Posteo CalDav legt Thunderbird lahm

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.9.1 (64-Bit)
    • Lightning-Version:
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Pro 20H2
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): nein
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): ja, Posteo/ CalDav
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Kaspersky Internet Security
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Kaspersky Internet Security


    Hi,

    ich versuche meine Posteo-Kalender mit Thunderbird zu synchronisieren. Dazu bin ich die Schritte vom Posteo FAQ alle durchgegangen. Sobald ich mein Passwort eingegeben habe und auf "Fertigstellen" klicke, hängt sich Thunderbird allerdings sofort auf ("Keine Rückmeldung"). Nachdem ich es gestoppt habe und neu öffne hängt sich Thunderbird auch wieder sofort auf.


    Das Thunderbird Profil konnte ich wiederherstellen, allerdings klappt nach mehreren Versuchen die Posteo-Kalender Synchronisation weiterhin nicht (jedes mal hängt sich Thunderbird kurz nach der Posteo-Kalender Einrichtung auf).


    Die Kalendersynchronisation mit einem auf Nextcloud laufenden Kalender, funktioniert allerdings normal.


    Habe bisher keinen passendes Thema dazu gefunden...


    Kann mir da jemand weiterhelfen/ weiß jemand wo das Problem ist?


    Vielen Dank im vorraus und freundliche Grüße,

    Doelk

  • graba

    Approved the thread.
  • Sollen die Kalender über https eingebunden werden? Falls ja, verfügst du bereits über das zugehörige Zertifikat von Posteo? Hast du den Kaspersky richtig konfiguriert? Falls er verschlüsselte Verbindungen untersucht, deaktiviere diese Funktion für einen Test.

    Gibt es einen Crash-Report? Verlinke den mal.


    Noch eine Ergänzung:

    Da die Anleitung von Posteo noch Lightning erwähnt, ist mir das Thema Erweiterungen in den Sinn gekommen. Deshalb teste mal in Safe-Mode. Das ist schnell gemacht.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

    Edited once, last by Susi to visit ().

  • Hi erstmal Danke für deine schnelle Antwort.

    Jap, die sollten über https eingebunden werden. Der Posteo-Webcal Link beginnt auch mit https.
    Ich habe bisher noch kein Zertifikat von Posteo. In der Anleitung im Posteo-FAQ wurde allerdings auch keins erwähnt... Und ich weiß auch gar nicht genau was das ist/ was ich damit tun soll/kann.


    Mit Kaspersky habe ich bisher noch nichts versucht. Habe mal in den Einstellung gestöbert und unter "Netwerkeinstellungen" die Option: "Geschützten Datenverkehr in Mozilla-Anwendungen untersuchen -- Wenn die Untersuchung von geschütztem Datenverkehr aktiviert ist, kann es sein, dass der Zugriff auf Webseites über das HTTPS-Protokoll blockiert wird." gefunden. Hier war ein Häckchen gesetzt. Das Häckchen habe ich entfernt, Thunderbird neugestartet und es neue versucht. Thunderbird hängt sicht trotzdem auf sobald der Kalender fertig eingerichtet ist.


    Einen Crash-Report gibt es leider nicht.

    Safe-Mode (Methode: Shift + Doppelklick auf Verknüpfung) habe ich auch mal ausprobiert, aber hilft auch nicht - Thunderbird hängt sich sofort wieder auf. Soweit ich weiß ist Lightning seit ner Weile fest integriert und seit 2020 auch nicht mehr als Erweiterung verfügbar

  • Servus,

    du kannst Posteo auch mit TBsync inkl. Provider für Caldv und Carddav synchronisieren. Mach ich von Anfang an, nie Probleme.

    Da gibts sogar eine extra Rubrik für Posteo.

    Man kann damit auch gleichzeitig das Adressbuch mit einbinden.

    Probiers mal


    Grüße, Mikey

  • Ah sehr cool, Danke für den Tipp!


    Ich habe die Add-Ons installiert und erstmal eine Sache nach der anderen aktiviert und getestet und kam dann auf dieses Ergebnis:

    • CardDav funktioniert (sehr cooles Feature)
    • der zweite Kalender auch
    • aber beim ersten/ default Kalender bringt es (genau gleich wie bisher auch) Thunderbird zum Stillstand

    Also liegt das Problem nur bei dem einen default Kalender...

  • Doelk

    wenn du TBsync verwendest gib als Adresse für Caldav UND Carddav nur

    posteo.de:8443

    ein. Keine Spezifikationen. Also so:

    damit werden dann alle vorhandenen Kalender und das Adressbuch abgefragt bzw. synchronisiert.


    Viele Grüße


    Mikey

    Edited once, last by MikeyFFB ().

  • Soweit ich weiß ist Lightning seit ner Weile fest integriert und seit 2020 auch nicht mehr als Erweiterung verfügbar

    Das ist richtig. Der Test im Safe-Mode sollte dazu dienen, querliegende anderer Erweiterungen (es gab ja auch welche für Lightning) und/oder deren Reste auuzuschließen.

    Ich habe die Add-Ons installiert

    CalDAV funktioniert im Thunderbird ohne jede Erweiterung, schon seit Jahren, auch mit Posteo, siehe die Anleitung von Posteo und auch #3 von tabascosw. Du siehst es es auch daran, dass deine Nextcloud Kalender funktionieren.

    Ich habe bisher noch kein Zertifikat von Posteo.

    Schwer vorstellbar, denn dann könntest du auch keine Mails über TLS abrufen. Normalerweise installiert der Thunderbird diese Zertifikate automatisch beim "ersten Kontakt", sofern er den Herausgeber kennt. Andernfalls sollte eine Meldung erscheinen. Du kannst also vermutlich davon ausgehen, dass die Zertifikate vorhanden sind, kannst das aber über die Zertifikatsverwaltung nachschauen.


    Habe mal in den Einstellung gestöbert und unter "Netwerkeinstellungen" die Option: "Geschützten Datenverkehr in Mozilla-Anwendungen untersuchen -- Wenn die Untersuchung von geschütztem Datenverkehr aktiviert ist, kann es sein, dass der Zugriff auf Webseites über das HTTPS-Protokoll blockiert wird." gefunden.

    Ja, das ist die Art Einstellung, auf die ich hinaus wollte. Ich kenne den Kaspersky nicht, aber es kann durchaus sein, dass ein Neustart des Windows nötig ist, damit eine Änderung dieser Einstellung wirksam wird. Ist aber reine Spekulation.

    aber beim ersten/ default Kalender bringt es (genau gleich wie bisher auch) Thunderbird zum Stillstand

    Sind das alles Kalender bei Posteo? Dann erübrigt sich die Frage nach dem Zertifikat. Was genau meinst du mit default-Kalender? Unterscheidet sich dieser Kalender hinsichtlich der Einstellungen von den anderen?

    Was du in jedem Fall noch tun solltest, das wäre ein Test mit einem neuen Profil. Dort richte zunächst nur das Posteo Mailkonto ein (IMAP) und schaust, ob es funktioniert. Dann richte den Kalender ein.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • MikeyFFB
    Jap, die Serveradressen habe ich nicht verändert.

    erstmal eine Sache nach der anderen aktiviert

    Was ich damit meinte war, dass ich in der nächsten Ansicht (Bild) jedes Häckchen/ jeden Kalender einzeln aktiviert habe.

  • Ich hab jetzt noch eine Weile rumgetestet und mal einen dritten Posteo Kalender eingerichet (ist ja zum Glück noch kostenlos).


    Diesen leeren Kalender habe ich mit TB synchronisiert und das hat geklappt. Testtermin wurde auch synchronisiert.


    Dann habe ich alle Termine aus meinem default Kalender exportiert und in den dritten Kalender importiert.


    Es hat erst eine Weile die Termine importiert bis schließlich TB hängen geblieben ist.

    Dann hab ich alle Termine aus dem dritten Kalender (über Posteo.de) gelöscht -> TB Profil "zurückgesetzt" -> der dritte Kalender synchronisert wieder einwandfrei.


    Ich werde später mal auch noch probieren alle Termine aus dem default Kalender zu löschen und dann zu synchronisieren...


    Also anscheinend liegt es an den Terminen, die in dem Kalender gespeichert sind. Denkt ihr es gibt irgendwas in der .ics-Datei womit TB-Kalender/ Lichgtning nicht klar kommt? Und wonach ich auch gezielt suchen kann?


    Susi to visit erstmal Danke für deinen ausführliche Hilfe ^^

    Neustart des Windows

    hat leider auch nicht geholfen


    Sind das alles Kalender bei Posteo?

    Ja, da ging es nur um Kalender bei Posteo.


    Was genau meinst du mit default-Kalender?

    Der default Kalender ist der Standard/ Erste Kalender den jede*r Benutzer*In bei Posteo hat. Der lässt sich auch nicht löschen. Die zugehörige Kalender-URL ist bei allen Posteo usern: https://posteo.de:8443/calendars/user/default


    Was du in jedem Fall noch tun solltest, das wäre ein Test mit einem neuen Profil. Dort richte zunächst nur das Posteo Mailkonto ein (IMAP) und schaust, ob es funktioniert. Dann richte den Kalender ein.

    Das werde ich später mal versuchen.

    Edited once, last by Doelk ().