Thunderbird/Lightning-Probleme mit GMX-Kalender

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.4.2 (64-Bit)
    • Lightning-Version: 68.4.2
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Pro
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): nein
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): ja/gmx
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Windows Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystem-intern


    Hallo zusammen


    Ich hab ein Problem mit dem Zusammenspiel meines GMX-Accounts und Thunderbird bzw. Lightning.

    Und zwar liegt das Problem beim Kalender. Die Situation ist folgende:

    Ich erhalte von Exchange-Adressen Kalendereinladungen. Wenn ich diese Annehmen/Ablehnen will, erhalte ich eine Fehlermeldung (Anhang 80004005.jpg).

    Der Termin wird in Thunderbird selbst nicht als bestätigt angezeigt, der Absender bekommt keine Benachrichtigung meinerseits und generell scheint dieses Zusammenspiel nicht funktionieren.


    Sonst scheint alles zu funktionieren.

    Mails und Kontakt-Synchronisation über Cardbook stellen beide kein Problem dar. Lediglich der Kalender weigert sich vehement.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, denn ich finde keine Alternative (auch nicht zu Thunderbird selbst).

  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo kvothe und Willkommen im Forum.
    Hast Du die Offline Unterstützung aktiviert?
    Wenn ja deaktiviere diese und teste es dann noch einmal.
    Beim importieren mit WEB.de und GMX habe ich auch immer Probleme gehabt.

    Ich synchronisiere jetzt mit den Erweiterungen TbSync und den Provider für CalDAV & CardDAV, mit diesen Erweiterungen funktioniert es besser.


    Gruß
    EDV-Oldi

    Danke edvoldi!

    Ich hab die beiden Erweiterungen zusätzlich installiert und bei Tbsync eine Aktion für meinen Kalender eingerichtet (ich nehme an das war so gedacht).

    Das wird jetzt ein paar Tage getestet, aber bis jetzt sieht es schon gut aus.


    Wie genau ist denn dein Setup? Hast du nur den Kalender aus Tbsync integriert, oder noch zusätzlich einen Kalender via CalDAV zum gleichen Account angebunden?

    Auch bei den Kontakten, verwendest du Cardbook oder läuft bei dir alles über Tbsync?

  • Hallo kvothe,

    Hast du nur den Kalender aus Tbsync integriert, oder noch zusätzlich einen Kalender via CalDAV zum gleichen Account angebunden?

    ich habe alle externen Kalender in Lightning abbestellt und dann wieder mit TbSync in Lightning eingebunden.

    Auch bei den Kontakten, verwendest du Cardbook oder läuft bei dir alles über Tbsync?

    Ich benutze CardBook.

    TbSync unterstützt CardBook nicht, CardBook synchronisiert die Kontakte selber.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • ich habe alle externen Kalender in Lightning abbestellt und dann wieder mit TbSync in Lightning eingebunden.

    Aus welchem Grund machst du das? Ist Lightning an dieser Stelle buggy? Eigentlich sollte man TBSync für die Kalender ja nicht benötigen, weil Lightning selbst ja bereits CalDAV kann.

    Wie andere auch, habe ich leider erfahren müssen, dass seit der 68 irgendwas mit CalDAV nicht zu stimmen scheint. Benutzt du also TBSync als Workaraound für bekannte aber bisher nicht gelöste Probleme?

  • Aus welchem Grund machst du das? Ist Lightning an dieser Stelle buggy?

    Ja, die Probleme mit WEB.de, GMX und auch Google gibt es aber schon lange und nicht erst ab der Version 68.x

    Auch ist das einrichten mit TbSync viel komfortabler als in Lightning selber.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • TbSync unterstützt CardBook nicht, CardBook synchronisiert die Kontakte selber.

    Meiner bescheidenen Meinung nach, kann TbSync für den normalen Anwender Cardbook aber ersetzen. Es gibt nur noch wenige Dinge, die Cardbook anders macht:

    - CardBook läuft in einem Tab und nicht in einem Fenster (es wird da aber auch bald Abhilfe geben)
    - Cardbook kann mehr als zwei Anschriften speichern, TbSync nur "Privat" und "Arbeit".


    Hab ich was übersehen?


    VG
    John

  • Hab ich was übersehen?

    Nein, für mich ist CardBook zur Zeit komfortabler als das Thunderbird Adressbuch.:thumbsup:


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Gegen persönliche Vorlieben komme ich natürlich nicht an :-) aber ich hab das Thunderbird Adressbuch aufgemöbelt so gut mir das möglich ist.

  • Bzgl. TbSync?

    natürlich.

    Ich werde es für die nächste ESR fitt machen,

    Das ist sehr erfreulich.

    wird aber ne Menge Arbeit

    Das kann ich mir vorstellen, es sind zur Zeit ja wenige Erweiterungen die ab Version 73.X funktionieren.


    Gruß
    EDV-Oldi