Verwendung Thunderbird und GMX-App bzw. -Webseite

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.4.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    • PGP-Software / PGP-Version: Enigmail 2.0.9
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Norton Internet Security
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): NIS


    Huhu zusammen,


    ich habe in Thunderbird via Enigmail meine Verschlüsselung erfolgreich eingerichtet. Die Kommunikation funktioniert einwandfrei.


    Nun möchte ich jedoch auch via meiner GMX-Mail App (Android) und der GMX-Homepage Nachrichten ver- und entschlüsseln können. Kann mir bitte jemand eine Anleitung geben, wie ich das mache? Wenn ich z.B. die App starte, wird ein Wiederherstellungscode angefragt. Woher bekomme ich diesen? Kann ich diesen von Thunderbird aus an meine Handy senden?


    Vielen Dank!

    Thomas

  • Wenn du über den Webmailer arbeiten willst, dann benötigst du eine Erweiterung für den Browser. Anleitungen dazu findest du bei GMX.

    Am Smartphone kannst du anstatt der GMX-App auch eine E-Mail-App benutzen, ähnlich dem Thunderbird. Das ist etwas komplizierter einzurichten, funktioniert dafür aber mit allen Providern. Diese Mai-App muss Verschlüsselung unterstützen. Mit K9-Mail und OpenKeyChain gelingt das.


    In allen Fällen müssen die Schlüssel, auch dein geheimer, auf das Smartphone importiert werden.

  • Hhmm, ich würde aber gerne die GMX-App weiter nutzen. Wiegesagt, dort wird eine Wiederherstellungscode verlangt. Gibt es hierfür keine Lösung?

  • Hallo surgrausi,


    ich fürchte, da wirst Du mal beim Anbieter anfragen müssen, was die mit Wiederherstellcode meinen. Der Begriff ist mir in Verbindung mit Mail-Verschlüsselung nicht geläufig. Hast Du mal versucht, einfach Dein Passwort des Schlüssels einzugeben?


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Home 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | Lightning | enigmail

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | | iOS 13 | Apple Mail

  • Eigeninitiative? Eine Suche liefert bei mir schon mit den ersten beiden Treffern:

    Ganz ruhig. Mir ist der Vorgang bei GMX an sich klar und die Vorgehensweise ja eigentlich auch idiotensicher. Aber nochmal:


    Ich habe mir via Thunderbird/Enigmail einen öffentlichen und einen privaten Schlüssel erstellt, mit denen ich auch problemlos Mails via THUNDERBIRD verschlüsselt verschicken und empfangen kann. So weit, so gut. Aber jetzt kommt meine Frage/Problem:

    Sollte ich mal nicht zuhause (an meinem fertig konfigurierten Thunderbird-Rechner) sein, sondern entweder via Smartphone über die GMX-App oder über die GMX-Webseite eine verschlüsselte Nachricht lesen oder schreiben wollen, so benötige ich für die beiden letztgenannten Möglichkeiten eine Ver-/Entschlüsselungsmethode. Wie kann ich also meine Schlüssel von THUNDERBIRD/ENIGMAIL zu GMX transferieren? Oder geht das gar nicht?

  • Hallo sirgrausi ,


    hier wird offensichtlich das normale Verschlüsselungsverfahren mit Hilfe von Enigmail mit dem speziellen Dienst "E-Mail made in Germany" von z.B. GMX oder WEB.DE verwechselt. Das funktioniert nur mit einer speziellen Anmeldung und den dafür ausgelegten eigenen Apps.

    Das Verschlüsseln mit Hilfe von Enigmail in Thunderbird kannst Du meines Wissens auf dem Smartphone z.Z. nur mit „K-9 Mail“ als E-Mail-App und „OpenKeyChain“ als Schlüsselverwaltung umsetzen. Dafür müsstest Du Dich einmal hier einlesen.

    E-Mail-Verschlüsselung für Android


    Gruß

    Crashandy


    Edit: Das hat Ruhezone eigentlich auch schon im Beitrag #2 in etwa so dargestellt.

  • hier wird offensichtlich das normale Verschlüsselungsverfahren mit Hilfe von Enigmail mit dem speziellen Dienst "E-Mail made in Germany" von z.B. GMX oder WEB.DE verwechselt.

    Ich glaube nicht, dass er das verwechselt hat. Er meint schon die Verschlüsselung mit GPG.


    Wie kann ich also meine Schlüssel von THUNDERBIRD/ENIGMAIL zu GMX transferieren?

    Ich habe dir oben schon geschrieben, dass du für den Browser ein Erweiterung benötigst, Mailvelope. Für das Smartphone gibt es eine App. Beides bekommst du bei GMX.


    Dort findest du auch eine Anleitung, wie du die öffentlichen Schlüssel nach GMX hochladen kannst. Die darfst du schon selbst suchen.

  • Ich habe dir oben schon geschrieben, dass du für den Browser ein Erweiterung benötigst, Mailvelope. Für das Smartphone gibt es eine App. Beides bekommst du bei GMX.



    Dort findest du auch eine Anleitung, wie du die öffentlichen Schlüssel nach GMX hochladen kannst. Die darfst du schon selbst suchen.

    Hab's jetzt mit Mailvelope hinbekommen, danke

  • ich würde aber gerne die GMX-App weiter nutzen

    Und das geht auch mit Mailvelope???:/

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Home 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | Lightning | enigmail

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | | iOS 13 | Apple Mail