Ordner im Tb nicht auffindbar nach Crash

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:60
    • Betriebssystem + Version:win10 pro
    • Kontenart (POP / IMAP):Pop3
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):web.de
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Emsisoft
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):windows
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):
    • Nach einem Crash war alles von TB weg, ich habe aber gute Sicherung und doch die Hoffnung meine Ordner in meinem Profil das ich schon wieder gefunden habe zu
    • Finden, aber wie geht das, Das waren IMap und Lokaler Order und verschiedene
    • Namen gewesen.
    • Für Hilfe wäre ich Dankbar.
    • Gruß
    • rossmannp:?:
  • Hallo,


    Wie startet TB jetzt? Kommt beim Start ein Fenster, das zum Einrichten eines Kontos auffordert, also so wie beim Start nach einer Ersteinrichtung von TB?


    Gruß

  • Also zuerst einmal habe gerade erst jetzt Ihre Nachricht gelesen, sorry.

    Der TB startet jetzt mit dem standart Profil, indem die Mails alle gesammelt werden, und

    meide Kontakte und Mails bis 2016 zu fiden sind, nur die Lokalen Ordner die ich angelegt habe

    sind weg. Es wäre schön wenn man etwas Retten könnte, denn die Datensicherung über Allsync

    ist gut.

    Danke für die Hilfe nochmals

    Gruß

    rossmannp

  • Gehe jetzt in deine Datensicherung, identifiziere den alten Profilordner von Thunderbird, öffne ihn und gehe zu ....\Mail\Local Folders\, kopiere den kompletten Ordner "Local Folders" und setze ihn bei beendetem Thunderbird im entsprechenden Repertoire im aktuellen Profilordner ein.

    Wie du den aktuellen Profilordner findest, ist hier beschrieben.

  • Hallo Leute vieln Dank für eure Hilfe, die ornder habe ich gleich gefunden und kopiert,

    und ich sehe sie auch im profilordner, aber sie werden nicht angezeigt, da fehlt noch was.

    Gruß

    rossmannp

    Edited once, last by rossmannp: Hallo, machen wir für heute Schluss, ich melde mich morgen nochmal, vielleicht hilft ja ein Neustart. Gruß rossmannp ().

  • Damit du gleich morgen früh weiter lesen kannst:

    jetzt fällt mir gerade auf, dass du in dieser Angelegenheit schon am letzten Sonntag ein Thema eröffnet hast, in dem ich dir am selben Tag zu deiner Problematik geantwortet und um weitere Screenshots gebeten habe:

    Easus macht mächtige Probleme

    Da waren dir neun Stunden warten, ohne eine Antwort zu erhalten, schon zu lange. Ich warte inzwischen seit fünf Tagen auf eine Antwort von dir auf meinen Kommentar #3 vom 23. Juni.

    Ich schreibe in diesem neuen Thema hier keinen Kommentar mehr, sondern warte, dass du in deinem anderen Thema fortfährst.