Thunderbird unter OSX stürzt beim versenden von Mails ab

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.4.0 64 bit
    • Betriebssystem + Version: 10.12.6 OSX
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): googlemail und eigene konten bei strato
    • Eingesetzte Antiviren-Software: kein
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Little Snitch Firewall
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox 7490 Kabel


    Diese Worte hier können Sie mit Ihrem Text bitte überschreiben.


    Seit mehreren Wochen stürzt mein Thunderbird beim versenden von Mails einfach ab. Den Task muss ich dann immer manuell beenden. Das Problem tritt ca bei jeder 4ten Email auf die ich versende.

  • was ich noch sagen muss : ich arbeite mit Favouriten Ordnern - d.h. ich lasse mir nur diese Anzeigen.

  • Thunder

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hallo,


    enthalten die Mails, die Abstürze hervorrufen, größere Anhänge oder passiert es auch bei einfachen Mails ohne Anhang?

    Du sagst, dass du TB in solchen Fällen immer manuell beenden musst. Das leuchtet mir nicht ganz ein: wenn ein Programm abstürzt, dann braucht man es nicht mehr zu beenden.

    Oder handelt es sich vielmehr um ein "Hängen" oder "Einfrieren" von TB, das du beendest, indem du das Schließen von TB erzwingst wie hier beschrieben https://support.apple.com/de-de/HT201276 oder im Aktivität-Monitor?


    Gibt es Absturzberichte (bei geöffnetem TB Menü Hilfe > Informationen zur Fehlerbehebung > Absturzberichte) ?


    Gruß