Thunderbird, web.de und SSL

  • Hej allerseits!


    Ich hab schon die Suchfunktion hier im Forum und Google bemüht, aber keine wirkliche Antwort auf mein Problem gefunden.


    Und zwar kann ich keine Mails versenden.


    Problem ist, dass ich hier am Uni-Netz hänge (Wohnheim) und der Server nur SSL-verschlüsselte Mails durchlässt. TLS tut nicht, unverschlüsselt auch nicht.


    Bei z.B. gmx-Accounts funktioniert das auch (also SSL im Thunderbird), aber bei web.de zickt Thunderbird da ja bekanntlich rum (oder ist's web.de, das die Zicken macht? Eigentlich auch egal..).


    Hat jemand 'ne Idee, wie man das Problem lösen oder umgehen könnte? Oder bleibt mir am Ende nur, entweder meinen web-Account oder Thunderbird in die Tonne zu treten?


    Verschiedene Ports hab ich natürlich schon probiert.. Und der Mail-Empfang (ohne SSL) tut auch wunderbar, wird offensichtlich nicht geblockt.


    Danke schonmal, und sorry, wenn's das Thema doch schon gab..

  • "schatten" schrieb:

    Verschiedene Ports hab ich natürlich schon probiert..


    Geht das etwas genauer? Und frag vor allem mal, welche Ports durchgelassen werden bei euch.

  • oh, das ging ja schnell ;)


    ich hab alles mögliche probiert, von den standards wie 25, 465, 587, ... angefangen bis hin zu "ins blaue rein" ausprobiert und den zu obigen "benachbarten" ports wie z.b. 26 oder 24.


    daran liegt's aber definitiv nicht. bei gmx funktioniert's ohne probleme, auch z.b. auf dem 25er-port, der ja oft mal gesperrt ist.


    man muss eben SSL benutzen, was für die kombi web.de und thunderbird aber so erstmal nicht tut (auch laut web.de-hilfe-seite), warum auch immer.


    fragen ist gut, wenn ich wüsste, wen, hätt ich das schon längst gemacht ;) bin aber erst 'ne woche hier in uppsala und hier läuft irgendwie alles etwas anders.. deswegen dachte ich, ich frag mal hier.

  • Ja, die Links kenn ich schon.
    Wo da noch Fehler in den Einstellungen liegen sollten, wüsst ich jetzt auch nicht.. aber gut. kann ja vorkommen (hab da allerdings an "kritischen" punkten auch schon alles mögliche ausprobiert).


    fehlermeldung ist "could not connect to server... please check your settings usw.", weißt was ich mein, oder soll ich nochmal den genauen wortlaut raussuchen?


    es gibt nicht zufällig irgendein add-on, plug-in oder sonstwas für thunderbird, womit man das beheben könnte?


    und woran liegt das nun eigentlich, dass in der kombination web.de und thunderbird kein ssl funktioniert? weiß das jemand?

  • "schatten" schrieb:

    und woran liegt das nun eigentlich, dass in der kombination web.de und thunderbird kein ssl funktioniert? weiß das jemand?


    Bei mir funktioniert das prima. Da ich deine Einstellungen nicht kenne, kann ich leider auch wenig dazu sagen.

  • ach so, bei dir geht das?


    welche einstellungen meinst du denn konkret? dann könnt ich dir die entweder die sachen rausschreiben oder screenshots machen (wobei ich keinen webspace hab, um die bilder dann hochzuladen), wenn du dir das mal angucken würdest, oder du könntest du mir deine einstellungen irgendwie zukommen lassen..

  • off Topic:


    Webspace zum raufladen brauchst Du nicht, nimm imagehack.


    http://www.imageshack.us/ oder wenn du es öfters nutzt:

    http://reg.imageshack.us/content.php?page=quickshot


    Mit dem Programm im zweiten Link kannst Du jederzeit Scrennshots oder einzelne Fenster als Grafik erstellen, sie werden ins Web geladen und Du kannst sie direkt per "Strg" "v" in Dein Posting kopieren.
    [IMG:http://img521.imageshack.us/img521/4826/09072006190735mh3.th.jpg]

  • "schatten" schrieb:

    welche einstellungen meinst du denn konkret?


    Beispiel: "Sichere Authentifizierung" darf nicht aktiviert sein.

  • Dito, selbes Problem...


    Bei mir ist das ganze zwar nicht so dringend, da ich über nen normalen arcor-DSL-Anschluss surfe, aber schön wäre es trotzdem, wenn es funktionieren würde.


    Das Abholen über SSL funktioniert auch bei mir wunderbar, nur der SMTP-Server von web.de will irgendwie die Mail nicht annehmen...


    ICh hab auch schon einige Ports durchprobiert - nüscht.

  • Hmpf, habe jetzt nochmal selbst probiert: Klappt nicht.


    Ich weiß, dass ich oben geschrieben habe, es klappt. Möglicherweise hab ich damals was in den Einstellungen danebengetippt (?) - kann mich nicht erinnern .. ;)


    Fieserweise habe ich das grad mal mit Outlook Express probiert mit Port 25 - hat funktioniert ... - das heißt grundsätzlich scheint es tatsächlich wie von Web.de beschrieben zu funktionieren.

  • Hi!


    Bei mir funktioniert der WEB.DE-Postausgangsserver smtp.web.de mit TLS und Port 25. "Benutzername und Passwort verwenden" muss für die Authentifizierung aktiviert sein. Mit SSL hatte ich beim SMTP-Server auch keinen Erfolg.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Ja, mit TLS funktioniert es immer, und an Port 25 kann es ja - nach der Info vonn allblue - nicht liegen.


    Aber warum verstehen sich zwei Anwendungen nicht, die über ein standardisiertes Protokoll kommunizieren wollen? Und wessen Schuld ist das?


    Mit GMX usw scheint es ja zu funktionieren, zumindest hab ich da noch nichts davon gehört, dass es mal nicht geklappt hätte (jaja, geblockte Ports immer und überall... :D )


    Hat Web.de da nen Fehler?

  • Aber nochmal zurück:


    Wozu eigentlich SSL benutzen?


    TLS funktioniert mit Web.de ja offensichtlich - und TLS ist quasi die Weiterentwicklung von SSL.


    Daher würde ich sowieso TLS vorziehen.

  • Jaaaaa, du hast ja völlig Recht. Ich habe meine empfohlene Reihenfolge ja auch oft genug gepostet ... .


    Aber, wenn ich mich gerade noch erinnern kann, hatte der Threaderöffner nicht ein Prob mit einem gesperrten Port 25 :-)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • "allblue" schrieb:

    Wozu eigentlich SSL benutzen?


    Die Krux ist halt, dass WEB.DE SSL empfiehlt.


    "allblue" schrieb:

    Daher würde ich sowieso TLS vorziehen.


    Klar, sowieso! :)