Fehlende Kopfzeile TB2.0 Final

  • Hallo Hexo,


    ich hatte genau dieselbe Erscheinung bei der Beta. Die Anzeige wurde wieder normal, als ich die Erweiterung Mnenhy deinstalliert habe. Auch mit Quick Reply gab es Probleme, ich bin aber nicht sicher, ob es da auch um die Kopfzeilen ging.


    Joke

  • Danke für die Antworten.
    Wenn ich heute Abend mal daheim bin, welche ich das QuickReply Plugins mal ausschalten bzw. löschen.
    Werde dann nochmal ein Feedback geben, ob das die Lösung war!
    THX

  • Es reicht, wenn du es deaktivierst. Dann wird es bei einem späteren automatischen Update - wenn ich mich nicht täusche - berücksichtigt.


    Joke

  • Ich hatte das auch - bei mir war es Mnenhy 0.7.5 - das ist aber auch noch nicht für die 2.0 freigegeben. Nur für den Fall, dass andere auch noch mit M.R. Tech Local Install die Versionsprüfung abgeschaltet haben.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo Toolman,


    die Abschaltung der Versionsüberprüfung mit M.R. Tech Local Install halte ich nach meiner Erfahrung nicht für so glücklich, weil dann bei jeder Update-Überprüfung die Erweiterung "angemeckert" wird.


    Besser ist es, in der install.rdf die "max Version" anzupassen. Ob es funktioniert, sieht man dann ja und kann die Erweiterung gegebenenfalls zurückziehen. Meine Version 2.0 (erst als Beta, dann RC1, jetzt als Final) läuft so klaglos mit 78 Erweiterungen (+ 4 deaktivierten). Die Änderungen waren nicht so gravierend, dass sie die Erweiterungen lahm legen - lahm waren z.T. die Entwickler der Erweiterungen, die sich entweder nicht getraut haben oder das "Update" einfach verpasst haben.


    Joke

  • hmh, joke,
    da halte ich den Weg von Toolman aber schon für ok. Warum?
    Ich werde bei jedem Update darin erinnert, dass evtl die Erweiterung spinnt und weiss gleich, wonach ich suchen muss.
    Ändere ich die rdf habe ich das ne Stunde später vergessen... (na ja, man wird ja nicht jünger)

  • Hallo rum, alter Knabe :D ,


    bei mir wirkt sich das Alter eher dahin aus, dass ich mir gerne Arbeit erspare - die ich mir mit der M.R. Tech-Methode unweigerlich einhandele.


    Wobei ich eventuell noch hinzufügen sollte, dass ich mit einem im Netzwerk liegenden Profil auf mehreren Rechnern arbeite, auf denen die Programme dann im allgemeinen wieder lokal installiert sind - und gelegentlich mal vergessen wird, die neueste Version auf einem der Rechner zu installieren :roll: .


    Da ich aus Sturheit auch nur Erweiterungen mit deutschem Text verwende (das heißt, ich übersetze sie gegebenenfalls selbst) bietet es sich an, die geänderten Erweiterungen (zumal auf mehreren Rechnern benötigt) entsprechend gekennzeichnet zusammen abzulegen und so komme ich meinen ganz persönlichen Alterserscheinungen dann schon eher entgegen :roll:.


    Damit will ich jetzt gar nichts gegen die im Prinzip bequeme Methode von M.R. Tech sagen. Meine Aussage war da ein durchaus persönliches Statement, das für andere so nicht zutreffen muss.


    Joke

  • ja ja, das Alter* bringt dann halt den Tunnelblick mit sich und so habe ich übersehen, dass man vielleicht im Netzwerk-Verbund ganz andere Probleme hat. :roll:
    Hier an meinen Rechnern kommt halt die automatische Deaktivierung, ich geh in Add-ons, Rechtsklicke und wähle Kompatibilität anpassen... und hoffe auf wenige Updates bis zur Anpassung durch den Autor.



    *wie wird das erst, wenn ich mal an die 50 komme...

  • Zitat

    wie wird das erst, wenn ich mal an die 50 komme..


    ... dann ist das kein Problem, da du dann mit Sicherheit zu den Jungen gehörst und die Gesellschaft sich auf die Alten zwangsläufig einstellen muss. Sicher werden das bis dahin auch die Mozilla-Entwickler gemerkt haben und dann gibt es bestimmt ein Addon, das dir beim Einschalten sagt: "He, Alterchen, achte doch erst mal auf ... bevor du weitermachst - sonst hängst du gleich wieder im Forum und meckerst rum!" ... oder so ähnlich! :shock: :D:D:D


    Joke

  • So, ich wollte mal sagen, dass es wirklich am Quick Reply gelegen hat (Habs auch nur deaktiviert!). Jetzt seh ich wieder die Kopfzeilen ^^ Coole Sache. Danke schön!

  • Hallo TB-Freunde!
    Ich habe heute auf TB 2.0.0.4 aktualisiert und jetzt erscheinen keine Kopfzeilen mehr, sondern nur ein weisses Feld mit Namen oder Email-Adresse. Ich habe auch in den vorherigen Threads nichts zum Problem gefunden, da ich "Quick reply" nicht als Erweiterung habe. Gibt es da vielleicht noch irgendwo eine kleine Falle?
    Gruss Robert

  • Hallo Robert,


    dann starte TB mal im Safe-Mode und schau, wie es dann aussieht. Wenn es dann geht, alle Add_ons deaktivieren, TB neu starten und dann ein Add_ons nach dem anderen mit jeweiligem Neustart wieder aktivieren.
    Du Kannst uns auch erst mal sagen, welche Add_ons Du hast.
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Safe-Mode

  • Hallo!
    Also meine add-ons sind folgende:
    allow html temp 1.0.1
    minimize to tray (de) 0.0.1.2006102615+
    talkback 2.0.0.4
    update notifier (de) 0.1.5.3


    Ich habe im safe-mode gestartet und da waren die Kopfzeilen da, die add-ons habe ich im safe-mode deaktiviert und als ich zurück in den normalen mode bin war wieder nichts mehr da.
    Gruss Robert


    Jetzt habe ich gerade entdeckt, dass die Kopfzeilen alle hinter einem weissen Anzeigefeld verdeckt sind und auch bis über die untere stausleiste hinaus angezeigt werden, jedoch fast "unsichtbar".

  • Hi!
    Als themes habe ich nur pitch dark 2.0.1 drauf. Das hatte ich bei der 1.5 Version auch schon, habe mir jetzt gerade das aktuelle installiert, bringt aber auch keine Besserung. Vielleicht sollte ich TB komplett deinstallieren, die registry reinigen und alles neu installieren, allerdings werden mir da alle mails den Bach runter gehen?!

  • Neu installieren bringt nur höchst selten einen Fortschritt, der Fehler liegt in den allermeisten Fällen im Profil.


    Du würdest aber bei einer Neuinstallation deine Mails nicht verlieren, weil die Mails im Profilverzeichnis gespeichert sind, das von einer Neuinstallation nicht tangiert wird.


    Lies dir doch mal in einer stillen Stunde die Dokumentation durch, da gewinnst du in jedem Fall einen gewissen Überblick und verlierst die Unsicherheiten im Umgang mit Thunderbird.


    Joke

  • Ja, danke dir Joke!
    Ich werde das mal morgen früh in Angriff nehmen. Notfalls gehe ich wieder zurück auf die 1.5er Version!
    Schönen Tag noch! Robert