Nach Update wiedermal Problems

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo zusammen,


    ich habe neulich ein UPgrade auf 2.0.0.9 gemacht und siehe da, es ging danach nichts mehr.


    Es kommt immer die Meldung "Konnte nicht mit Server xy verbinden".


    Habe Thunderbird gelöscht, aber nachdem ich neu installiere, kommen die selben Einstellungen,Konten, etc.


    Ich werde ehrlich gesagt mit Thunderbird und Firefox noch verrückt. Immer nach den Upgrades habe ich das Problem. Firewall Windows = aus, Firewall Kaspersky = aus, Nur Virenscanner ist an, aber den hatte ich vor der Neuinstallation deaktiviert.


    Was kann ich denn nun machen?


    verzweifelte Grüße....

  • hallo,


    danke für die links. aber warum kommen denn nach deinstallation meine ganzen profile wieder? habs überall gelöscht...na ja ich werde nun mal versuchen das problem zu lösen.


    danke und gruß

  • Hallo fs61,


    ich bin mir sehr sicher, daß dein Problem lösbar ist. Ziemlich wahrscheinlich steht die Lösung in einer der beiden von graba verlinkten Seiten. Aber andererseits gibt es ja tatsächlich auch gute andere Mailprogramme, von Konkurrenz würde ich hier nicht sprechen wollen. Ich persönlich nutze TB auch so gut wie gar nicht mehr, nachdem ich mutt ("All mail clients suck. This one just sucks less.") lieben lernte. Viel Erfolg.
    Karla

  • wie schön dein zitat ist ;-)


    everything sucks sometimes :-)


    ich weiss nciht wie ich das beheben soll, hab echt alles versucht. firewall aus, virenscanner aus, thunderbird deinstallieren neu installieren - nix. der bringt mir dauernd a) die selbe meldung und b) die gleichen konten, etc und das versteh ich nicht.....

  • ja was soll ich sagen? Mehr als sagen, dass ich meine FW ausgemacht habe, TB deinstalliert und neu instaliert habe und das immer noch wie vorher aussieht kann ich nicht. ich weiss nun nicht weiter, hab sogar mein kaspersky ausgemacht und? richtig - nüscht passiert....

  • Zitat

    TB muss erneut frei gegeben werden, weil es nach dem Update ein der Firewall unbekanntes bzw. ein verändertes Programm ist...


    Das kann man machen, indem man in den Firewalleinstellungen alles entfernt, was nach Thunderbird aussieht. Im Lernmodus sollte die Firewall den neuen Thunderbird dann erkennen und man kann ihn freigeben.

  • Hallo,


    mal was erfreuliches um 20:35. Es klappt wieder.


    Hintergrund: Ich hatte die ganze Zeit die Kaspersky Firewall aus. Hab alles ausgeschaltet angeamcht und siehe da, er brachte mir die Meldung ob er TB erlauben soll. DAs soll mal einer wissen, daß man eine deaktivierte FW dennoch anmachen muss.


    Gruss
    Frank

  • Hallo,
    das Problem ist, dass eine deaktivierte Firewall meistens weiterhin blockt. Kenne das von ZoneAlarm, welches ich vor vielen Jahre mal benutzt habe.
    Entweder muss man das Übel in der Firewall selbst beheben oder sie deinstallieren.
    Die Windows eigene FW ist allerdings nicht so gnadenlos.
    Glücklich, der einen Router hat, dann braucht man keine zusätzliche FW.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • HI,


    ja ich habe Kaspersky Internet Security. Hab die FW dort jetzt deaktiviert, da unnötig..