Löschen von Dateianhang verdoppelt die Nachricht

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.3.0 (64-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 1909
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX, Mailbox.org
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Wenn ich den Dateianhang einer Mail lösche, wird diese verdoppelt. Das heißt, die ursprüngliche Mail mit dem Anhang bleibt bestehen, und die Mail ohne Anhang wird zusätzlich erzeugt. Eigentlich sollte nur die Nachricht ohne Anhang übrig bleiben. Dies passiert, wenn in TB gruppierte Ordner anzeigt werden, sonst nicht. Ist das Problem bekannt? Gibt es vielleicht eine Lösung?

    Danke für den Hinweis; ich habe es im abgesicherten Modus versucht, dort verhält TB sich genauso. Mein Workaround: Wenn ich einen Dateianhang z. B. im Posteingang löschen will, gehe ich in den Posteingangsordner des jeweiligen Accounts innerhalb des gruppierten Posteingangs. Wenn ich dort den Anhang lösche, wird die Mail nicht dupliziert. Oder ich muss eben die doppelte Mail im gruppierten Ordner löschen. Naja, irgendwie eine suboptimale "user experience"...


    Nochmals danke,

    malungu

  • Hallo,

    hast du nach dem Löschen der Anhänge, den betr. Ordner komprimiert?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Technisch gesehen wird beim Löschen Von Anhängen immer ein Duplikat der originalen Mail erstellt. Die originale Mail müsste dann aber quasi unbemerkt gelöscht werden. Ich könnte mir vorstellen, dass bei Dir entweder die Verbindung zum IMAP-Server "hängt" oder, dass etwas anderes dazu führt, dass einfach die Ansicht nicht sofort aktualisiert wird. Manchmal langt es schon den Ordner von A nach B und zurück nach A zu wechseln.

    Hi,


    Danke für Eure Antworten.


    mrb: Ja, das habe ich ausprobiert, ohne Effekt. Die doppelten Mails (eine mit, eine ohne Anhang) bleiben.

    Thunder: Ich glaube kaum, dass die Verbindung zum IMAP-Server hängt; das müsste gleichermaßen bei zwei E-Mail-Providern und in allen Fällen passieren. Außerdem passiert das mit Outlook nicht; und mit TB nur, wenn ich in der gruppierten Ordneransicht Anhänge aus Mails lösche. Auch ein Wechseln in einen anderen Ordner und wieder zurück hilft nicht, ebenfalls kein Neustart von TB.


    Ich vermute also, dass TB ein Problem mit dem Löschen der Mail mit dem Anhang hat, nachdem die Kopie ohne den Anhang erzeugt wurde. Aber nur in der gruppierten Ordneransicht. Mich würde interessieren, ob jemand diesen Fehler reproduzieren kann. Also: "Ansicht", "Ordner", "gruppiert" einstellen, sich selbst eine Mail mit Anhang schicken, und anschließend den Anhang der Mail im gruppierten Posteingang oder Gesendet-Ordner löschen.

  • und mit TB nur, wenn ich in der gruppierten Ordneransicht Anhänge aus Mails lösche.

    Das ist wohl der entscheidende Punkt, der gegen das Hängen der IMAP-Verbindung spricht. Ansonsten wäre dies schon isoliert für ein Programm auf dem PC denkbar.


    Ich selbst benutze die gruppierten Ordner seit Jahren quasi immer und kann Dein Problem "leider" nicht reproduzieren.


    Was passiert, wenn Du mit den "hängen" gebliebenen Duplikaten in die normale Ansicht wechselst? Bleiben die dann weiterhin stehen, oder verschwinden die dann?


    Du könntest probeweise mal den Ordner "smart mailboxes" im Profil in /Mail/ einfach mal komplett löschen und Thunderbird wieder starten.

  • Mich würde interessieren, ob jemand diesen Fehler reproduzieren kann.

    Ich habe den Fehler reproduzieren können.

    Meine Ansicht muss aber schon auf "Gruppiert" stehen, wenn ich die neue Mail mit Anhang empfange.

    Wenn ich nachträglich auf "Gruppiert" umstelle, wird die Nachricht nach Entfernen des Anhangs nicht verdoppelt.

  • NAch dem Umschalten auf "Alle" bleibt das Duplikat im Posteingang des IMAP Empfängerkontos erhalten.

    Da ich nie mit der "gruppierten" Ansicht arbeite, ist mir das bisher noch nicht aufgefallen.

  • und kann Dein Problem "leider" nicht reproduzieren.

    Oha. Jetzt bin ich platt. Ich kann es sehr wohl reproduzieren. Anscheinend hatte ich vorher immer in "anderen" (letztlich nicht gruppierten) Ordnern Anhänge abgetrennt.

  • Inzwischen habe ich ein ähnliches Problem in einem Bug-Report gefunden. Dort sind allerdings nur GMail-Konten davon betroffen:

    Bug 679619 "Deleting an attachment in Thunderbird creates a duplicate message WITH the attachment in Gmail"

    Vielen Dank an die Tester! Interessant, dass das Verhalten reproduzierbar ist. Bug 679619 scheint mit Gmail zu tun zu haben, in der Diskussion dazu finde ich aber nichts dazu, dass der Bug gerade bei gruppierten Ordnern auftritt. Vielleicht ist das also wirklich ein Gmail-spezifisches Problem. Sollte man bei Bugzilla vielleicht einen Bug melden, mit der Erklärung, dass der Bug 679619 ähnlich aber nicht identisch ist?


    Nochmals vielen Dank,

    malungu

  • Sollte man bei Bugzilla vielleicht einen Bug melden,

    Ich meine, dass dieser Fehler einen neuen Bug-Bericht wert ist, auch wenn es gewisse Ähnlichkeiten mit dem Bug 679619 gibt.

    Bist du bereit, ihn zu erstellen oder willst du es Thunder oder mir überlassen?

    Vielleicht wisst Ihr Spezialisten besser wie das geht. :) Fände ich sehr gut!


    Vielen Dank,

    malungu