Kann Mails nicht mehr öffnen (Thema erledigt, danke)

  • Hallo liebe Experten,
    seit heute Morgen funktioniert mein Thunderbird 2 nicht mehr.
    Ich arbeite mit Wi XP, SP2.


    Wenn ich eine Mail öffnen will, geht es sehr lang ,bis sich etwas rührt, es heisst aber dann nur: Keine Rückmeldung.


    Jedes Mal, wenn ich das Programm mit dem Taskmanager schliesse, (anders geht es nicht,) und wieder öffne, werden die gleichen Mails wieder in den Empfang übertragen. Jetzt ist bereits jede Mail über 10 Mal im Posteingang!


    Löschen kann ich keine, es kommt die Sanduhr und dann die Meldung: keine Rückmeldung. Warten hilft nicht, ich habe 10 Minuten gewartet, es ist nichts am Arbeiten, was das Thunderbird hindern würde, meine Mails zu öffnen.


    Könnte mir jemand vielleicht helfen? Ich wäre sehr froh und danke schon im voraus herzlich.


    Mit freundlichen Grüssen regi

    Einmal editiert, zuletzt von regi ()

  • Danke, Wolf, für die schnelle Antwort. Leider hat sie mir nicht helfen können, denn ich kann den Windows Explorer nicht starten, weil die Startleiste verschwunden ist.


    Ein Neustart hat das Problem nicht gelöst, ich habe auch versucht, mit dem Taskmanager die Startleiste wieder zu holen, aber das ging nicht, weil ich nicht weiss, was ich eingeben muss.


    Im TB kann ich nichts machen, so bald ich eine Mail anklicke, oder das grüne Signet, das die Mail als gelesen markiert, schaltet TB auf "keine Rückmeldung".


    Mit dem Outlook Express geht alles normal, aber ich bin an den TB gewöhnt und möchte meine Mails damit behandeln.


    Kann mir wohl jemand helfen? Leider bin ich kein Profi, sondern eine sehr interessierte Grossmutter, die manchmal eine lange Leitung hat.


    Danke für jede Hilfe regi

  • Hallo,

    Zitat

    Ein Neustart hat das Problem nicht gelöst, ich habe auch versucht, mit dem Taskmanager die Startleiste wieder zu holen, aber das ging nicht, weil ich nicht weiss, was ich eingeben muss.


    Dann scheinst du aber mehr ein XP-Problem zu haben.
    Die Startleiste bekommt man meistens wieder angezeigt, wenn man den unteren Rand des Desktops mit dem Mauszeiger berührt, so dass ein Abwärts/Aufwärtspfeil sichtbar ist. Dann zieht man man bei gedrückter Linkstaste die Startleiste wieder auf.
    Du hast Verbindung zum Internet und keinen Virenscanner/Firewall, die das TB-Profil abscannen?
    Wenn du ein neues TB-Profil erzeugst, bwz vorheer mal im Safemode startest, geht es dann?

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,
    vielen Dank für deine Mühe. Mit dem neuen Profil habe ich es versucht, aber es ging nicht. Da habe ich eine Wiederherstellung gemacht, obwohl ich nichts Neues installiert hatte.


    Aber es hat gewirkt! Ich glaube, ich hatte zwei verschiedene Probleme auf dem PC, das mit den Mails, die immer wieder herunter geladen wurden, bis jede 20 fach da war. Und eine mit der Startleiste, die XP betraf. Beide sind merkwürdigerweise mit der Wiederherstellung kuriert worden.


    Ich danke herzlich für eure Hilfe, ich bin sehr froh, dass es wieder klappt.
    Schönen Tag noch und freundliche Grüsse regi

  • Nachtrag: Das Problem ist für mich gelöst, aber ich weiss nicht, wo ich klicken muss, um es als erledigt zu markieren. Könnte das jemand für mich tun, oder mir erklären, wo der "Schalter" dafür ist? Herzlichen Dank regi

  • Herzlichen Dank, ich möchte ja nicht, dass jemand eine erledigte Frage nochmals lesen muss.
    Freundliche Grüsse regi

  • regi ,
    das würde dann nur für die Helfer gelten. Ein weiterer Sinn besteht darin, den Rat suchenden User erkennen zu lassen, dass es hier (vermutlich) eine Lösung gibt.
    gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw