Outlook-Meldung beim Booten

  • Einen herzlichen Gruss an das hervorragende Forum. Seit ein paar Tagen nutze ich auch Firefox als Browser und Thunderbird als E-Mail-Programm.Dazu eine Frage:
    Wenn ich den Computer boote, kommt jetzt immer die Meldung
    Entweder existiert kein Standard Mail-Client, oder der aktuelle Mail-Client kann die Messaging-Anfrage nicht erfüllen. Bitte führen Sie Microsoft Outlook aus und legen Sie es als Standard-Mail-Client fest“.
    Dazu möchte ich bemerken, ich habe TB als Standard-Mail-Programm festgelegt und bei Outlook das Häkchen bei Standard-Mail-Programm entfernt.
    Wie bekomme ich die Meldung weg? Habe schon im Forum gesucht aber leider
    nichts gefunden.
    Mit freundlichen Grüssen Jörg


    Windows XP SP2
    Firefox+TB 1.5.0.7

  • Hallo und willkommen im Forum Kataner,


    diese Meldung wird durch irgendeine Anwendung erzeugt, die auch per Mail versenden kann/will.
    Innerhalb dieser Anwendung die Mailfunktion abschalten hilft :evil:

  • Danke rum für den Hinweis. Aber ich habe keine andere E-Mail-Anwendung außer TB und Outlook. Die Meldung ist auch erst aufgetreten,seitdem ich TB benutze.
    Ich habe allerdings noch ein Navi dran, das per Activ sync Daten mit Outlook austauschen kann. Kann das etwa die Ursache sein?
    Jörg

  • da gehe ich von aus. Nimm das mal aus dem Autostart und fahr den Rechner hoch, dann weist du es.
    Und dann musst Du sehen, ob man das in dem Prog. einstellen kann


    EDIT: ich schrieb ja

    Zitat

    irgendeine Anwendung erzeugt

  • Vielen Dank für deine Mühe. Leider steht im Autostart oder auch im Nachrichtendienst der Windows-Verwaltung auch nichts drin. Vielleicht muß man etwas in der Registry verändern. Dazu bin ich aber zu großer Laie. Werde eben weiterhin die Meldung nach dem Booten wegklicken, wenn nicht noch jemand eine Idee hat.
    Viele Grüße Jörg

  • > muß man etwas in der Registry verändern. Dazu bin ich aber zu großer Laie.


    Ich weiß ja, dass ihr alle die Kommandozeile verachtet ... .


    Aber gibt doch mal unter Start >> Ausführen "msconfig" ein.


    MfG "Peter"

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • "Kataner" schrieb:

    Ich habe allerdings noch ein Navi dran, das per Activ sync Daten mit Outlook austauschen kann. Kann das etwa die Ursache sein?
    Jörg


    Und das Navi-Programm startet automatisch beim Booten? Und dann kommt halt auch die Meldung, weil dieses Programm auf Outlook zugreift und dabei feststellt, dass Outl. nicht als Standard definiert ist.
    Ich habe diese Meldung bei mehreren Programmen von Partnergesellschaften und ärgere mich, weil selbst die Zuordnung über Start/Programme/Programmzugriff... nichts hilft.
    Da sieht man mal, wie fixiert die Programmierer auf Windoof sind :evil:

  • ActiveSync will (oder wollte) aber keine Mails sychronisieren?


    Wenn "JA", bitte deaktivieren.

  • "i_d_fix" schrieb:

    ActiveSync will (oder wollte) aber keine Mails sychronisieren?


    Wenn "JA", bitte deaktivieren.


    ??? den verstehe ich jetzt nicht.... kannst du mal erklären was du damit meinst?


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • "Toolman" schrieb:


    ??? den verstehe ich jetzt nicht.... kannst du mal erklären was du damit meinst?


    Kataner synct seinen PDA (Navi) mit ActiveSync. Wenn er in ActiveSync die Mails auch synchronisiert, könnte es zu dem beschriebenen Effekt kommen.


    schöne Grüße
    Dieter

  • Es ist ja die Rede von einem 'Navi', der per ActivSync Daten austauschen soll. Also kann man davon ausgehen, das lediglich Kontaktdaten synchronisert werden müssen.
    Wie sieht es denn in ActiveSync im Menü unter


    Extras/Optionen


    aus? Ist dort eventuell alles angehakt und nicht nur der Eintrag Kontakte?

  • Entschuldigt, wenn ich mich nicht gemeldet habe. War einige Tage nicht zu Hause.
    Möchte folgendes berichten: Habe Toolmanns "delfehlermeldung.exe" eingesetzt. Danach kommt die Fehlermeldung tatsächlich nicht mehr.
    Vielen Dank Toolmann für die Hilfe.
    Zum Navi ist zu bemerken, dass ich es nur ab und zu am Computer anschliesse zum Synchronisieren von Kontakten und Dateien (nicht von Mails).
    Mit freundlichen Grüßen
    Jörg

  • Da würde mich aber mal interessieren, was Toolmans Tool 'delmailfehlermeldung.exe macht. Ich finde irgendwie keinerlei Doku dazu auf seiner Website :-(

  • Heiggo ,


    sorry, ich hab da schnell einen kleinen Zweizeiler geschrieben der den Eintrag PreFirstRun unter HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Clients\ Mail löscht.


    mal sehen, wenn es häufiger gebraucht wird, gibts auch Link und kurze Erklärung dazu auf meiner Webseite.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo,
    eränzenderweise sollte man noch wissen, dass diese Fehlermeldung auch ohne installiertem MS Outlook kommen kann und auch Virenscanner /Firewalls die Ursache sein können.
    Z.B.Mcafee Internet Security.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • mrb ,


    schön zu wissen. Ich hab schon mit dieser Firewall geliebäugelt... Aber McAfee ist für solche Spielereien ja auch bekannt. Ich teste heute ohnehin noch ein paar Änderungen auf meiner Seite. Evtl. füge ich dann noch den Link und eine kurze Erläuterung auf meiner Seite mit Link zu diesem Thread hinzu...


    EDIT: wenn ich mal wieder auf meine Seite komme... Seit ich mich beschwert habe das der Webalizer nicht geht, ist öfter mal die Seite down...:-(


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • @toolmann,
    zum Nachlesen:
    http://www.wintotal.de/Tipps/tipp1201.html


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • mrb ,


    danke für deinen Link. Ich glaube, den Artikel hab ich schon mal vor einiger Zeit gelesen. Hatte nur den Passus mit McAfee nicht mehr im Kopf.


    witzig ist ja auch der Hinweis:


    Zitat

    Die Meldung erscheint auch, wenn Microsoft Outlook nicht installiert wurde.


    wenn das mal nicht unsauber programmiert wurde, dann weis ich auch nicht. Selbst wenn ich noch nie Outlook drauf hatte verfolgt mich dieses Programm also...:-)


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo,
    in unserem Fall dürfte das wohl daran liegen, dass Synchronisieren mit Hilfe von Tools fast nur mit Hilfe von Outlook (nicht Outlook Express) möglich ist. Mit anderem Worten, das Tool erwartet OL als Standardmailklient.
    Sicher unsauber programmiert.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()