Thunderbird Mail erkennt ohne Nachfrage neue Account-Passwörter

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.4.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 7 Home
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Bluewin/GMX
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): ?
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Hallo zusammen!


    Ich habe bei meiner E-mail-Adresse (Bluewin) mein Passwort geändert. Nun habe ich auf einem 2. PC Thunderbird Mail und bin davon ausgegangen, dass ich beim Öffnen nach dem neuen Passwort gefragt werde. Das geschah aber nicht und hatte trotz Passwortänderung Zugang. Auch eine weitere Passwortänderung hielt Thunderbird Mail nicht davon ab mir vollen Zugang zugeben. Thunderbird Mail kannte also mein neues Passwort schon. Woher und wie geht das? Ich habe auch überprüft ob das Passwort tatsächlich geändert wurde und mich direkt beim E-Mail-Anbieter eingeloggt. Bei einer anderen E-mail-Adresse (GMX) habe ich ebenfalls das Passwort geändert und hier wurde ich tatsächlich nach dem neuen Passwort gefragt, so wie es sein soll.

    Ich bin jetzt verunsichert und kann mir nicht erklären, wie Thunderbird Mail ohne Nachfrage nach dem neuen Passwort sich einloggen konnte.


    Hat jemand eine Antwort für mich? Im Voraus vielen Dank.

  • graba

    Approved the thread.
  • bin davonausgegangen, dass ich beim Öffnen nach dem neuen Passwort gefragt werde. Dasgeschah aber nicht und hatte trotz Passwortänderung Zugang.

    Hallo und willkommen im Forum :)


    auch, nachdem Du TB (und ggf. Windows) neu gestartet hattest?

    Thunderbird Mail kannte also mein neues Passwort schon. Woher und wie geht das?

    Nein, TB kennt das neue Passwort nicht.

    Ich bin jetzt verunsichert und kann mir nicht erklären, wie Thunderbird Mail ohne Nachfrage nach dem neuen Passwort sich einloggen konnte.

    TB war/ist offenbar noch angemeldet. Spätestens nach einem Windows-Neustart dürfte die Anmeldung nicht mehr funktionieren.

    Hat jemand eine Antwort für mich?

    Dein Passwort wird in TB in einer Datenbank gespeichert (wenn Du das erlaubt hast). Damit Du nach dem neuen gefragt wirst, musst Du es dort entfernen, siehe Ein gespeichertes Passwort entfernen oder auch alle Passwörter löschen.

    Im Voraus vielen Dank.

    Bitte und HTH

    Gruß Ingo

  • Hallo Ingo!

    Vielen Dank für Deine Antwort. Leider verhält sich mein TB etwas anders.

    Ich habe meinen 2. PC heruntergefahren, sogar den LAN-Stecker gezogen. Dann habe ich auf meinem 1. PC mich direkt eingeloggt und zum 3. Mal mein Passwort geändert, Bestätigung kam per SMS. Danach habe ich meinen 2. PC hochgefahren und TB gestartet. Er hat sich sofort wieder eingeloggt und ich verstehe es nicht. Das kann gar nicht sein. Was geht hier vor?


    Gruss Oliver


    Edit: Ich habe deinen vorangehenden Beitrag gelöscht, da er nur aus einem Zitat bestand. graba, Gl.-Mod.

    Edited once, last by graba ().

  • ich verstehe es nicht. Das kann gar nicht sein.

    Hallo Oliver :)


    das verstehe ich auch nicht.

    Was geht hier vor?

    Schau mal, was im Passwort-Manager eingetragen ist. Steht dort das alte Passwort? Was passiert, wenn Du das dort eingetragene Passwort löschst?


    Gruß Ingo

  • Ich möchte noch etwas nachtragen:

    Ich habe mir erstmals die gespeicherten Passwörter eingeblendet im TB angesehen und die Sache wird immer kurioser.

    Zu meinem Bluewin-Account ist ein Passwort im TB gespeichert, dass ich seit Jahren nicht mehr benutze. Dennoch ist es dem TB möglich sich damit einzuloggen, obwohl ich das Passwort mehrfach geändert habe. Ich habe versucht mich mit diesem alten Passwort direkt über den Anbieter einzuloggen, was natürlich nicht möglich war.

    Wie ist das möglich?

  • noch ein Nachtrag:

    ich habe das alte Passwort im TB gelöscht und bin demnach zur Eingabe des neuen Passwortes aufgefordert worden.

    Das neue richtige Passwort nimmt TB nicht an. Wenn ich das alte falsche Passwort wieder eingebe habe ich Zugriff auf meinem Account. Das soll einer verstehen.

  • Hallo,


    nutzt du einen Proxy o.ä.? Ggf. würde DER nämlich das neue PW kennen und damit die Verbindung vom zweiten PC ermöglichen.

    Noch eine Idee: ist der Thunderbird wirklich auf beiden PCs drauf bzw. hast du auf jedem der beiden PCs ein eigenes lokales TB-Profil? Wenn nämlich beide TB-Installationen auf dasselbe Profil (z.B. auf einem NAS) zugreifen ..........


    Das uralt-Passwort im Speicher wird vermutlich eine alte Konfiguration betreffen, geringfügig anderer Servername bzw. andere Einstellungen, der zwischendurch mal geändert wurde.


    MfG

    Drachen

  • Hallo Drachen!


    Ich habe TB nur auf einem PC und es gibt keine von mir eingerichte Netzwerkverbindung zwischen beiden PC´s.

    Was ein Proxy ist weiss ich gar nicht. Das alte Passwort habe ich gelöscht und das neue eingegeben, aber das funktioniert nicht. Erst als ich im TB wieder das alte, eigentlich falsche Passwort wieder eingeben habe, gibt es wieder einen Zugriff auf den Account. Mittlerweile habe ich die Vermutung, dass es wohl 2 mögliche Wege zum Einloggen bei meinem Bluewin-Account gibt. Kann es sein, dass ich beim direkten Einloggen beim E-mail-Account ein eigenes Passwort habe und beim Einloggen über eine E-mail-Software einen völlig anderen zweiten Weg gehe mit einem eigenem Passwort?


    Gruss Oliver

  • Kann es sein, dass ich beim direkten Einloggen beim E-mail-Account ein eigenes Passwort habe und beim Einloggen über eine E-mail-Software einen völlig anderen zweiten Weg gehe mit einem eigenem Passwort?

    Hallo Oliver :)


    ah, das ist ein sehr guter Hinweis. Ich kenne bluewin nicht, kenne dieses Verhalten aber von T-Online. Aufgrund der FAQ E-Mail einrichten oder reparieren vermute ich aber, dass das genau so ist. Welches Passwort hast Du geändert? Das Login- oder das E-Mail-Passwort?


    Gruß Ingo

  • Das schien mir schon nach den ersten Erläuterungen die Lösung. Die Frage ist WELCHES Passwort änderst du da ständig. Ich hab die Vermutung es ist das Passwort für den Zugang zur Weboberfläche. Offensichtlich ist das Passwort für IMAP bei deinem Anbieter davon abgekoppelt. Das sehe ich zwar auch zum ersten Mal, aber eigentlich keine schlechte Sache.

  • Hallo,


    vielleicht hilft dies weiter:


    Lösung: Eine der häufigsten Fehlerursachen ist eine Verwechslung. Im Webbrowser tippen Sie vermutlich Ihr Swisscom-Login ein, welches Ihnen auch für den Zugang ins Webmail dient. Aber «Swisscom-Login» ist nicht dasselbe wie «E-Mail-Konto». Das E-Mail-Kontopasswort ist jedoch im Swisscom-Kundencenter hinterlegt. Sie dürften es dort in einem Bereich wie Internet/Bluewin E-Mail oder E-Mail & SMS finden. Verwenden Sie fürs Einrichten des Kontos auf dem Smartphone das dort hinterlegte E-Mail-Login, dann sollte es klappen. (PCtipp-Forum)


    Viel Glück

    Herbert

  • Das ist der entscheidungsschwere Durchbruch. Es ist genauso wie Sie es beschrieben haben. Darauf muss man erst mal kommen. Vielen Dank für diesen Hinweis!


    Auch an allen anderen, die hier geschrieben haben ein herzliches Dankeschön!


    Gruss Oliver

  • Vielen Dank für diesen Hinweis

    Hallo Oliver :)


    den ich 5 Stunden vorher in meinem Beitrag #10 mit Verweis auf die offizielle FAQ des Providers aber auch schon gegeben hatte:

    Welches Passwort hast Du geändert? Das Login- oder das E-Mail-Passwort?

    Gruß Ingo

  • Ja richtig. Ich hatte die letzten Beiträge alle zur gleichen Zeit gelesen. Auch Dir Ingo lieben Dank!


    Gruss Oliver