Backup mit IMAP

  • Das Prinzip der Ordner komprimieren ist mir bei SMTP klar. Aber bei IMAP habe ich noch Fragen. Was ich gerne hätte:
    Meine E-Mails wie bisher per IMAP verwalten, aber Thunderbird soll jedes Mal wenn ich online gehe, alle Nachrichten lokal runterladen und speichern. Wenn ich eine E-Mail dann lösche, verschwindet sie zwar aus meinen Ordnern, aber sie ist ja noch da, weil ich noch nicht komprimiert habe, richtig?
    Irgendwann nach 3 Monaten, will ich dann mein Thunderbird Verzeichnis in die Datensicherung speichern und DANACH alle Ordner komprimieren. Dann müssten eigentlich in der Datensicherung alle E-Mails die ich in den 3 Monaten empfangen und versendet habe gespeichert sein, auch wenn ich sie zuvor teilweise schon "gelöscht" hatte, richtig? Sodass ich irgendwann mal in 5 Jahren diese Datensicherung hernehmen kann und schauen, was ich alles für E-Mail Verkehr hatte.


    Aber welche Einstellungen muss ich dazu treffen? Reicht es in den Konton bei allen meinen Konten unter "Offline und Speicherplatz" anwähle "Die Nachrichten beim Offline-Arbeiten verfügbar machen"?
    Vielen Dank

  • Hallo fabske, guten Morgen.
    Bist Du Dir da sicher?

    Zitat

    Das Prinzip der Ordner komprimieren ist mir bei SMTP klar.

    Ordner komprimieren ist das Eine, SMTP das Andere, nämlich ein Protokoll für den Versand von Mails http://de.wikipedia.org/wiki/Smtp :roll:


    Theoretisch im Großen und Ganzen ist Deine Idee der Datensicherung ok, praktisch jedoch mit Vorsicht zu genießen.
    Thunderbird kann beim Offline gehen die Mails herunterladen. Solange Du online bist, macht er das noch nicht.
    Siehst Du Dir also Deine Mails nach dem Abruf an und löschst eine davon noch während Du online bist, ist sie definitiv weg.
    Auch wenn mal eine Störung in der Indexdatei oder gar Maildatei auftritt, gibt es Probleme. Der Posteingang ist nun mal kein guter Speicherort.
    Es gibt diverse Möglichkeiten:
    Du kannst in Deinen IMAP-Konten auf dem Server einfach einen Ordner zum Archivieren anlegen und per Filter TB sagen, dass alle Mails direkt beim Eingang in den 2. Ordner kopiert werden sollen, dass allerdings erzeugt natürlich doppelten Traffic, dafür kümmert sich aber auch Dein Provider um die Datensicherung :wink:


    Du kannst auch, und so würde ich es machen bzw. mache ich es, einen lokalen Ordner im TB anlegen und alle Mails per Filter (oder nur die, welche Du aufbewahren willst per manuell ausgelösten Filter oder per Hand) da rein kopieren.

  • Alles klar, danke rum!
    Allerdings hab ich nur 50 mb speicherplatz auf meinem IMAP account und ich denke nicht, dass sich mein Provider um meine Datensicherung kümmern will.

  • na ja, die 50 MB sind nicht gerade reichlich.
    Aber die Datensicherung macht der Provider mit Sicherheit, da er bei einem Serverproblem sonst gleich noch andere Probs hätte :wink:
    Ob er allerdings bereit wäre, ältere Daten zu restaurieren...
    Aber ich sagte ja schon: ich bevorzuge die 2. Variante