im Adressbuch 2 mal Diensliche telefon oder email ?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.5.0 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows


    Hallo,

    diese Frage ist nicht für mich sondern für eine Bekannte und zwar


    wie kann man 2 Dienstliche Telefonnummern in dem Adressbuch angeben ?

    als Beispiel mal eine Versicherrung mit Ansprechparten wo man die eigentlich Rufnummer hat und dann den Ansprechpartner dreikt am Telefon.

    Das selbe natülich auch mit den eMail.


    geht sowas wenn ja wie ?


  • Hallo Tapo,


    Du kannst natürlich die Felder Mail-privat und Telefon-privat nutzen oder jedes andere Mail- und Telefonfeld.


    Sauberer wäre es allerdings zwei Kontakte anzulegen, meinetwegen

    1. Kontakt:

    Nachname: Versicherung

    Vorname: allgemein


    sowie


    2. Kontakt:

    Nachname: Versicherung

    Vorname: Ansprechpartner


    Noch sauberer wäre es natürlich, den Ansprechpartner direkt unter seinem / ihrem Namen anzulegen und unter Organisation die Versicherung einzutragen. Danach ließe sich dann filtern und suchen.


    Welche der Lösung nun präferiert wird, überlasse ich Deiner Bekannten.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Home 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | Lightning | enigmail

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | | iOS 13 | Apple Mail

    Edited 2 times, last by slengfe ().

  • Hallo,


    Cardbook ist ein eigenes Adressbuch, das den Kontakt zu einem Server via CardDav herstellt. Dabei wird das Adressbuch auf dem Server geführt und kann von dort von TB und anderen Geräten und Programmen abgerufen werden. CardDav für Adressbücher und CalDav für Kalender sind das IMAP der Kontakte und Termine.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Home 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | Lightning | enigmail

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | | iOS 13 | Apple Mail

  • Cardbook kann auch lokal, ohne CardDAV-Anbindung an einen Server, betrieben werden. Es bietet selbst dann noch Vorteile gegenüber dem Adressbuch des Thunderbird. Beispielsweise den, dass es das Standardformat vcf benutzt und kein exotisches Datenformat. Damit ist auch möglich, einem Kontakt mehrere dienstliche Telefonnummern zuzuweisen.

  • Hallo Ruhezone,


    Cardbook kann auch lokal, ohne CardDAV-Anbindung an einen Server, betrieben werden. Es bietet selbst dann noch Vorteile gegenüber dem Adressbuch des Thunderbird. Beispielsweise den, dass es das Standardformat vcf benutzt und kein exotisches Datenformat. Damit ist auch möglich, einem Kontakt mehrere dienstliche Telefonnummern zuzuweisen.


    dem kann ich grundsätzlich zustimmen. Doch aus meiner Anwender-Erfahrung gibt es einen "Wermutstropfen":


    Leider habe ich aber auch schon erlebt, dass auf meinen Rechnern, die lokalen Cardbook-Adressbücher im Thunderbird-Cardbook-Auftritt quasi "verschwinden", obwohl sie physisch im fest zugewiesenen Verzeichnis


    /home/Mein_Benutzername/Meine_Kontakte/


    hinterlegt sind.

    Deshalb habe ich mich noch nicht ganz vom Thunderbird-eigenen Adressbuch verabschiedet.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Leider habe ich aber auch schon erlebt, ...

    Dazu kann ich nichts sagen, weil ich keine lokalen Adressbücher benutze. Das tue ich mir nicht mehr an.

    Außer dem Bereithalten für den Offline-Betrieb, dem Backup und der Archivierung mache gar nichts mehr lokal. Das funktioniert absolut zuverlässig.


    Im Forum finde Hinweise, dass auch das Adressbuch des Thunderbird hin und wieder mal verschwindet. Die Ursachen scheinen extern zu sein oder in einer Migration begründet. Ähnliches würde ich auch in deinem Fall vermuten.