IMAP-Konto aus der Kontenliste löschen und nur im Lokalen Ordner führen

  • • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 91.5.0

    • Betriebssystem + Version: Ubuntu 20.04

    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP

    • Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx.de

    • Eingesetzte Antivirensoftware: keine

    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): keine

    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox 7490


    Hallo,


    ich hatte hier immer ein GMX-Konto dessen Mails nur in den Lokalen Ordner verschoben wurden, ohne dass das Konto in der Kontenliste links aufgetauscht ist. In den Konteneinstellungen war es aber immer da. Ich hab das jetzt mal so angelegt, wie man es mit einem normalen eMail-Konto macht: Es taucht in der Kontenliste auf und gesendete und gelöscht Mails wurden im entsprechenden Ordner innerhalb des Konto gespeichert. Das war aber nur für ein paar Tests. Jetzt bekomme ich das Konto nicht mehr "weg". Es soll wieder so ein, dass hier zwar Mails angerufen werden, diese sollen aber alle im LO landen. In der Kontenliste soll das Konto nicht mehr auftauchen.


    Geht das? Muss eigentlich, bis vor einem Monat ging das auch.


    Rudis

  • Hallo,

    ich hatte hier immer ein GMX-Konto dessen Mails nur in den Lokalen Ordner verschoben wurden, ohne dass das Konto in der Kontenliste links aufgetauscht ist.

    Deine Beschreibung spricht für ein POP-Konto, in dessen erweiterten Server-Einstellungen der sogenannte "globale Posteingang (Lokale Ordner)" eingestellt worden ist.

    Es taucht in der Kontenliste auf und gesendete und gelöscht Mails wurden im entsprechenden Ordner innerhalb des Konto gespeichert

    Bei dem jetzigen handelt es sich also um ein IMAP-Konto.

    Jetzt bekomme ich das Konto nicht mehr "weg".

    Wo hakt es ?

    Funktionieren die folgenden Aktionen nicht ?



  • Es war immer ein IMAP-Konto. Das Konto tauchte immer in der Übersicht der eingerichteten Konten unter "Bearbeiten / Konto-Einstellungen" auf. Das Konto wurde aber nicht in der Kontenübersicht im normalen Thunderbird-Fenster aufgelistet. Eingehende Mails wurden automatisch in den lokalen Ordner verschoben.


    Das was du vorschlägst löscht das Konto vollständig. Das soll nicht gemacht werden.

  • Das was du vorschlägst löscht das Konto vollständig. Das soll nicht gemacht werden.

    In der Überschrift deines Themas steht aber "IMAP-Konto aus der Kontenliste löschen ....".

    Nochmals : was du suchst - oder versuchst - geht nicht.

    Du kannst zwar die Mails eines IMAP-Kontos per Filter automatisch in die Lokalen Ordner umleiten, das IMAP-Konto wird aber trotzdem weiterhin in der Konten/Ordnerliste angezeigt werden. Selbst mit "de-abonnieren" bekommt man nicht alle Ordner und schon gar nicht den Kontenordner selbst aus der Konten/Ordnerliste weg. Auch über das Menü "Ansicht" > Ordner wirst du große Mühe haben, das IMAP-Konto zu "verstecken".

    Es war immer ein IMAP-Konto. Das Konto tauchte immer in der Übersicht der eingerichteten Konten unter "Bearbeiten / Konto-Einstellungen" auf.

    Unter "Bearbeiten" gibt es bei mir keinen Eintrag "Konten-Einstellungen" . Dieser befindet sich im Menü "Extras" bzw. im ≡ ("Hamburger") Menu > Konten-Einstellungen oder R-Klick auf ein Konto > Einstellungen auch noch über den "Account Central" > Konten-Einstellungen.

    Das Konto wurde aber nicht in der Kontenübersicht im normalen Thunderbird-Fenster aufgelistet. Eingehende Mails wurden automatisch in den lokalen Ordner verschoben.

    Das kann TB nicht mit IMAP-Konten machen, wie ich schon in meiner ersten Antwort schrieb. Dazu bedarf es eines POP-Kontos, für den der "globale Posteingang (Lokale Ordner)" eingerichtet wird :

    Globaler Posteingang bei POP-Konten


    Solltest du noch andere Konten (bei GMX) eingerichtet haben und hast außerdem bei GMX eine Umleiting von diesem Konto auf ein anderes Konto eingerichtet, kann ich dir nicht helfen, da ich nicht Kunde bei GMX bin. Ich habe vor ein paar Monaten einer GMX Nutzerin geholfen, bei der die Nachrichten eines Kontos gleichzeitig in zwei verschiedenen Konten angezeigt wurden. Ich habe nie verstanden, wie sie das Konstrukt bei GMX (nicht in Thunderbird!) eingestellt hat. Vielleicht hast du so etwas Ähnliches gemacht.

  • Hallo Mapenzi,


    Unter "Bearbeiten" gibt es bei mir kein Eintrag "Konten-Einstellungen" .


    was bei Windows unter Menüpunkt "Extras" aufgeführt wird (Konten-Einstellungen bzw. Einstellungen) findet sich bei Linux (TE nutzt Ubuntu) unter dem Menüpunkt "Bearbeiten". Ist bei Linux Standard.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Danke für den Hinweis, Feuerdrache!

    Dank der Foren kenne ich inzwischen zwar die meisten Menü-Unterschiede zwischen Windows und macOS, aber bei Linux hapert es immer noch :/