Einzelne Viren-Mail (aus Datenbank) löschen

    Hallo zusammen!


    Leider war ich mir mit der Auswahl des richtigen Forums nicht sicher und hoffe, dass ich Hier richtig bin.


    Mein Virenscanner (AVK2006) hat in meinen Mail-Container einen Virus in einer Mail gefunden. Diese Mail habe ich auch gelöscht, danach den Thunderbird-Papierkorb geleert und dann noch den Windows-papierkorb geleert. Selbst nach einem Neustart wird diese Virenmail immer wieder gefunden.


    Nun meine Frage: Kann ich diese einzelne Mail auch direkt aus der Datenbank entfernen? Oder welche Möglichkeiten habe ich sonst?


    Vielen Dank für Eure Hilfe!


    Ciao
    Jörg

  • Hi Jörg,


    ganz wichtig ist, dass der Virenscanner NIEMALS von sich aus irgendwelche Lösch- oder "Desinfizierungs-" Versuche an den Maildateien vornimmt. Wenn das passiert, liegt im besten Fall einiges an Arbeit an ... .


    Du hast zu 75% schon alle erforderlichen Schritte unternommen. Du musst jetzt noch die Mailordner "komprimieren", denn nur dadurch werden die als gelöscht gekennzeichneten Mails wirklich entfernt. Komprimieren ist eine Funktion des Thunderbird - und hat nichts mit zip zu tun ... .


    Viel Erfolg!


    MfG Peter


    Edit: zu langsam ... .

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

    Hallo!


    Das nenn ich mal 'ne schnelle Antwort!


    Ich werds mal versuchen. Schon mal vielen Dank für den Tipp!


    Ciao
    Jörg

  • Hi!


    Noch eine kleine Ergänzung:
    Entweder löscht du die infizierten Mails unter Umgehung des Papierkorbs mit Shift+Entf oder du musst anschließend den Papierkorb leeren. Auch der muss unbedingt komprimiert werden, was beim Leeren ("Datei >> Papierkorb leeren") aber automatisch geschieht, nicht jedoch beim Löschen von Mails aus dem Papierkorb.


    Gruß, Sünndogskind_2