Publizierte Kalender lassen sich nicht synchronisieren bzw. aktualisieren

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 68.10.0
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: macOS High Sierra 10.13.6
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software: keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystem-intern Apple (High Sierra)
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): N/A


    Hallo Zusammen!

    Ich möchte gerne meine Kalendereinträge für meine Kollegen veröffentlichen bzw. publizieren, was ich über Thunderbird (Ligthning) machen möchte. Nun, nachdem es auf den internen Server gar nicht ging konnte ich über die Magentacloud beim Publizieren tatsächlich einen ics-Datensatz speichern, welcher sich dann andere abonnieren können.

    Nun erwarte ich aber dann auch, dass die Datei automatisch sofort oder nach einigen Minuten aktualisiert wird, wenn es Änderungen im Kalender gibt. Leider funktioniert das nicht. Selbst das Betätigen des "Synchronisieren"-Button erzielt nicht die Wirkung. Dabei werden aber auch keine Fehlermeldungen erzeugt. Es ist nur erkennbar, dass die Kalenderdatei nicht verändert wird. Einzig das Wiederholen des "Publizieren" mit Angabe der URL erzwingt die Aktualisierung der ICS-DAtei.

    Woran kann das liegen? Ich würde mich freuen, eine Lösung zu erhalten!


    Vielen Dank!


    Gruß chprager

  • edvoldi

    Approved the thread.
  • Hallo chprager und Willkommen im Forum.

    Nun, nachdem es auf den internen Server gar nicht ging konnte ich über die Magentacloud beim Publizieren tatsächlich einen ics-Datensatz speichern, welcher sich dann andere abonnieren können.

    Nun erwarte ich aber dann auch, dass die Datei automatisch sofort oder nach einigen Minuten aktualisiert wird, wenn es Änderungen im Kalender gibt.

    Ja wenn Du das erwartest muss das auch so sein?
    Das funktioniert so nicht, beim Publizieren wird der Kalender nur einmal irgend wohin kopiert, sonst nichts.

    Zum Freigeben muss der Kalender auf einem Server liegen der CalDAV unterstützt, wenn Du dann diesen Kalender mit Lightning über CalDAV verbindest, werden auch nach jeder Änderung selbige übernommen.
    Ein CalDAV fähiger Server sollte dann auch Kalender nur zum lesen für andere anbieten, so können dann auch Deine Kollegen Deine Termine sehen.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hallo EDV-Oldi!

    Ich danke Dir für Deine Rückmeldung. Ich habe es jetzt erst bemerkt. dass eine Antwort auf meine Anfrage kam. Ich versteh dann aber den Unterschied zwischen Exportieren und Publizieren nicht. Beim Exportieren wird die Kalenderdatei auch genau 1x extern "geschrieben",und das wars. Publizieren ist für mein Verständnis das gleiche wie Veröffentlichen. Beim MAC-Kalender (iCal) hatte dies in der Vergangenheit jedenfalls immer so funktioniert. Sobald ich meinen Kalender "veröffentlicht" hatte, wurde jede Änderung auf diesem öffentlichenKalender geschrieben, den jeder, der Zugriff darauf hatte, abonniere konnte.

    Ich verstehe wirklich diesen Unterschied bei Thunderbird nicht.

    Was hat denn dann die Funktion "Synchronisieren" für eine Bedeutung bei Thunderbird, was ja auch noch gibt.


    DAnke nochmals für Deine damals sehr schnelle Reaktion!

    Gruß Christian

  • Hallo chprager,

    Exportieren

    beim exportieren wird der Kalender in eine .ics Datei gespeichert oder auch gesichert, es kommt darauf an was Du damit bezwecken willst.

    Publizieren

    Mit Publizieren wird im normal Fall der Kalender zum lesen auf einer Homepage veröffentlicht.


    Synchronisieren

    Synchronisiert wird zwischen einem Server, wo Deine Kalenderdaten liege, und Thunderbird.

    Das heißt dann, alle Geräte die per CalDAV, mit dem Server verbunden sind haben den selben Datenbestand.

    Siehe auch hier: klick


    Gruß
    EDV-Oldi