[Gelöst] Problem mit Thunderbird und yahoo

  • Hallo zusammen,


    meine Frage wurde bestimmt schon hundert mal gestellt..


    ich habe 3 e Mail Addys AOL, gmx und yahoo da mir es zu umständlich ist alle 3 einzeln abzurufen, entschied ich mich für Outlook Express, tja da ging leider so ziemlich gar nichts....


    gestern las ich dann von Thunderbird, das ich installierte und voller Freude auch einrichtete, dann wie auch im OE ich konnte mails empfangen aber nicht senden AOL habe ich bei TB erst gar nimmer rauf gemacht nur gmx und yahoo.....


    nach dem ich mich 2 Tage lang im Forum durch gelesen habe und auch sämtliche Hilfe Schritte durch bin, mein Problem aber bisher noch nicht behoben ist wende ich mich nun direkt an Euch...


    bei der gmx konnte ich bis heute Mittag nur empfangen aber nicht senden, so habe ich den Port von 25 auf 587 gestellt seid dem klappt es einwandfrei senden wie empfangen und ich habe mit gmx keinerlei Probleme mehr


    leider ist das nicht bei yahoo so, dort häufen sich die Fehler Meldungen....
    so das ich mir nun die Arbeit gemacht habe von jeder Einstellung und jeder Fehler Meldung einen Screen zu machen in der Hoffnung das einer von hier mir helfen könnte.....



    Fehler Meldung 1:



    klicke ich oben Links auf abrufen erscheint das Fenster mit dem PW was ich auch eingebe, das Fenster kommt aber sofort wieder und nach dem dritten / vierten Mal erscheint dann


    Fehler Meldung 2 :



    Yahoo Konto:


    die Einstellungen für das yahoo Konto sehen so aus



    die Server Einstellungen so:



    Einstellungen für den Postausgang:



    möchte ich eine e Mail versenden erscheint wieder eine Fehler Meldung die wie folgt ist:



    ich verzweifle langsam ich habe schon sämtlich eEinstellungen hin und her versucht auch den Port Probeweise auf 587 gestellt auch das klappt nicht....


    Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann.....


    Liebe Grüße
    Ramona

    Einmal editiert, zuletzt von Ramona ()

  • Probier mal den gleichen Postausgangsserver für Yahoo zu verwenden wie für GMX.


    Ich verwende auch nur einen Postausgangsserver für einige Konten bei anderen ISP's.

  • Hallo, und

    im Forum.
    Du hast ja eine tolle Dokumentation gemacht.
    Leider fehlt noch etwas Wichtiges, nämlich die SMTP-Einstellungen, wenn man auf "Bearbeiten" geht.
    Hast du dort den Haken bei "Benutzername und Passwort verwenden" gemacht?
    Du hattest früher schon mal mit einem Mailklienten Mails von Yahoo abgerufen?
    Ich vermute fast nicht, denn Yahoo hat eine Besonderheit:
    du musst auf der Yahoo-Webseite einloggen und in deinen Kontoeinstellungen dort POP3 explizit freigeben oder anfordern, heißt, irgendwo einen Haken setzen.
    Welches ist dein Internetprovider?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "Arran"

    Probier mal den gleichen Postausgangsserver für Yahoo zu verwenden wie für GMX.


    Ich verwende auch nur einen Postausgangsserver für einige Konten bei anderen ISP's.



    auch das habe ich schon versucht leider ohne Erfolg :(

  • Zitat

    Welches ist dein Internetprovider?


    AOL


    Alles klar, bitte als Sendeport 587 nehmen. AOL sperrt den Port 25.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Arran ,

    Zitat

    Probier mal den gleichen Postausgangsserver für Yahoo zu verwenden wie für GMX.


    Ich verwende auch nur einen Postausgangsserver für einige Konten bei anderen ISP's.


    Erkläre mir mal bitte wie das funktionieren soll.
    Angenommen, ich will über das Konto von Yahoo mit dem Postausgangsserver von GMX senden, wird bei mir immer eine Fehlermeldung kommen, weil GMX Relaying nicht unterstützt.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • genau das mit dem gemeinsamen Postausgangs Server geht nicht



    auch das mit 587 klappt nicht habe ich aber oben schon geschrieben das ich es zum Test umgestellt hatte.....


    AOL Mails rufe ich nicht über den TB ab

  • Zitat

    AOL Mails rufe ich nicht über den TB ab


    Du hast, glaube ich, nicht verstanden.
    AOL ist dein Internetprovider. Der sperrt den Port 25. Das bedeutet ,du kannst mit keinen Konto senden, solange du Port 25 benutzt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • So, musste mich jetzt grad anmelden, weil es mir ja fast das Herz bricht! :lol:


    Also Ramona; erst musst Du sicher sein, dass Du in Yahoo / Mail / Optionen / Pop-Zugriff das entsprechende Feld aktiviert hast.


    nun zur Thunderbird-Einstellung:
    Was ich gesehen habe und sicher falsch ist.
    Dein Login-Name ist NICHT "forentroll@yahoo.de" ! (nicht wie bei GMX & AOL)
    Dein Login ist NUR "forentroll"; dito in WEB.de, Gmail etc.
    mit Standard-Port, "pop.mail.yahoo.de" & "smtp.mail.yahoo.de" hast Du garantiert keine Problem mehr.


    Bei GMX wüsste ich nichts von Portänderung (ist nebst Yahoo, WEB.de und Gmail mein Haupt-Account.
    Was ich dort früh gelernt habe, ist dass Du zwingend bei Ausgangs-Server-Einstellung "mail.gmx.net" ankreuzen musst, dass separates Passwort benötigt wird; Option "gleiche Einstellung wie Eingangsserver" ist ok.


    Bei Yahoo ist das nicht notwendig. Allerdings habe ich diese Option sicherheitshalber überall drin und gebe auch das Passwort separat ein; so fährst Du nirgends schlecht!


    Grüessli und viel Spass beim funktionierenden Abruf :wink:
    Reyna

  • Bin übrigens keine Mail-Fetishistin; hab nur ein ausgeklügeltes System:


    GMX ist meine Haupt-Adresse; dort liebe und nutze ich die vielfältigen Filtermöglichkeiten. Zudem arbeite ich sehr intensiv mit dem genialen MediaCenter.


    Um ein Mail-Backup zu haben leite ich wegen der grossen Speicher-Kapazität alles nach Gmail, rufe es von dort via Thunderbird ab, sende alles per 1. Filter weiter an Yahoo, damit ich Eingänge auf meiner Yahoo-Startseite sehe.
    Mit einem 2. Filter in Gmail lass ich dann die Eingänge nach POP-Abruf und Versand an Yahoo, in Gmail archvieren.


    Web.de nutze ich wegen der zur Verfügung stehenden Fax-Nummer (habe eine Umleitung zu GMX drin).


    An Thunderbird liebe ich vorallem dass ich mein eigene Gmail-Adresse fest als BCC-Empfänger fixieren kann; so habe ich auch meine Ausgänge im BackUp und einen nahtlosen Ein-/Ausgangs-Verlauf.


    Ja, ist eine richtige Wissenschaft (und Knoblerei), läuft aber alles wunderprächtig !!!! :oops:

  • Zitat

    Bei GMX wüsste ich nichts von Portänderung


    Auch wenn du das nichts weißt, du hast aber zumindest testweise mit Port 587 ausprobiert?
    Es gibt oft 10 Anfragen pro Woche, die mit AOL als Internetprovider keine Mails oder zumindest keine großen Mails versenden können, weil sie Port 25 benutzen. Das wusste von denen keiner.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • ich habe bei yahoo den Haken auf der yahoo Seite gesetzt GMX läuft habe ich auch keinerlei Probleme... Port steht bis auf yahoo überall auf 587 wobei ich yahoo ja wieder entfernt habe


    aber da oben stand etwas von dem Login Namen genau das werde ich nun noch versuchen sollte es dann wieder nicht klappen gebe ich es endgültig auf *grins* meine Alternative wäre dann die yahoo Mails umzuleiten auf die gmx diese gehen ja dann weiter zu TB.... das habe ich seid gestern so gelöst.... werde nun noch mal ein yahoo Konto in TB erstellen und es so versuchen


    möchte mich hier aber für diese schnell und doch sehr ausführliche Hilfe bedanken :D


    LG
    Ramona

  • ganz lieben Dank auch noch mal an Dich Reyna.Monique nun klappt es mit yahoo ich habe es so gemacht wie Du es beschrieben hast ich freu mich wie ein kleines Kind *grins* das mit der weiterleitung von yahoo an gmx hätte zur NOT auch funktioniert aber so ist es natürlich besser .....


    LG
    Ramona

  • Ramona ,
    jetzt musst du mi aber schon sagen, was die Lösung war.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • mrb der Log in Name war schuld ich hatte da wie Reyna.Monique schon sagte meine Mail Addy geschrieben also forentroll@yahoo.de statt nur forentroll, nur an diesem hatte es gelegen dann noch den Port umgestellt von 25 auf 587 zu yahoo und dort von weiterleitung wieder auf POP umgestellt und schon ging es ...


    LG
    Ramona

  • Ja danke,
    hätte ich daran denken müssen, zumal ich selbst ein Yahoo-Konto habe.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Will ich mir auch merken.


    Übrigens: vorbildlich, dass Du den Titel mit [Gelöst] bezeichnet hast; so muss man hier nicht mehr unbedingt reinblicken. Hoffentlich wird das in diesem Forum noch mehr gemacht. In einem Linux-Forum gibt es das schon lange. Ist auch gut, denn wer ein Problem hat, weiss so, dass (auch) seines mittels diesem einen Forum gelöst werden kann.

  • ich trau mich nur noch nicht so richtig meine AOL Mails auch in TB abzurufen, da ich hier so viel über Probleme mit AOL lese...

  • hmmm... ich bearbeite mein AOL Konto schon seit längerem mit dem Thunderbird und habe keine Probleme. Das kniffilige ist, wie bei vielen anderen Providern auch, das einrichten. Danach sollte es keine Probleme geben.
    Oder hab ich ein spezielles Probleme übersehen?


    Gruß