Rechtschreibprüfung will Wörter manchmal trennen

  • Hallo,
    in der Rechtschreibprüfung werden bei mir die richtig geschriebenen Wörter manchmal als Vorschlag in getrennter Schreibweise angezeigt.
    z. B. Ankaufteile als Ankauf teile.


    Wie kann ich das abstellen ?


    Gruß


    Andreas

  • ob man vorhandene Wörter rausnehmen kann, weiß ich nicht. Aber das Wort in das Wörterbuch übernehmen lassen sollte funktionieren.

  • Nur, indem Du auf die Prüfung verzichtest. Das ganze kommt vom verdammten Englisch, wo praktisch keine zusammengesetzten Wörter (die sind wohl für die vielen Millionen von anglo-amerikanischen Dreizellenhirne zu kompliziert) verwendet werden.


    Ich habe mal gehört, dass man die OO-Rechtschreibeprüfung auch im TB anwenden kann. Ich warte jetzt mal, denn die Duden-Hrsteller haben mir am Freitag auf Anfrage mitgeteilt, dass eine neue Version in ca. einer Woche erscheint. Dann werde ich sie mir kaufen und auch verwenden. Jetzt lese ich halt die Texte zweimal durch und finde meistens alle Tippfehler.

  • Im Thunderbird werden die Wörterbücher von OOo verwendet, aber nicht die Rechtschreibprüfung von OOo (die auch mit mehreren Wörterbüchern gleichzeitig arbeiten kann).


    Du kannst also nur das OOo-Wörterbuch erweitern oder anpassen (z.B. durch zusätzliche Affixe, die mehr zusammengesetzte Wörter zulassen), das ist aber eher unsinnig, weil der Arbeitsaufwand zu hoch und mit der nächsten Aktualisierung des Wörterbuchs hinfällig ist.


    Das Duden-Wörterbuch ist für Thunderbird untauglich, weil es ein OOo-Makro ist, das in Thunderbird nicht läuft. Bisher lief es auch für OOo nur mit einer ganz bestimmten (meist leicht veralteten) Version, für die es geschrieben war. Sollte sich das bei der neuen Ausgabe, die am 24.11. erscheint, nicht geändert haben, halte ich die Duden-Korrektur für praktisch untauglich.


    Joke