kann von web.de nicht alle emails abrufen

  • Hallo,


    hab über die Suche keine richtige Lösung gefunden.


    Nutze Windows Media Center( quasi XP) und Thunderbird 2.0.0.0, beides auf Englisch.


    Wie viele von euch ja sicherlich wissen, gibt es bei web.de die drei Ordner


    Freunde & Bekannte
    Unbekannt
    Unerwünscht


    Das Problem ist, TB ruft nur die Emails ab, die ungelesen und im ersten Ordner sind. Die Email-Adresse wird aber von mehreren genutzt. Wenn jetzt eine Email erst im 2. Ordner landet, dann von einer Person gelesen wird und in den 1. Ordner verschoben wird, ruft TB sie nicht mehr ab. Obwohl das Programm doch eigentlich merken sollte, sobald es die Ordner synchronisiert, dass da neue Emails sind, oder?
    Nutze TB und web.de nun schon mehrere Jahre, aber kann mich nicht daran erinnern, dass das Problem früher auch schon auftrat. Kann es nicht garantieren, aber ich würde fast vermuten, dass es ab dem Umstieg auf die 2er Version so ist.


    Danke.
    Oliver

  • Hi Oliver!


    Hast du mal versucht, ob du die Mails abrufen kannst, wenn du bei WEB.DE diesen zweiten Ordner für den POP-Abruf frei gibst? Auf der WEB.DE-Freemail-Seite: "Einstellungen >> Ordner >> Eigenschaften >> per POP3 holen"). Es geht nicht bei allen Ordnern, aber mit "Unbekannt" solte es klappen.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Hi Oliver,


    bei allen mir bekannten MUA trifft es zu, dass beim Abholen mit pop lediglich der Inbox-Ordner abgeholt wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies (bei pop) anders möglich ist. Die von Sünndogskind_2 vorgeschlagene Lösung beruht auf kleinen Tricks, die beim Provider aus Gründen des Service angeboten werden.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • "Sünndogskind_2" schrieb:

    Es geht nicht bei allen Ordnern, aber mit "Unbekannt" solte es klappen.


    Diese Einstellung gibt es nur für die Ordner "Unbekannt" und "Unerwünscht".


    Gruß
    Werner

  • Ich vermute mal, dass die Provider lediglich Flags für die "Ordner" Unbekannt" und "Unerwünscht" setzen, und diese bei einem entsprechenden Wunsch der User bei der pop-Abholung nicht filtern. Oder es sind wirklich echte Ordner und es erfolgt auf Wunsch eine Verlinkung in den Inbox-Ordner.


    Aber wir haben eines überhaupt noch nicht hinterfragt:


    Du nutzt doch pop? Nur für pop trifft das oben diskutierte zu.
    Falls du imap nutzen darfst (geht aber nicht in den kostnix-"Tarifen"), dann kann es auch sein, dass du lediglich nicht alle Ordner abonniert hast.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • "Peter_Lehmann" schrieb:

    Oder es sind wirklich echte Ordner und es erfolgt auf Wunsch eine Verlinkung in den Inbox-Ordner.


    Bei der Weboberfläche von web.de gliedert sich der Posteingang in die drei Unterordner "Freunde & Bekannte", "Unbekannt" und "Unerwünscht". "Freunde & Bekannte" ist der normale Posteingang, nur die Mails aus diesem Ordner werden mit den Standardeinstellungen von web.de per POP3 abgeholt. Die anderen Ordner enthalten Mails die der Spamfilter aussortiert hat, das Herunterladen von Mails per POP3 aus diesen Ordnern kann in der Oberfläche von web.de auf Wunsch aktiviert werden. Ob es sich dabei um echte Ordner handelt oder ob web.de diese Mails anderweitig verwaltet ist allein aus der Anzeige nicht ersichtlich.


    Gruß
    Werner

  • Ich kenne schon die (sichtbare) Struktur von web.de ... .
    Deshalb meine Vermutung mit den Flags.


    Ist ja auch egal. Bin gespannt, was Oliver zu meiner Frage bzgl. pop/imap schreibt.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • So...


    Vielen Dank erstmal für die schnellen Antworten.


    Ich nutze POP3.


    Die Einstellung, um die anderen beiden Ordner abzurufen, habe ich gefunden, will ich aber nicht wirklich nutzen, da diese beiden Ordner eigentlich ganz gut funktionieren. Im "Unerwünscht" Ordner landet zu 99,9% auch Spam.


    Meine Frage ist ja weiterhin: Wenn ich über web.de eine Email aus dem 2. oder 3. Ordner in den 1. verschiebe(also quasi der einzige der abgerufen wird), ist diese doch neu in dem Ordner. Und wenn Thunderbird dann nach 15 Minuten auf neue Mails checkt, erkennt er diese nicht als neue Email(selbst, wenn ich sie als ungelesen markiere).


    Ich denke mal, das wird eine technische Ursache haben, aber ich kann es mir wirklich nicht erklären.


    Ein bisschen Off-Topic: Die 12MB, die man bei web.de hat, gehen mir mittlerweile sowas von auf den Senkel. Wir bleiben nur dort, weil man Adressbücher relativ gut anlegen und viele Adressen verwalten kann.

  • "OliverCruzcampo" schrieb:


    Ein bisschen Off-Topic: Die 12MB, die man bei web.de hat, gehen mir mittlerweile sowas von auf den Senkel. Wir bleiben nur dort, weil man Adressbücher relativ gut anlegen und viele Adressen verwalten kann.


    Hallo Oliver,


    vielleicht findest du doch noch einen besseren E-Mail-Anbieter:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Freemail