Vom wem kommt die Mail wirklich?

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.2.2 (64-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Linux Ubuntu 18.04.3 LTS (xubuntu)
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX freenet
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo zusammen, wo kann ich feststellen, von wem die erhaltene E-Mail wirklich kommt?


    Danke für Eure Hilfe und schöne Feiertag

  • Hallo m.j.,


    nun dürfte eine Internetsuche zum Beispiel mit der Frage "Wo kommt eine E-Mail wirklich her?" mit der Suchmaschine Deines geringsten Misstrauens nicht allzu schwer sein. Diese Frage gestellt liefert mir meine Suchmaschine des geringsten Misstrauens schon eine ganze Menge Fundstellen. Davon mal "willkürlich" drei benannt:


    Lassen sich E-Mails eigentlich zurückverfolgen?

    So lesen Sie den Mail-Header

    E-Mail-Header lesen und verstehen.


    Mit Strg+u kannst Du Dir im Thunderbird den Quelltext einer E-Mail mit allen Headerdaten ansehen.


    Auch Dir wünsche ich schöne Feiertage.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier