Thunderbird öffnet und speichert PDF-Anhänge nicht (auch nicht sehr kleine)

  • Ich habe das Problem, dass Thunderbird 102.3.1 (64-Bit) unter Windows 8.1 PDF-Dateianhänge eines IMAP-Kontos (eigener Mailserver) weder speichert noch öffnet. Unter Einstellungen kann ich ein anderes Programm zum Ansehen der PDF auswählen. Doch in jedem Fall passiert beim Öffnen der PDF-Anhänge NICHTS. Wenn der PDF-Anhang gespeichert wird, dann entsteht lediglich eine 0 Byte große Datei mit dem Namen des PDF-Anhangs.

    :!: Besonderheit meiner Konfiguration ist, dass als es sich bei dem eingestellten “lokalen Ordner” um das Nutzerverzeichnisses auf dem Dateiserver handelt, also ein gemapptes Netzlaufwerk. Ein Zugriff auf den Pfad erfolgt über H:\.icedove\fomrcvf0.default\ImapMail\imap.example.net (example.net ist Ersatz für meinen realen Servernamen). Statt des Laufwerksbuchstaben die IPv4 des Dateiservers zu verwenden, also \\192.168.1.10\username\.icedove\fomrcvf0.default\ImapMail\imap.example.net ändert nichts am Problem.

    • Das Problem tritt unabhängig von der Größe der PDF auf, auch wenn es sich nur um eine E-Mail mit einer einzigen PDF mit wenigen KB Größe handelt
    • Das Problem trat auch in früheren Versionen von Thunderbird gelegentlich auf.
    • Das Deaktivieren der Windows Firewall hatte keinen Einfluss auf das Problem.
    • Der Cache ist aktiviert. Das Leeren des Cache und anschließender Neustart von TB behebt das Problem nicht.
    • Greife ich auf die Mail mit einem Webmailer oder einem anderen Mail-Client zu, funktioniert alles einwandfrei.

    :thumbup: Ein funktionierender Workaround ist es, die komplette E-Mail lokal zu speichern und anschließend zu öffnen. Nun kann auch der PDF-Anhang geöffnet oder gespeichert werden.