Synchronisieren von Kontakten (Google) nach Gruppen bzw. Labels

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.7.1
    • Betriebssystem + Version: Linux Mint 20.1
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): Exchange, Google
    • Sync-Add-on für Online-Adressbuch?: TbSync
    • Eingesetzte Antivirensoftware: keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): ausgeschaltet

    Hallo,
    ich habe heute die neue Version von Thunderbird 78 installiert und danach die aktualisierten Add-Ons TbSync, Provider for CaldDAV&CardDAV und Provider for Exchange ActiveSync installiert.

    Alles funktionierte reibungslos (well done !).
    Jetzt würde ich gern meine Google-Kontakte nach Gruppen (bei Google heißen die Gruppen inzwischen "Label") synchronisieren. Das Add-On gContactSync funktioniert mit der Version 78 nicht mehr.

    Also habe ich für das Google-Konto auch die Synchronisation der Kontakte in TbSync aktiviert und das Property für den experimentellen Support "extensions.dav4tbsync.googlesupport" auf True gesetzt.
    Im Adressbuch habe ich jetzt zwei Listen für das Google-Konto. Eine Liste ist vermutlich das Überbleibsel des alten Add-Ons. Änderung in TB werden nicht mehr in das Google-Konto übertragen. Die zweite Liste scheint das Ergebnis der Synchronisation durch TbSync zu sein. Allerdings finde ich hier keine Gruppen mehr.


    Meine Frage:
    Gibt es einen Weg, wieder eine Unterstruktur (Gruppen bzw. Labels) innerhalb der Kontaktliste zu bekommen?
    Vielen Dank schon mal!

  • Zu Google kann ich dir nicht weiterhelfen. Aber da sich sonst noch niemand gemeldet hat, möchte ich dir zumindest einen Tipp geben:

    Verwende in Thunderbird die Erweiterung Cardbook.


    Da Google immer wieder ihr/sein eigenes Ding macht und sich nicht an RFCs hält, wäre meine Empfehlung, dir für die Kontakte einen anderen Provider zu suchen. Selbst die kostenlosen bieten dir CalDAV-konforme Adressbücher.

    Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Google wieder etwas ändert und du in die Röhre schaust.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Hallo,

    ich habe inzwischen mit CardBook etwas probiert. Die Gruppen bzw. Labels werden übertragen. Allerdings gibt es merkwürdige Probleme mit den Display Names. Ich bin deshalb noch einmal auf TBSync zurückgekommen und habe den Hinweis auf das AddOn CategoryManager gefunden.
    Ich habe dann den CategoryManager in der Hoffnung hinzugefügt, dass die Labels als Kategorien übertragen werden. Das klappte so aber nicht. Gibt es einen Weg, die Labels über den CategoryManager in ein Adressbuch von Thunderbird zu übertragen ?

    Gruß Jürgen

  • Jemand hat sich hingesetzt und einen nativen Provider für Google für TbSync geschrieben:
    https://github.com/zanonmark/Google-4-TbSync/


    Das ist dann ein echter Nachfolger von gContactSync. Aber erstmal in nem Testprofil ausprobieren.