DavCal-Einrichtung funktioniert - aber zeigt nichts an

  • Thunderbird-Version: 60.7.2

    • Lightning-Version: 6.2.5
    • Betriebssystem + Version: Kubuntu 18.04
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV : Nextcloud
    • Eingesetzte Antivirensoftware: keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): keiner

    Liebe Gemeinde,

    ich bin etwas ratlos. Vor ein paar Tagen habe ich mir Lightning runtergeladen und versuche, das mit meinem Nextcloud-Kalender zu synchronisieren.

    Eingerichtet habe ich ihn nach der Einleitung hier.

    Allerdings machen kann ich gerade mal: nix.

    Weder reagiert er auf "synchronisieren", noch werden Einträge, die ich in Lightning mache, exportiert.

    Es gibt auch keine Fehlermeldung. Der Kalender ist und bleibt leer.

    Ich habe nachgeguckt in den Einstellungen - das richtige Passwort und die richtigr URL hat er.

    Was könnte ich vergessen haben?
    Danke schon mal fürs Nachdenken....

    Rüdiger

  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo ruedigerBerlin,

    Eingerichtet habe ich ihn nach der Einleitung hier

    nach nach welcher

    Beschreibung?

    Mit Nexcloud haben hier schon einige Probleme gehabt.

    Gruß EDV-Oldi vom Smartphone

  • Hallo EDV-oldi,

    nach dieser hier: https://support.mozilla.org/de/kb/neue-kalender-erstellen

    Das mit den Problemen mit Nextcloud habe ich beim Lesen im Forum schon bemerkt - seufz.

    Mittlerweile habe ich folgendes versucht - ebenfalls erfolglos:

    -> die Erweiterung TBsync installiert, dazu den "Provider für CalDAV & CardDAV",

    Dann versucht, den Kalender einzurichten.

    Immerhin wurde ich nach einem Passwort gefragt bei der Einrichtung. Und es gibt sogar eine Fehlermeldung, habe sie hier angehängt (Text kopieren ging nicht)

  • Hallo ruedigerBerlin,

    um Kalender zu synchronisieren,brauchst Du kein anderes Add-on.
    Lightning ist CalDav fähig.

    In Nextcloud sollte doch beschrieben sein wie man die richtige Url erhält.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hallo ruedigerBerlin ,


    bei mir sieht die URL in etwa so aus:

    https://cloud.mydomain.de/remote.php/dav/calendars/Benutzername/allgemein/

    Dann kommt nur noch die Abfrage für diesen Benutzername und sein Passwort.

    Läuft auf vielen Installationen einfach nur perfekt.


    Gruß

    Andreas

  • edvoldi : ist es und ich denke, ich habe bei der Installation alles richtig gemacht.

    Crashandy Das ist ja genau mein Problem - diese Abfrage kommt bei mir NICHT.

    Zur Verdeutlichung vielleicht, wie ich vorgegangen bin:

    Lightning in Thunderbird geöffnet.

    In Kalender rechts geklickt - im scrolldown-menü "Neuer Kalender" ausgewählt.

    In Auswahl "Auf meinem Computer"/"Im Netzwerk" auf letzteres geklickt.

    Danach CalDav ausgewählt

    Unter "Adresse" die Adresse des Kalenders eingegeben nach der Syntax, die Crashandy beschrieben hat:

    Code
    1. https://nextcloud.webo.hosting/remote.php/dav/calendars/Benutzername/kalendername/

    Im nächsten Fenster Name eingegeben, Farbe ausgewählt.

    Danach kommt die Meldung "Kalender erstellt". Keine Nachfrage nach Passwort, nichts.

    Ergebnis: Kalender nicht synchronisiert, keine Nachfragen, keine Fehlermeldungen - nur ein leerer Kalender.


    Das ganze mit einem weiteren Kalender durchgespielt - diesmal unter Benutzung des Add-ons:

    TbSync geöffnet

    Unter Kontoeinstellungen auf Neues Konto hinzufügen gegangen. "Discovery Service" ausgewählt.

    Kontoname erfunden (mein Konto hat keinen), Serveradresse, Benutzername und Passwort ausgefüllt.

    Auf Fertigstellen gedrückt.

    Kommt Fehlermeldung: Service nicht erreichbar.

    Im Fehlerprotokoll steht:

    Ist mein Problem jetzt klarer?
    Mach ich da was falsch oder vergesse was?


    Gruß

    Rüdiger

  • Hallo ruedigerBerlin ,


    soweit ich es erkennen kann, hast Du erst einmal alles richtig gemacht.

    Wenn bei Dir keine Benutzer- und Passwort-Anfrage kommt, dann gehe doch einfach einmal in die Passwortverwaltung (Einstellungen -> Sicherheit -> Passwörter - Gespeicherte Passwörter).

    Dort löschst Du alle Einträge, welche mit http:// oder https:// beginnen. Eventuell selektiv nur die Einträge mit https://nextcloud.webo.hosting.

    Anschließend unbedingt den Thunderbird neu starten und es sollten nun die Benutzerdaten neu abgefragt werden.


    Gruß

    Crashandy

  • So, danke für den Tip.

    Habe ich getan. Passort und Benutzername werden abgefragt - alles eingegeben.
    Ergebnis: ein leerer Kalender liegt vor mir.

    Bin ratlos....

  • Ich trage die Termine entweder über die webseite ein oder über mein Smartphone bzw meinen Tablet. Und synchronisiere dann.