Leerzeichen werden nicht angezeigt

  • Hallo,


    ich benutze Thunderbird 2.0.0.0 und habe ein seltsames Verhalten gemerkt. Manchmal (hängt irgendwie mit der Rechtschreibprüfung zusammen) werden Leerzeichen nicht mehr angezeigt.
    Damit meine ich, dass wenn ich auf die Leertaste drücke nichts passiert. Erst wenn ich ein neues Wort eingebe springt der Cursor auch um ein Leerzeichen. Das ist total nervig. Kennt jemand den genauen Grund dafür oder eine Lösung.


    Vielen Dank


    Mihai Paunescu

  • Bei mir fehlen auch manchmal Leerzeichen. In den gesendeten Mails sind die Leerzeichen noch vorhanden, dann aber nach hin und rücksenden an manchen Stellen weg. Werd gleich mal den Update auf 2.0.0.4 machen.

  • Bei mir tritt dieses Problem auch auf. Nerv...


    Mein System: Windows Vista Ultimate 32bit, Thunderbird 2.0.0.4


    MfG
    Jörg

  • Hallo,
    das kann mit der Rechtschreibprüfung zu tun haben, wenn man schon recht viele neue Wörter selbst hinzugefügt hat (persdict.dat größer als 15 KB).
    Allerdings muss vorher die Rechtschreibprüfung ausgeführt worden sein.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo und guten Morgen,


    das hängt mit der Sofortprüfung zusammen. In dem Augenblick des Beendens des Wortes (=>Leerzeichen drücken) prüft TB an Hand des Wörterbuches und das gibt manchmal eine Verzögerung.
    Richtig ist die Aussage von mrb bezüglich des persdict.dat aber auch noch in anderer Hinsicht: schliesst mal genau diese Datei vom Virenscanning aus...

  • Hallo, ...
    Also die persdict.dat gibt es bei mir nicht. Liegt wohl daran, daß ich noch
    keine Wörter selbst hinzugefügt habe. Die Sofort-Rechtschreibprüfung habe
    ich deaktiviert. Merkwürdig ist, daß das Problem mit den Leerzeichen nicht
    permanent auftritt. Habe aber bisher keinen Zusammenhang erkennen können.

  • Hallo miteinander.


    "daz1" schrieb:

    Merkwürdig ist, daß das Problem mit den Leerzeichen nicht
    permanent auftritt. Habe aber bisher keinen Zusammenhang erkennen können.


    Ich habe bei mir (TB 2.0.0.4) festgestellt, das dieses Phänomen auftritt wenn hinter dem letzten Buchstaben eine Leerstelle ist, und man mit dem Cursor wieder direkt hinter den letzten Buchstaben geht und erneut ein Leerzeichen eingeben will. Dann bleibt der Cursor direkt am Buchstaben stehen. Mit dem ersten Buchstaben des neuen Wortes erscheint dann ein Leerzeichen zwischen den Worten. In der gesendeten Mail werden aber meistens 2 Leerzeichen angezeigt. Abhilfe gibt es wenn die Leerstelle(n) hinter dem letzten Buchstaben gelöscht wird/werden. Eine andere Lösung habe ich leider noch nicht gefunden.


    Freundliche Grüße
    sundance