Einzelne Viren-Mail (aus Datenbank) löschen

  • Hallo zusammen!


    Leider war ich mir mit der Auswahl des richtigen Forums nicht sicher und hoffe, dass ich Hier richtig bin.


    Mein Virenscanner (AVK2006) hat in meinen Mail-Container einen Virus in einer Mail gefunden. Diese Mail habe ich auch gelöscht, danach den Thunderbird-Papierkorb geleert und dann noch den Windows-papierkorb geleert. Selbst nach einem Neustart wird diese Virenmail immer wieder gefunden.


    Nun meine Frage: Kann ich diese einzelne Mail auch direkt aus der Datenbank entfernen? Oder welche Möglichkeiten habe ich sonst?


    Vielen Dank für Eure Hilfe!


    Ciao
    Jörg

  • Hi Jörg,


    ganz wichtig ist, dass der Virenscanner NIEMALS von sich aus irgendwelche Lösch- oder "Desinfizierungs-" Versuche an den Maildateien vornimmt. Wenn das passiert, liegt im besten Fall einiges an Arbeit an ... .


    Du hast zu 75% schon alle erforderlichen Schritte unternommen. Du musst jetzt noch die Mailordner "komprimieren", denn nur dadurch werden die als gelöscht gekennzeichneten Mails wirklich entfernt. Komprimieren ist eine Funktion des Thunderbird - und hat nichts mit zip zu tun ... .


    Viel Erfolg!


    MfG Peter


    Edit: zu langsam ... .

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo!


    Das nenn ich mal 'ne schnelle Antwort!


    Ich werds mal versuchen. Schon mal vielen Dank für den Tipp!


    Ciao
    Jörg

  • Hi!


    Noch eine kleine Ergänzung:
    Entweder löscht du die infizierten Mails unter Umgehung des Papierkorbs mit Shift+Entf oder du musst anschließend den Papierkorb leeren. Auch der muss unbedingt komprimiert werden, was beim Leeren ("Datei >> Papierkorb leeren") aber automatisch geschieht, nicht jedoch beim Löschen von Mails aus dem Papierkorb.


    Gruß, Sünndogskind_2