF > HOME > WORK > INTERNET > OTHER und aus der resultierenden Liste die ersten beiden Adressen nehmen und als primäre bzw. sekundäre E-Mail in TB eintragen? Hierbei würde die Anzahl der angezeigten Adressen maximiert werden (und es wäre sehr einfach ein 3. E-Mail Feld einzufügen), aber es ist dann nicht mehr möglich auf den E-Mail Typ rückzuschließen. Außer ich schreib es dran. Ahhhh ist das kompliziert....