Ort der mbox Dateien nach der Komprimierung ??

  • Hallo liebe Foren-Mitglieder,


    benötige dringend Unterstützung! Mein Problem (im Ganzen): Ich möchte meine emails wiederabrufbar archivieren und habe mich also - in der Hoffnung, dass das mit TB gut geht - für dieses Programm entschieden.


    Jetzt mein Problem im Detail: Ich habe zunächst einmal alle mails im PF zum "Lesen im Offline-Modus" auf den Rechner gebracht (ich denke zumindest, dass das passiert, wenn ich mich für diesen Schritt entscheide) ... Nun suche ich nach dem Ort bzw. dem Ordner, wo diese Dateien abgelegt sind? Unter /Programme/TB/... ist jedenfalls nix zu finden. Auch nicht (wie im Forum schon mal gelesen) unter /Dokumente und Einstellungen/....


    Dann habe ich meinen Mail-Ordner komprimiert, in der Hoffnung, die Dateien jetzt irgendwo zu entdecken (z.B. in Form eines neu angelegten Ordners) - wieder nix zu finden!


    Help! Wo sind die Dateien abgelegt, die ich dann sichern möchte???


    Für eure Hilfe, vielen Dank im voraus.


    LG
    Wolf

    Einmal editiert, zuletzt von wolf_questio ()

  • Hallo und willkommen im Forum wolf_questio,


    Deine Mails findest Du in den Ordnern mail und/oder imapmail im Profilverzeichnis

    Zitat

    sieh mal hier: http://www.thunderbird-mail.de…tion1.5/profil_ordner.php


    oder gib mal %appdata%/thunderbird entweder in Start/Ausführen oder im Windows Explorer (nicht Internet Explorer :wink: ) in die Adresszeile ein
    Achtung: bei direkter Suche dran denken, das der Anwendungsordner ein versteckter Ordner ist.
    Klar: erst TB beenden und immer bei Arbeiten im Profil: erst den Profilordner durch kopieren sichern...


    Das komprimieren der Ordner in TB verschiebt keine Dateien, es werden nur z.B. als gelöscht markierte Mails endgültig entfernt. http://www.thunderbird-mail.de…/problem_komprimieren.php
    Du solltest dringend Deinen guten Start "(wie im Forum schon mal gelesen)" erweitern und die Dokumentation und Fragen & Antworten durchgehen.


    EDIT: Ich sichere meine Daten, indem ich täglich den gesamten Profilordner auf eine 2. Platte kopiere, es geht aber auch mit Hilfsprogrammen wie mozbackup

  • Hallo wolf_questio,


    willkommen im Forum.


    "wolf_questio" schrieb:

    Auch nicht (wie im Forum schon mal gelesen) unter /Dokumente und Einstellungen/....


    Thunderbird speichert Mails und Einstellungen im Profilordner.


    http://www.thunderbird-mail.de…tion1.5/profil_ordner.php


    Mit den Standard-Einstellungen von Windows ist der allerdings nicht so leicht zu finden. :wink:


    Zitat

    Der Ordner Anwendungsdaten ist unter Windows ein versteckter Ordner. Entweder deaktivieren Sie das Ausblenden von versteckten Dateien und Ordnern, oder öffnen den Windows Explorer und geben %AppData% in die Adressleiste ein, dies führt Sie direkt zu diesem Ordner.


    Zum Thema Komprimieren solltest du nochmal einen Blick in die Dokumentation werfen. :wink:


    http://www.thunderbird-mail.de…/problem_komprimieren.php


    Gruß
    Werner

  • Vielen Dank für die prompte Hilfe, Jungs!


    Aber noch 'ne Frage: Ist denn die Datei, die offenbar die Daten enthält auch wirklich geeignet, diese nach Speicherung (z.B. auf CD gebrannt) auch wieder lesbar ... und wie verbinde ich dann den MoTB mit den Dateien auf der CD ??


    Anders gefragt: Bin ich mit MoTB in der Lage eMails von einem externen Speichermedium, wie z.B. einer Sicherungs-CD, wieder einzulesen ? Ich vermute mal, nur wenn Sie dieses .mbox - Format haben ?!?
    Und dann: Woher weiß ich, dass Sie dieses Format haben, wenn ich in der TB-Hilfe lese, dass diese Endung nicht angezeigt wird?


    VG
    Wolf



  • Die Dateien ohne Endung (sie haben wirklich keine) enthalten Deine Mails.
    Wenn Du den gesamten Profilordner C:\Dokumente und Einstellungen\benutzername\Anwendungsdaten\Thunderbird sicherst, so sind darin alle Einstellungen, Konten, Mails, Passwörter, Adressen etc. dabei und können komplett oder auch z.B. nur einzelne Mailordner zurückgespielt werden

  • Ergänzung:


    Und immer daran denken, dass von einer CD/DVD zurückkopierte Daten einen Schreibschutz haben. Dieser muss manuell beseitigt werden!!!



    Und noch einen Hinweis zum Test des Verfahrens:


    Du kannst doch völlig ohne jegliches Risiko testen!
    - Den TB beenden. (Immer bei jeder Art von Bastelei)
    - Den kompletten Profilordner umbenennen (C:\Dokumente und ...\<user>\Anwendungsdaten\Thunderbird <-- diesen Ordner umbenennen)
    - Jetzt den gleichen kompletten Ordner von der Sicherung an diese Stelle kopieren
    - Schreibschutz entfernen!
    - und testen ... .


    Wenns geht, ist ja alles richtig gemacht, wenn nicht musst du eben suchen oder/und fragen. Und du kannst ja den neuen Ordner löschen und den Originalordner wieder "rückumbenennen".
    Wie gesagt, alles ohne das kleinste Risiko. Und auf die gleiche
    Art kannst du deine Benutzerdaten auf beliebig vielen Rechnern clonen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!