emails (mbox) aus kmail übernehmen

  • Hallo,


    ich habe thunderbird neu installiert und möchte ausgewählte e-mails von zwei Postfächern via IMAP auf meiner Festplatte speichern. Dazu möchte ich das mail-dir-Format nutzen. Das funktioniert auch. Aber:

    Nun möchte ich ältere e-mails, die ich mit kmail im mbox-Format auf meiner Festplatte gespeichert habe, übernehmen.

    Und dabei scheitere ich.

    Mit importexporttools_ng-10.0.4-tb geht es anscheinend nicht.

    Importexporttolls-3.3.2 verträgt sich anscheinend nicht mit tb68.

    Ein neuerer tb verträgt sich nicht mit meinem Betriebssystem (centos6), ein neueres Betriebssystem nicht mit meinem alten Rechner. kmail in centos6 nicht mit erforderlichem neueren TLS.


    Wie kann ich die mboxen aus kmail in tb übernehmen (und dabei oder anschließend) in mail-dir umwandeln?


    VG


    Werner

  • Hallo Werner,


    das mbox-Format sollte standardisiert sein. Also müsste es eigentlich möglich sein, die fragliche mbox-Datei im Profil unter \Mail\Local Folders zu speichern (bei geschlossenem Thunderbird, ggf. die Datei noch geeignet umbenennen) und anschließend mit Thunderbird zugreifbar sein. Möglich, dass Thunderbird dann die mbox-Datei in das maildir-Format umwandelt. Aber solange Du mit Kopien arbeitest, sollte das nicht stören.


    Gruß

    Sehvornix

  • Hallo,

    hab's jetzt anders gelöst (und das händische Reinkopieren der mbox-Dateien nicht ausprobiert):

    Erst in kmail neuer Ordner im maildir-Format erstellt. (Dort kein Problem das beim Erstellen festzulegen, man kann dort also in "local folders" manche Ordner als mbox, manche als maildir haben.) Dann die emails aus den mbox-Ordnern in die maildir-Ordner kopiert.

    Diese kann ich nun in tb importieren (importexporttools_ng).

    VG

    Werner