Fehler beim Senden des Passworts für den Benutzer.... . Der Mail-Server mail.unitybox.de antwortete: Authentication failed.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version 78.8.1 (32-Bit)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): Nein
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Home 64-Bit von Reteq
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Unitybox
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky Internet Security 21.2.16.590
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Kaspersky Internet Security
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Unitymedia Connect Box


    Seit mehreren Jahren nutze ich Thunderbird Mail Programm, zunächst unter Linux, dann unter Win7 und jetzt unter Win10. Auch die Konstellation mit Kaspersky, Unitymedia Connect Box und anderen Faktoren hat sich nicht geändert. Ab irgendwann im Sommer des letzten Jahres hakte der Mail-Abruf, aber bei spätestens dem zweiten Versuch klappte es dann. Ab dem 03.08.2020 gelang mir das Empfangen von Mails nicht mehr, es kam immer die Fehlermeldung: Fehler beim Senden des Passworts für den Benutzer.... . Der Mail-Server mail.unitybox.de antwortete: Authentication failed.

    Nach dem Stöbern in diesem Forum habe ich den Kaspersky ausgeschaltet, ohne Erfolg, später deinstalliert, ohne Erfolg, und das Programm Ashampoo WinOptimizer 2020 darüber laufen lassen, auch ohne Erfolg.

    Sogar den Rechner gewechselt, nicht wegen Thunderbird, aber ich dachte das Problem wäre dann weg. Auf dem vorhergehenden Rechner lief ein anderes Win10.

    Die Verbindungssicherheit des Kontos auf STARTTLS gesetzt habe ich auch schon.

    Meine Mails, es geht um zwei Konten, kann ich mit dem Mail-Programm auf meinem Samsung-Handy senden und empfangen, auch über die Website von Unitymedia funktioniert das Senden und Empfangen. Senden über Thunderbird funktioniert allerdings auch.

    Das Problem ist das Empfangen der Mails in Thunderbird.

  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo,

    aber leider hat es nicht funktioniert.

    was hat nicht funktioniert?


    Hast Du mail.unity-mail.de verwendet?

    Der Mail-Server mail.unitybox.de antwortete: Authentication failed.

    Ich verstehe die Informationen aus meinem Link so, dass die neuen Einstellungen verwendet werden sollen!

    Einfach mal testen!


    Viel Glück

    Stylist

    Edited once, last by Stylist: Rechtschreibfehler ().

  • Hallo, mit "es hat nicht funktioniert" meine ich folgendes:
    Bei POP habe ich die andere Adresse und den anderen Port angegeben. Mehrmals Neustart und zum Schluss, weil ich es irgendwo noch gelesen hatte, Thunderbird deinstalliert - Neustart - Thunderbird neu installiert .... trotzdem lädt er die Mails nicht vom Server runter.

  • Hallo,


    Thunderbird neu installieren hilft selten, das Problem liegt sehr häufig im Profil.


    Ich würde das Konto als IMAP-Konto mit den Einstellungen aus dem Link erstellen.


    Eine Sicherung des Profils vorher ist ebenfalls zu empfehlen.


    Viel Glück

    Stylist



  • Hallo Rabefeld2015,


    deinstalliere Kaspersky Internet Security, die blockiert möglicherweise den Mailempfang.

    Wundere mich, dass Boersenfeger nicht darauf hin gewiesen hat.


    Viel Erfolg

    Stylist

  • deinstalliere Kaspersky Internet Security,

    hat er schon längst:

    Nach dem Stöbern in diesem Forum habe ich den Kaspersky ausgeschaltet, ohne Erfolg, später deinstalliert, ohne Erfolg, [...]

    Sogar den Rechner gewechselt

    Die Fehlermeldung weitgehend eindeutig und deutet überhaupt nicht in Richtung einer AV:

    Fehler beim Senden des Passworts für den Benutzer.... . Der Mail-Server mail.unitybox.de antwortete: Authentication failed.

    Vermutlich stimmen schlicht und einfach die Credentials nicht.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Hallo,

    Nach dem Stöbern in diesem Forum habe ich den Kaspersky ausgeschaltet, ohne Erfolg, später deinstalliert, ohne Erfolg, und das Programm Ashampoo WinOptimizer 2020 darüber laufen lassen, auch ohne Erfolg.

    dies hatte ich leider übersehen.

    Bitte um Nachsicht!


    Gruß

    Stylist

  • Boersenfeger

    Das ist hier im Forum nicht erwünscht

    So pauschal stimmt diese Aussage nicht. Der Hinweis auf die sog. Sicherheitssoftware sollte auf das Problem bezogen sinnvoll und zielführend sein und nicht zu einem grundsätzlichen Ratschlag gehören.