Sehr seltsames Problem mit TB

  • Hallo, sorry für den nichtssagenden Titel, aber mir ist beim besten Willen nichts besseres eingefallen. Ich habe ein sehr seltsames Problem mit Thunderbird. Das Programm funktioniert nach dem Hochfahren einwandfrei. Dann beende ich es und starte ein Spiel. Wenn ich das Spiel dann beende und Thunderbird wieder starte, hängt es sich beim Abholen der Mails auf. Es blockiert dann die komplette Internetverbindung. Ich kann keine Seiten mehr im Browser öffnen etc. Ich kann auch den Task im Taskmanager NICHT manuell beenden, es passiert einfach nichts. Die einzige Lösung dafür, ist ein kompletter Neustart, danach funktioniert es wieder einwandfrei, bis ich eine "große" Anwendung starte. (Habe das Phänomen bis jetzt nur bei Spielen beobachtet)
    Irgendwelche Ideen?

  • Hallo und Willkommen im Forum MD,


    was ist das für ein Spiel. Online Game?
    Oder geht es heimlich online?
    Was sagt der Taskmanager bevor Du versuchst TB zu starten?
    Welche Tasks laufen da mit höherer Auslastung und was geschieht, wenn Du dann TB startest? Welche Tasks kommen dazu?
    Was sagt Deine Onlineverbindung während dem Spiel: findet dabei ein Datentransfer statt?
    Läuft ein Virenscanner?

  • Zitat von "MD"


    Irgendwelche Ideen?


    Grundsätzlich scheint es ja nicht an Thunderbird zu liegen, wenn man den Ursprunsbeitrag so liest, sondern eher an irgendwelchen Third-Party-Anwendungen, die nach Beendigung dafür sorgen, dass TB nicht mehr läuft (Ressourcen-Problem etc.???)


    Aber.. die einzige Idee, die sich so auftut ist... passiert das auch nach Start und Beendigung von Standard-Programmen, die auf das Betriebssystem herstellerseitig zugeschnitten sein müssten? Leider sehe ich nirgends einen Hinweis darauf, um welches Betriebssystem es sich handelt (mag ich aber auch auf die Schnelle überlesen haben).
    Bei Windoof wäre schon interessant zu wissen, ob das nach dem Start von eventuell mitgelieferter OEM-Software (Word, Works etc) und vor allem nach deren Beendigung auch passiert mit dem Donnervogel.


    Ansonsten bleibt nur mein Lieblingstipp... Wer spielen möchte, soll sich eine Konsole kaufen, aber das willst du bestimmt nicht lesen. Meiner Meinung nach ist der PeZeh ein Arbeitsgerät. Aber das ist bestimmt genauso unsinnig wie die Reintext & HTML-Diskussion, die hier immer wieder auftaucht.

  • Schau mal mit dem Prozessexplorer auf die eingefrorene Anwendung.
    Doppelklick und im sich öffnenden Fenster auf Threads.
    Findet sich da einer mit dem STate Wait:Executive ?


    Das war bei mir das Problem. Ein neuer (bzw. alter) Gerätetreiber in einer kompletten Neuinstallation hat das Problem gelöst (vorerst)


    Anderswo werden ähnliche Probleme (mit unterschiedlichen Anwendungen) auf Probleme mit den neuen Doppelkern-CPU's geschoben.


    Vielleicht solltest du auch mal in diese Richtung suchen.
    Es muss nicht sein, aber könnte.


    gruß
    nuja

  • Danke für eure Antworten. Also mein Betriebssystem ist Win XP SP2.
    Dieser Fehler tritt nur bei "grafischen" Anwendungen auf, d.h. Word etc. kann ich zwischendurch problemlos starten. Es ist auch egal, ob eine Internetverbindung besteht oder nicht. ich versuche es nochmal zu verdeutlichen:


    Neustart->Thunderbird öffnen (funktioniert)-> Thunderbird schließen (ist wirklich geschlossen, also auch kein Task mehr da) ->Spiel starten ->Spiel beenden-> Thunderbird starten (hängt sich beim Mails abrufen auf, Internetverbindung blockiert) ->Thunderbird schließen (Thunderbird schließt sich, Task aber noch vorhanden, lässt sich aber nicht beenden)->Neustart


    Ich denke, dass die Antwort von Nuja eine wahrscheinliche Lösung ist. (Ich habe außerdem ein Core Duo e6300)
    Wird wahrscheinlich irgendein Treiberkonflikt sein. Es ist jetzt aber auch nicht so, dass ich mit dem Fehler überhaupt nicht leben könnte.
    Wird dann wahrscheinlich erst bei der nächsten Neuinstallation behoben.