Daueranzeige "Sende Nachrichten"

  • Hallo liebe Thunderbird-Gemeinde,


    nachdem ich das Forum schon nach dieser Erscheinung durchsucht und nichts gefunden habe, wende ich mich nun an die Allgemeinheit, mit der Bitte um Hilfe.


    Ich verfasse eine neue Mail, drücke auf "Senden" und ein Fenster erscheint: "Sende Nachrichten" , "Status:Kopiere Nachricht in Ordner Sent..." und ein sich bewegender Fortschrittbalken zeigt Aktivität an.


    Das Problem ist, das dieses Fenster nicht mehr verschwindet. Die MAil ist jedoch raus; sie ist zwischenzeitlich beim Empfänger angekommen.


    Vielen Dank schonmal für Tips.


    Gruß,
    Michael

  • Hi Michael,


    und willkommen im Forum.
    Zuerst einmal freue ich mich, dass du selbst nach einer Lösung des Problems gesucht hast. Ich gebe zu, hier fällt mir auch auf Anhieb kein treffendes Suchwort ein.


    Ich kenne dieses Problem unter folgenden Bedingungen:
    - Abholen der Mails mit imap
    - Kopie der gesendeten Nachricht in einen Gesendet-Ordner auf dem Server des Providers
    - und bei bestimmten Providern ...


    Falls das bei dir zutrifft, dann kannst du folgendes tun (so helfe ich mir selbst bei diesem Problem):
    - die gesendeten Mails im lokalen gesendet-Ordner speichern
    - aufhebenswerte Mails dann "im Block" mit der Maus zum Server hochschubsen.


    Wars das?


    MfG "Peter"

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Wo ist mein sauberes Tuch, mit dem ich mir die Glaskugel sauberreiben kann???


    Lass mich raten... Provider 1&1? IMAP?

  • keine Namen !!!


    Grüß dich ...

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Nu lasst doch den Michael erst mal antworten. Wir wollen ihn doch nicht vergraulen.
    Und ich hoffe immer noch, dass ich mit meinen Vermutungen richtig liege.


    Ach, zieht sich der Tag heute wieder hin ... .


    MfG "Peter"

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    stimmt, die Mails hole ich mit IMAP ab. Ein "Verschickt"-Ordner gibt es auch bei meinem amerikanischen online Provider.


    Du schreibst :
    - die gesendeten Mails im lokalen gesendet-Ordner speichern


    Das verstehe ich nicht. Die gesendeten MAils werden ohne mein Zutun im gesendet-Ordner gespeichert. Jedoch bleibt die Meldung dauerhaft auf dem Bildschirm; ich muß "Abbrechen" klicken, damit sie verschwindet. Das Fenster "Verfassen:(Betreff)" bleibt offen; ich muß es über "Datei beenden" schließen. Ich werde darauf hingewiesen, daß die Mail nicht versendet wurde und werde gefragt, ob ich die Nachricht im Ordner für Entwürfe speichern will.



    - aufhebenswerte Mails dann "im Block" mit der Maus zum Server hochschubsen.


    wie geht das?


    Danke,
    Michael

  • Zitat

    Die gesendeten MAils werden ohne mein Zutun im gesendet-Ordner gespeichert.


    Das ist die Standardeinstellung.


    Gehe in den folgenden Dialog
    Extras ->Konten-><Dein_AOL_Konto>->Kopien & Ordner und markiere dort unter "Eine Kopie speichern unter" den Eintrag "Anderer Ordner und wähle rechts im Feld aus: Lokaler Ordner ->Gesendet.


    Dann landen die Mails nicht im Ordner beim Provider sondern lokal auf deiner Platte im gesendet-Ordner deines lokalen Kontos.


    Alternativ deaktiviere im gleichen Dialog den Eintrag "Eine kopie speichern unter" und aktiviere statt dessen "BCC an diese E-Mail-Adressen" und schreibe rechts daneben deine AOL-Mail-Adresse rein.
    Dann landen deine Mails nicht mehr im Gesendet-Ordner des Kontos, sondern im Posteingang.


    gruß
    nuja

  • genau so ...


    Und dein "amerikanischer Mailprovider" ist einer derjenigen, bei denen eben dieses Problem gern auftritt. Bei anderen Pr. kenne ich das Problem wiederum nicht. Warum das so ist, konnte ich trotz vieler Tests mit dem Sniffer nicht herausfinden. Aber wir haben ja eine Lösung(-skrücke).


    MfG "Peter"

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!