Löscht gelesene Nachrichten

  • Hallo.


    Ich habe ein Problem. Gelesene Nachrichten löschen sich automatisch beim nächsten öffnen aus meinen Posteingang. Sie sind dann nicht im Papierkorb (wäre ja kein Problem) sondern sind komplett weg.
    Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?


    Gruß


    Daniel

  • Was hast du eingestellt unter:
    Extras ->KOnten-><Kontoname> ->Speicherplatz -> Um Speicherplatz zu sparen, kann gelöscht werden ??
    Evtl einen Haken bei "Alle gelesenen Nachrichten" ?


    Oder nur ein Anzeigeproblem Ansicht ->Nachrichten -> ungelesene ??


    gruß
    nuja

  • Ich habe Die Konteneinstellungen kontrolliert. Speicherplatz sparen ist aus. Es sind einfach alle gelesenen Nachrichten im Posteingang beim nächsten öffnen komplett weg.

  • Hi!


    Ich schließe mich dem fröhlichen Rätselraten mal an.


    Ist eventuell die Indexdatei "Inbox.msf" defekt? Lösche sie. Bei geschlossenem TB ist das gefahrlos möglich. Mit Hilfe von "Doku - Profil-Verzeichnis" und "Doku - Profil-Dateien" findest du die Datei.


    Öffne auch mal die Datei "Inbox" mit einem Texteditor oder einem Textverarbeitungsprogramm und schau nach, ob die vermissten Mails darin enthalten sich. Wenn ja, welchen X-Mozilla-Status haben sie.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Moin Sünndogskind_2,


    da ist wohl etwas faul mit der Version 1.5.0.9!


    Ich fand 3 gelesene Dateien mit gleichem Inhalt und exakt gleicher Zeitangabe "08.01.2007 16:40" nach Verschieben im richtigen Ordner sauber unter einander stehend auch als "gelesen" markiert wieder - das soll ja vorkommen.


    Als ich aber die unterste Datei mit der Taste "Entf" gelöscht hatte, wechselten die verbleibenden oberen 2 Dateien zum Status "ungelesen", löschten ihren sämtlichen Text, auch den Titel, und legten sich beide das tolle Datum "01.01.1970 01:00" zu. Beide Dateien liessen sich danach ohne Problem löschen.


    Im Papierkorb war keine Spur der Dateien zu sehen, wohl aber in Dokumente und Einstellungen\Braasch\...\tmpLog.txt, wo sich die ursprüngliche Nachricht mit Titel und Text aufhielt. Mit Google Desktop liess sich tmplog.txt schnell als Versteck der schon verloren geglaubten Nachricht aufspüren.


    OS ist Windows XP - Professional (5.1.2600) mit SP2.


    Ob die Version 2.0 wohl stabiler wird?


    Gruß


    Otto




    :?:

  • Guten Morgen rum,


    danke für den Einstieg.


    Nachdem die ursprüngliche Nachricht als "gesunde" Datei vorher unauffällig war und die Geschichte erst nach manuellem Verschieben aus dem Posteingang in einen Lokalen Ordner passierte, sollte der Virenscanner doch wohl nicht mehr im Spiel sein - oder?


    Gruß


    Otto

  • Das, obraasch, würde ich so nicht unterschreiben...
    Wenn Dein Scanner z.B. nicht den Webdatenstrom on demand scannt, flutscht die Mail erst mal durch.
    Beim Klick auf die erste Mail wird die Datei im PC aber aktiv genutzt und jetzt durch den "normalen" Demandscan auf dem PC gescannt und somit ist das durchaus möglich.
    Grundsätzlich lies mal hier:
    http://www.thunderbird-mail.de…ion1.5/problem_regeln.php

  • "Sünndogskind_2" schrieb:


    Sünndogskind_2,


    Inbox.mfs habe ich gelöscht - es gab 2 davon, eine leere und eine mit vielen Zeichen.
    Aber was nun? Wird eine neue Datei aufgebaut und wie kann ich wann herausfinden, ob sie heil oder defekt ist?


    Das unerklärbare Mehrfachauftreten von ursprünglich einzeln einlaufenden Dateien ist wohl ein Warnsignal, dass etwas im Busch ist - oder?


    Otto