Anhang verschlüsselter Mail löschen

  • Info:

    Betriebssystem + Version: Linux/Lubuntu 18.04.5 LTS, 64 bit

    Thunderbird-Version: 68.10.0

    enigmail: version 2.1.7

    Kontenart (POP / IMAP): POP3

    Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx.de (u.a.)

    PGP-Software / PGP-Version: 2.2.4-1ubuntu1.2

    Eingesetzte Antivirensoftware: -

    Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): ufw


    Hallo zusammen,


    Ich habe festgestellt, daß die Löschfunktion für Anhänge bei signierten e-mails ausgegraut ist.

    Da ich meine e-mails mit enigmail/GnuPG verschlüsselt und signiert sende und empfange, versuchte ich probehalber, die Signatur wegzulassen und

    nur verschlüsselt zu senden.


    Dabei stellte ich fest, daß es sich in diesem Falle genauso verhält. Also auch bei nur verschlüsselten e-mails.


    Ist das korrekt so, und läßt sich da nichts machen?


    Vielen Dank im voraus.


    LG.

    Rosika :|

  • Moin,

    das ist korrekt so und vermutlich auch kaum änderbar.

    Die Mail ist ja im Ganzen, mit dem Anhang, verschlüsselt und/oder signiert und so gespeichert.

    Da einen Teil rauszulöschen würde die Signatur und/oder die Verschlüsselung zerstören.

    Es gibt aber die Funktionalität "In Ordner entschlüsseln" im Enigmail-Menü.

    Vielleicht hilft dir das weiter.

    Grüße,

    muzel

  • Hallo muzel,


    herzlichen Dank für Deine Erklärung, welche sehr einleuchtend ist.


    Es gibt aber die Funktionalität "In Ordner entschlüsseln" im Enigmail-Menü.

    Das habe ich gerade ausprobiert, und es funktioniert super. Danke vielmals. :thumbsup:


    Auf diese Weise habe ich eine verschlüsselte e-mail mit Anhang in einen anderen Ordner hinein entschlüsselt.

    Dort wurde sie als Kopie unverschlüsselt abgelegt. Natürlich ist von dort aus der Anhang löschbar. Klasse.


    So hat man dann die Entscheidungsfreiheit, ob man die ursprüngliche verschlüsselte e-mail (so wie sie ist) behält oder löscht. Die entstandene Kopie hat man dann ja immer noch (unverschlüsselt).


    Nochmals vielen Dank für Deine Hilfe. :thumbup:


    LG.

    Rosika :)