CardBook periodische Synchronisation

  • • Thunderbird-Version 102.3.0
    • Betriebssystem + Version Windows 10/11
    • CardBook-Version 82

    Hallo,


    wir versuchen, unser Adressbuch aus der Nextcloud, das bislang via TBSync eingebunden wurde nun über CardBook verfügbar zu machen. Das funktioniert auch grundsätzlich und erfreulicherweise bleiben auch die Verteilerlisten erhalten.


    Unser Problem ist nun das Einstellen der periodischen Synchronisation. Das ging mal in den Einstellungen von CardBook und es gibt auch Screenshots dazu im Netz, aber in der aktuellen Version gibt es die Option nicht an gleicher Stelle (CardBook/Einstellungen/Synchronisation/Periodische Synchronisation).


    Wie kann ich eine Synchronisation ca. alle 600 Minuten einstellen?


    Danke!

  • Go to Best Answer
  • Ich verwende die 102 noch nicht, kann also nicht schauen, ob diese Option in CB verschwunden ist. Allerdings entsprechen 600 Minuten 10 Stunden. Das hieße, ein Mal pro Arbeitstag auf den Synchronisation-Button klicken. Klingt jetzt nicht so dramatisch.

    Bei einem Neustart findet der Sync eh statt.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Genau das wollen wir aber weiterhin automatisiert machen. Es sind 20 Mitarbeitende, das Adressbuch wird nur gelegentlich aktualisiert. Wir müssen jedoch sicherstellen, dass die Verteilerlisten aktuell sind und nicht jeder Kollege startet den Rechner täglich neu (oder Thunderbird). Viele arbeiten auch mal 2 oder 3 Tage mit dem Ruhezustand. Was völlig o.k. ist und funktioniert. Der Sync muss aber stattfinden. Aktuell wissen wir noch nicht mal, wie häufig CardBook von allein den Sync anstößt. Öfter als alle paar Stunden brauchen wir es nicht, das belastet nur unnötig unser NAS.

  • Zunächst sollte vielleicht jemand, der ebenfalls die TB 102/CB 82 benutzt, bestätigen, dass diese Option aus den Einstellungen verschwunden ist. In der Version 77 ist sie jedenfalls noch vorhanden, und mir fällt kein Grund ein, aus dem man sie entfernen sollte.


    Wenn sie tatsächlich nicht nicht mehr vorhanden ist, kannst du dich direkt an den Entwickler wenden. Der antwortet normalerweise sehr rasch.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

    • New
    • Best Answer

    Hallo erika71,


    ich erinnere mich, dass die Einstellung früher tatsächlich mal unter "CardBook -> Einstellungen -> Synchronisation" war und dann global für alle eingerichteten Adressbücher galt. Das ist aber schon sehr lange nicht mehr der Fall. Die Änderung war vermutlich bereits in Version 24.9 vom 15. Dezember 2017!


    Mittlerweile ist die Einstellung jedenfalls ein Teil der Eigenschaften des jeweiligen Adressbuchs, also: "Rechtsklick auf ein Adressbuch -> Adressbuch bearbeiten -> Synchronisation". Der Vorteil ist, dass man dadurch auch unterschiedliche Intervalle für unterschiedliche Adressbücher festlegen kann.



    Viele Grüße,

    tempuser

    Entwickler des Add-ons Mail Merge für Thunderbird

  • tempuser Du bist mein persönlicher Held. Danke dir für die Info. Dann passt ja alles. Ich hatte tatsächlich auch nach Einstellungen für das Adressbuch selbst geschaut, wäre aber gar nicht auf die Idee gekommen, auf "Adressbuch bearbeiten" zu klicken, da ich wahrscheinlich davon ausging, dass man damit nur die Daten bearbeitet, die man beim Einrichten eingegeben hat. (Netzwerkadresse, Nutzer, Passwort).

  • erika71

    Selected a post as the best answer.