Yahoo Mail Bulk Mail Ordner wird nicht synchronisiert

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.8.0 x64
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): nein
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 x64
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Yahoo
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Kaspersky
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo,

    Yahoo Mail besitzt einen internen Spam Filter, der die Mails in den Ordner "Bulk Mail" verschiebt (ist leider nicht abschaltbar).

    Mir ist nun aufgefallen das die Mails vom Ordner "Bulk Mail" im Thunderbird nicht aktualisiert werden.

    Daher muss ich regelmäßig mit der Handy App bzw. am PC mich in den Account einloggen, und die Bulk Mails gebenenfalls verschieben (würde das gerne über Thunderbird machen).


    Abonniert habe ich alle Ordner:


    Weiß jemand einen Rat?


    Danke und lg

    bmwGTR

  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo und willkommen im Forum!

    Folgendes interessiert mich:

    Habe ich richtig verstanden, dass wenn du auf "Bulk Mail" klickst, werden die Mails nicht abgerufen? Das wäre höchst ungewöhnlich und so ein Verhalten ist mir nicht bekannt. Da ich selbst ein Yahoo-Konto habe, kann ich dir versichern, dass dieses sich nach Klick auf Bulk Mail dieses sofort füllt und das täglich.

    Wenn dies jedoch bei tatsächlich nicht sein sollte, kommt eigentlich nur noch Kasperski als Verursacher infrage . Und dieses als solchen auszuschließen, muss K komplett entfernt werden und ein Windows Neustart gemacht werde. Hinweis: ein Deaktivieren bringt bei Sicherheitssoftware leider nichts, weil diese dann im Hintergrund weiterarbeitet.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Hallo,


    scheint als ob das Problem nun gelöst ist.

    Folgendes habe ich geändert:

    <Bild entfernt weil Mail Adresse zu sehen war>


    Hier war unter "Erweitert..." nicht alle Ordner angehakt - habe nun alle angehakt, nun scheint es zu klappen.

    (Unter Abonniert waren alle Ordner ausgewählt).


    Werde das die nächsten Tage noch beobachten.


    lg

    bmwGTR

    Edited 3 times, last by bmwGTR ().

  • Folgendes habe ich geändert:

    Nur zur Info: welche Einstellung genau hattest du geändert?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Hi,


    unter "Konten-Einstellungen" -> "Synchronisation und Speicherplatz" -> "Erweitert" waren die Ordner nicht angehakt.


    Unter "Erweitert" habe ich nun alle Ordner angehakt (da war der Ordner "Bulk Mail" nicht angehakt).



    lg

    bmwGTR

  • Unter "Erweitert" habe ich nun alle Ordner angehakt (da war der Ordner "Bulk Mail" nicht angehakt).

    Eigentlich dürfte das Problem aber auch bei deaktivierter Funktion nicht die von dir genannten Konsequenzen haben. Und was mich wundert, diese Funktion ist bei einer Erstinstallation schon by default aktiviert.

    Dir ist auch klar, was für weiter reichende Folgen dieser Haken haben kann, wenn man nicht entspr. Gegenmaßnahmen ergreift?

    Wenn du keine Filter erstellst, die Mails aus dem Posteingang in andere (vorzugsweise lokale) Ordner verschieben(!), du sie also im Posteingang löschst, kann das recht schnell zu einer Beschädigung des Posteingangs kommen. Das fängt schon bei einer Größe von 800 MB an. Außerdem muss dann zusätzlich der Posteingang regelmäßig komprimiert werden, weil weder beim Löschen noch beim Verschieben Thunderbird Mails löscht. Es macht sie nur unsichtbar. Das Verschieben von Mails von einem in einen anderen Ordner verdoppelt so also die Anzahl der verschobenen Mails. Selbst beim normalen Löschen von Dateien ist das so, nur das die doppelten Mails sich jetzt im Papierkorb befinden.

    Nur bei Rechtsklick auf den Papierkorb und "Papierkorb leeren" wird dieser "real" gelöscht.

    Hoffe, ich langweile dich nicht.

    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    • New

    Hallo,


    sorry für die späte Rückmeldung.

    Habe auf deinen Hinweis nun den Haken bei "Nachrichten für alle Ordner dieses Kontos auf diesem Computer bereithalten" rausgenommen, der war standardmäßig drin. Wusse nicht das dieser soviel Schaden anrichten "kann".


    Habe gesehen das der IMAP Order auf der Platte schon 400MB hat. Da ich diese Option jetzt deaktiviert habe, kann ich diesen Ordner irgendwie verkleinern?


    lg

    bmwGTR

  • Hallo, der Haken kann nur dann SChaden anrichten, wenn man nicht weiß, was er tut und wenn man über einen längeren Zeitraum keine Gegenmaßnahmen trifft.Er ist eigentlich ein Überbleibsel aus alten Zeiten, als Internetverbindungen noch quälend langsam, und außerdem nicht überall verfügbar waren. Dann wollte man zumindest seine Mails lesen können. Das Bereithalten war zu Zeiten von Modems eigentlich die Regel.

    Es ist mir eigentlich unverständlich, wieso Mozilla überhaupt noch diese Möglichkeit anbietet und dann auch noch by default.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw