Kontakte im Adressbuch Felder: 'Benutzerdef. 1-4'

  • Hallo Leutz,


    kann mir jemand euch verraten, wozu die 4 Felder Benutzerdef. 1 bis 4 im TB (Adressbuch>>Karte z.B."Max Mustermann">>Eigenschaften>>Sontiges>>Benutzerdef. 1 bis 4) gut sind, bzw. was man tolles damit machen kann?


    Dann habe ich noch eine andere Frage, wenn ich Mails mit Bilderanhängen (z:B. jpgs) verschicke, dann kann man die Bilder in der gesendeten Mail sehen, ohne den Anhang zu klicken und diese zu öffnen. Gibt es eine Option dies auszuschalten?


    Vielen Dank für eure Antworten am einen TB-Neuling vorab,
    Euer Peter :wink:

  • "PETER2006" schrieb:

    kann mir jemand euch verraten, wozu die 4 Felder Benutzerdef. 1 bis 4 im TB (Adressbuch>>Karte z.B."Max Mustermann">>Eigenschaften>>Sontiges>>Benutzerdef. 1 bis 4) gut sind, bzw. was man tolles damit machen kann?

    Für weitere Telefonnummern oder Lieblingsurlaubsorte usw. ;)

    Zitat

    Dann habe ich noch eine andere Frage, wenn ich Mails mit Bilderanhängen (z:B. jpgs) verschicke, dann kann man die Bilder in der gesendeten Mail sehen, ohne den Anhang zu klicken und diese zu öffnen. Gibt es eine Option dies auszuschalten?


    Nein. Das ist auch kein Problem des Versendens, sondern des Empfangs und Ansehens.


    Du verschickst eine Mail + Bild im Anhang. Gut.


    Der Empfänger stellt in seinem Emailprogramm ein, ob und wie er den Anhang sehen möchte. Das kannst du nicht beeinflussen. Das finde ich übrigens auch richtig so.


    Ansonsten kannst du dein Bild halt nur einpacken, zip o.ä.

  • Hi Muffin,


    ja, es gibt diese Möglichkeit.
    Es ist keine "offizielle" Einstellung, aber irgend jemand hat mal vor einigen Monaten die dazu notwendigen Schritte herausbekommen und im Forum gepostet (wenn ich mich richtig erinnere ... .) Es ist aber nicht unbedingt etwas für Anfänger, in den Einstellungsdateien zu werkeln.


    Die Suchfunktion wird dich hinführen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Das interessiert mich auch, doch Peters Aussage schreckt mich ab.

    "Peter_Lehmann" schrieb:

    Es ist aber nicht unbedingt etwas für Anfänger, in den Einstellungsdateien zu werkeln.


    Schlimmer noch: Man muss offenbar in den Programmdateien werkeln. Welche davon infrage kommen findet man im schon etwas älteren Thread Adressbuch: "Benutzerdefiniert" ändern? (gefunden mit Hilfe der Forensuche und dem Suchbegriff "benutzerdef").


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Leider hat der Fragesteller keinen Bericht über siene Erfahrungen abgegeben.

  • "PETER2006" schrieb:

    Hallo Leutz,


    kann mir jemand euch verraten, wozu die 4 Felder Benutzerdef. 1 bis 4 im TB (Adressbuch>>Karte z.B."Max Mustermann">>Eigenschaften>>Sontiges>>Benutzerdef. 1 bis 4) gut sind, bzw. was man tolles damit machen kann?


    Zum Beispiel nutzt die Erweiterung Birthday Reminderdie in Benutzerdefiniert 1 eingetragenen Geburtstage für eine Liste aller Geburtstage 8)


    Ist wahrscheinlich schon ein wenig spät, aber vielleicht weiß es der eine oder auch die andere nicht


    edit:


    noch besser: mit der Erweiterung MoreColsForAddressBook lassen sich direkt Geburtstage im Adressbuch eintragen und unter Konfiguration von Birthday Reminder einfach von Benutzerdefiniert 1 auf MoreColsForAddressBook umstellen und hat somit ebenfalls eine Geburtstagsliste

  • Die Erweiterung "More Cols..." ist genau das richtige. Sie kann:


    - adds an extra tab with the birthday date, the spouse name, the last modified date and the category;
    - possibility to modify the labels of the 4 custom fields of the contact card;


    und noch einiges anderes.


    Um die Begriffe zu ändern:


    Ins Adressbuch gehen, dort aufs Menu Extras, dann auf Labels for custom fields klicken. Es öffnet sich ein Fenster, dann kann man den/die eigenen Begriff/e eingeben.


    Dead easy!!!

  • Arran
    damit dürfte diese Frage

    "Muffin" schrieb:

    Hallo,


    kann man die "Benutzerdef" auch umbenennen?


    ja geklärt sein :razz:


    cool, und ich bin dankbar für den Tipp, hab´s gerade ausprobiert 8)


    "Arran" schrieb:

    ins Adressbuch gehen, dort aufs Menu Extras, dann auf Labels for custom fields klicken. Es öffnet sich ein Fenster, dann kann man den/die eigenen Begriff/e eingeben.

  • Hallo an Alle,
    ist die Erweiterung MoreColsForAddressBook auch TB 2.0.0.12 kompatibel?
    Muss ich die Erweiterung Birthday Reminder hierfür installieren?


    Würde gerne Benutzerdefiniert 1 bis 4 für Geburtstag, Kategorie und Jahrestag verwenden.


    Hat das schon einer von Euch :schlaumeier: ausprobiert?


    hpsmac <---- TB Neuling :nixweiss:


    Danke schonmal vorab

  • Wurde mit Verbesserungen heute morgen neu aufgeladen:

    "Kaosmos auf seiner Webseite" schrieb:


    Changelog 0.5.0.1 version:
    - restored compatibility with TB 1.5;
    - fixed some minor bugs with contact photo;
    - added an alternative command line option to open addressbook (-openAB). The default one (-addressbook) seems not work properly on windows


    "hpsmac" schrieb:

    Würde gerne Benutzerdefiniert 1 bis 4 für Geburtstag, Kategorie und Jahrestag verwenden.


    Ist nicht nötig, es gibt ja auf der Adresskarte dafür extra zwei Reiter mit der Erweiterung. Musst halt mal runterladen und dann ansehen.