Betterbird 102.3.2 (Linux) beendet sich unkontrolliert

  • Betterbird-Version: 102.3.2 für Linux x86_64

    Betriebssytem: Linux Mageia 8 x86-64



    Hallo zusammen,


    Betterbird beendet sich unkontrolliert, wenn man eine Adresse bearbeiten will bzw. den Adressbutton in der[Edit] "Unified Toolbar""Spaces Toolbar"[/Edit] anklickt.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

    Edited once, last by Feuerdrache ().

  • Hmm, bei mir nicht, wenigstens nicht in der englischen Version, weder auf Windows noch auf Linux. Ich klicke auf eine Adresse, "Edit", ändere was, "Save".


    Mit "beendet sich unkontrolliert" meinst Du einen Crash, Programm weg, oder? Und was ist ein "Undefined Toolbar"?


    Und bei TB ist das nicht so?

  • Hallo jorgk3 ,


    Mit "beendet sich unkontrolliert" meinst Du einen Crash, Programm weg, oder?


    Ja.


    An dieser Stelle (Bildschirmausdrucke mit Betterbird 102.3.1), wenn ich auf den Schalter Details bearbeiten klicke:




    [Edit]Unified Toolbar Spaces Toolbar[/Edit]:


    An dieser Stelle (rot umrandet)



    Und bei TB ist das nicht so?


    Ja. Habe gleich nach der Feststellung des Phänomens es mit Thunderbird 102.3.2 (Originalversion von Mozilla) probiert. Dort ist es zu keinen Abstürzen gekommen.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

    Edited 2 times, last by Feuerdrache ().

  • Dieser Fehler auch hier unter Windows mit dieser Version (deutsch).

    Öffnet kurz mit leerer Oberfläche und schliesst danach wieder selbstständig.

    Zurück auf die 102.3.1 alles ok.


    Grüße


    Mikey

  • • Betterbird-Version 102.3.2-bb19 (64-Bit)

    • Betriebssystem Windows 11 22H2


    Moin zusammen,


    mir ist gerade aufgefallen, dass BB abstürzt, sobald ich das Adressbuch öffne. Mit dem TB 102.3.2 (64-Bit) funktioniert es ohne Probleme.


    Beim BB wird noch ein neuer Tab geöffnet und kurz danach ist das Programm weg.


    Ich synchronisiere das Adressbuch per TbSync mit meinen Microsoft Konto. Dort gibt es keine Fehlermeldung. Außerdem ist es beim TB ja identisch.


    Hat jemand eine Idee?

  • Bitte den Windows-Installer oder das Linux-Paket noch einmal runterladen, jetzt sollte es gehen.


    Die fehlenden Strings sind jetzt behoben. Hintergrund: Die TB-Leute hatten in 102.3.2 sechs neue Strings hinzugefügt, zu früheren Zeiten ein Unding. BB's Lokalisierung funktioniert etwas anders und fehlende Strings können fatale Folgen haben. Betroffen waren Deutsch und Japanisch. Danke fürs Testen!

  • jorgk3

    vielen Dank für die schnelle Reaktion!

    Auch hier gehts wieder


    Viele Grüße


    Mikey

  • Hallo jorgk3 ,


    danke für die schnelle Erledigung! :thumbup:


    Jetzt funktioniert alles auch unter Linux wieder so, wie es sein soll. Klasse!


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Es ist immer wieder komisch: Man macht was kaputt und alle freuen sich, wenn es dann wieder geht ^^


    Ich muss man schauen, wie das in Zukunft vermieden werden kann. Eine Lösung hätte ich schon: Alle lokalisierten Versionen aus dem Verkehr nehmen und Lokalisierung ausschließlich über Sprach-Pakete zu machen. So macht es das Flatpak.

  • Hallo jorgk3 ,

    Eine Lösung hätte ich schon: Alle lokalisierten Versionen aus dem Verkehr nehmen und Lokalisierung ausschließlich über Sprach-Pakete zu machen. So macht es das Flatpak.

    nicht nur bei Flatpak.


    Das ist schon seit vielen Jahren (meine Tb-Biographie begann mit Version 2.0.0.1n) bei sehr vielen Linux-Distributionen (bei deren Thunderbird-Paketversionen) gängige Praxis.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Das stimmt, ist auch bei Debian so, wenn man aus dem Repo installiert.

    Man muß dann aber dran denken, auch das passende xpi mitzuinstallieren, sonst hat man vielleicht wieder einen Fehler.

  • Alle lokalisierten Versionen aus dem Verkehr nehmen und Lokalisierung ausschließlich über Sprach-Pakete zu machen. So macht es das Flatpak.

    Solange du aber die Strings von Thunderbird übernimmst und wie in diesem Fall Strings auf den letzten Drücker hinzugefügt werden, wirst du immer in Zeitnot geraten. Ein Sprachpaket muss auch aktuell sein.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Ich denke die Leute sind eher dankbar das jemand ehrlich ist und sich dann darum kümmert.

    Sicher, ich wollte hier etwas off-topic auf ein eher philisophisches Problem anspielen. Nehmen wir einen dieser Fälle an:

    1. Noch zu DSL-Kupfer-Zeiten klaut ein Bande ein paar hundert Meter Kupfer-Kabel zwischen zu Hause und dem Fernmeldeamt (ist mir so passiert). Effekt: Kein Telefon/Internet. Telekom repariert, rund um die Uhr. Am Ende geht es wieder, große Freude.
    2. Du brichst Dir was, sagen wir, das Handgelenk. Nach Operation(en) und Rehabilitation geht es dann zu 97% wieder. Man freut sich.
    3. Du verlierst etwas, sagen wir, ein Schlüsselbund mit vielen (wichtigen) Schlüsseln (ist mir so passiert). Große Freude als es gefunden wurde.

    Ich will nur sagen: Während man alles hat und alles funktioniert, freut sich keiner. Nur wenn es zeitweise weg ist, freut man sich wieder.

  • Du verlierst etwas, sagen wir, ein Schlüsselbund mit vielen (wichtigen) Schlüsseln (ist mir so passiert). Große Freude als es gefunden wurde.

    Nicht, wenn sich der Schlüsseldienst vorher, sagen wir mal 70 €, abgeholt hat. Dann ärgert man sich vielleicht, dass man den Schlüssel wiedergefunden hat. ;)

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook