Konto löschen - Nachrichtendaten löschen (nicht anklickbar)

  • Hallo zusammen,


    der Thunderbird einer unserer Kollegen ist sehr lahm. Das Problem war schnell erkannt (über 600.000 Mails im Posteingang eines der eingerichteten GMail Konto).

    Lösung ist jetzt für uns erstmal das Postfach extern zu archivieren (Mailstore) und das Konto aus Thunderbird zu löschen. Danach wird dann über den Web-Client aufgeräumt und anschließend das Konto wieder in Thunderbird eingebunden. Soweit die Theorie.


    Beim löschen des Kontos aus Thunderbird haben wir jetzt aber das Problem das Thunderbird die Option "Nachrichtendaten löschen" im Bestätigungsdialog ausgegraut hat, die Option ist also nicht klickbar. Unser Ziel ist aber den Balast von 130 GB loszuwerden.

    Hinweis: Der Screenshot wurde aus meinem Thunderbird erstellt und hier ist die Option klickbar, Ich habe leider keinen Screenshot vom PC mit dem Problem. Aber der Screen zeigt die Stelle im Konto entfernen Dialog der nicht klick bar ist.



    Habt Ihr eine Idee, wieso das Häkchen nicht klickbar ist, reicht es eventuell auch aus den entsprechenden Ordner unter AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\AKTUELLESPROFIL\ImapMail
    \imap-gmail.com
    zu löschen, nachdem man das Konto entfernt hat?

    Herzlichen Dank schon mal!
    Rob


    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben in Ihrem Text:

    • Thunderbird-Version (102.3.0)

    • Betriebssystem + Version: WIndos 10

    • Kontenart (IMAP)

    • Postfachanbieter (z.B. GMAIL)

    • Eingesetzte Antivirensoftware: Defender

    • Firewall (Betriebssystem-intern)

    • Router-Modellbezeichnung (FB)



  • Habt Ihr eine Idee, wieso das Häkchen nicht klickbar ist, reicht es eventuell auch aus den entsprechenden Ordner unter AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\AKTUELLESPROFIL\ImapMail
    \imap-gmail.com zu löschen, nachdem man das Konto entfernt hat?

    Bei IMAP-Konten ergibt diese Option nur Sinn, wenn die E-Mails über das lokale Bereithalten zusätzlich offline zur Verfügung standen. Das ist standardmäßig der Fall. Falls nicht deaktiviert, liegen die zugehörigen Dateien, wie du vermutest, unter /ImapMail des jeweiligen Kontos. Wenn du sicher bist, diese Offline-Kopie nicht mehr zu benötigen, kannst du sie dort einfach löschen.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)