Lokale Ordner - Sinn & Zweck?

  • Hallo,


    als Thunderbird Neuling ist mir nach Einrichtung mehrere Konten immer noch nicht bzw. generell nicht klar, was für einen Sinn und Zweck dieser Lokale Ordner haben soll. Konnte darüber auch nichts auf den Thunderbird Seiten finden.


    Der Sinn bzw. das Konzept dahinter ist mir unklar, weil man zu jedem Konto sowieso Ordner anlegen und dabei auch untereinander übergreifend die Mails zuordnen kann (z.B. anhand Konten... Optionen "Kopien & Ordner"). Wieso gibt es dann überhaupt diesen Lokalen Ordner, wenn man sowieso die zu den Konten hat? Hat es Nachteile oder Vorteile Mails im Lokalen Ordner abzulegen bzw. diesen zu benutzen?
    Ich würde einfach das Konzept dahinter besser verstehen.


    Freue mich auf Eure Antworten. Danke!

  • Hallo JoeJoe,


    also ich verwende die Ordner separater Konten nur für die kurzfristige Ablage bis ich die Mails unterhalb von Lokale Ordner einsortiere. Es ist hier schon häufiger vorgekommen das Nutzer ein Konto wieder aus Thunderbird gelöscht haben und dann waren auch die Ordner weg (zumindest nicht sichtbar - mit einem Trick kann man sie aber wieder zum Vorschein bringen). Auch wenn der Virenscanner nicht richtig konfiguriert ist und die Konfigurationsdatei dahinrafft, hat man bei Verwendung separater Posteingänge deutlich mehr Arbeit. Verwende die Lokalen Ordner doch einfach als Archiv und die Gefahr dass dir mal irgendwann eine Mail abhanden kommt, ist deutlich geringer. Natürlich solltest du die hier beschriebenen Empfehlungen in der Dokumentation befolgen um Datenverlust generell zu vermeiden (siehe auch mein Link in der Signatur ("Probleme vermeiden").


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Halo,


    ich habe 5 POP3 Konten zusammen, globaler Posteingang. Also, ich habe umgekehrt keine Konten-Ordner, nur Lokale Ordner. Finde das sehr bequem.

  • Und wie richte ich "Nur Lokale Ordner" ein.
    Ich finde es mehr als Umständliche und unübersichtlich, von Verschiedenen Konten die mails in einen Lokale Ordner zu sammeln.


    Wenn ich da nicht bald eine Lösung finde, sage ich Adee lieber Thunderbird flieg ruhig davon...


    Antonius

  • Hi


    Die Erstinstallation war auch so, wie ich sie gerne habe.
    Die erste Datenwiederherstelllung vor etwa einen halben Jahr hat auch alles wieder hergestellt, wie es vorher war.
    Die aktuelle Datenrettung hat es eben nicht wieder so hergestellt.


    Daher sage ich doch, wäre es gut, Thunderbird würde ein Wiederherstungstool anbieten, dass auf solche Dinge Rücksicht nimmt.


    Aber danke, deine Antwort hat geholfen.
    Frage mich nur, was der Empfang von mails aller Konten in einem Ordner für einen Sinn macht, also warum das so bei der Einstellung so vorgegeben wird. Und vor allem, warum die verschickten mails eines Kontos, auch in diesem Oberordner landen.


    Antonius

  • "ah-tonius" schrieb:


    Frage mich nur, was der Empfang von mails aller Konten in einem Ordner für einen Sinn macht, also warum das so bei der Einstellung so vorgegeben wird.


    Weil es oft genug Sinn macht. Bei mir laufen 12 Konten im globalem Posteingang ein, ohne den globalen Posteingang müsste ich bis zum Abwinken scrollen.

  • Auch ich habe meine 8 Konten für drei Firmchen in lediglich dem lokalen Ordner. meine Frau hat 4 Konten in drei Ordner. Ich habe Ordung, sie ein unglaubliches Chaos.


    Alles klar?

  • Also ich nutze auch überwiegend den globalen Posteingang. Nur bei problematischen Konten (Web.de, Hotmail) würde ich einen separaten Posteingang empfehlen da man diesen dann so schalten kann das er nicht allzu oft abgerufen wird. Bei den Hauptkonten markiere ich einfach den Posteingang des lokalen Ordners und drücke F5 und alle Konten die ihren Posteingang im Lokalen Ordner haben werden abgerufen. Bei problematischen Konten (z.B. Web.de mit seiner 15 min-Sperre) werden dann nur innerhalb der definierten Zeit abgerufen oder halt manuell. Zwar gibt es die Einstellung für ein global geführtes Konto dass man Konten ausnehmen kann, aber beim einfachen manuellen Abrufen werden alle globalen Konten abgerufen.


    Ansonsten kann ich mittlerweile sagen, dass es ungleich schwieriger ist, einen separaten Posteingang zu reaktivieren, nachdem der Virenscanner bei fehlenden Ausschluss des Profilverzeichnisses, die Prefs.js entsorgt hat. Soviel nur mal zum Thema Datensicherheit.

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro