Bei "Antworten" steht anderer alias als in eingegangenerMail

  • Ich habe Thunderbird 2.0.0.9, Windows XP SP 2


    Ich habe bei meinem Provider eine eMail-Adresse und mehrere aliasse dazu.


    Wenn ich eine Mail mit meinem alias A (oder B...) als Adresse erhalte und diese Mail beantworten will, wird nicht automatisch der alias A (oder B...) als addy der Antwort-Mail eingetragen, sondern ein anderer meiner aliasse. Ich muss dann immer erst den von mir gewünschten alias eingeben.


    Wie kann ich einstellen, dass die eingegangenen Mails automatisch mit derselben addy (demselben alias) beantwortet werden?


    Ich habe schon nach älteren Threads zu diesem Thema gesucht, aber nichts Passendes gefunden.

  • Bei mir macht der Vogel das zwar nicht, obwohl ich auch einige Aliase zur Verfügung habe, aber ich denke, es könnte erfolgreich sein, wenn Du im Feld Antwortadresse (alt w), also ebenfalls in Extras Konten (gewünschtes Konto erste Zeile) die Aliasadresse einträgst, auf die auch die Antworten kommen sollen.
    hth.

  • "Rothaut" schrieb:

    Bei mir macht der Vogel das zwar nicht, obwohl ich auch einige Aliase zur Verfügung habe, aber ich denke, es könnte erfolgreich sein, wenn Du im Feld Antwortadresse (alt w), also ebenfalls in Extras Konten (gewünschtes Konto erste Zeile) die Aliasadresse einträgst, auf die auch die Antworten kommen sollen.
    hth.


    Das hatte ich schon so eingestellt, trotzdem bleibt das Problem.
    Wer hat Rat?


    Wolfgang

  • Hallo,


    nun habe ich meinen Fehler gefunden. Ein Fehler, den schon viele Thunderbird-Nutzer gamacht haben, wie ich in den Foren sehe.


    Ich hatte meine aliasse als eigene Konten im Thunderbird eingerichtet.
    Das habe ich jetzt geändert. Ich habe jetzt nur noch ein einziges Konto mit mehreren "Weiteren Identitäten" (=Aliassen). Nun wird mir in der Antwort bei "Von" und "Antwort an" automatisch derselbe alias eingetragen wie in der eingegangenen Mail, die ich beantworten will.


    Aber das andere Problem besteht nach wie vor. Das es zu meinen anderen Thread gehört, setze ich jetzt diesen nochmals fort.


    Vielen Dank allen die mir geholfen haben.

  • Ich denke es ist ein Fehler der behoben werden muss.
    Es gibt kein Sinn weshalb bei der Antwort einer Mail nicht automatisch dasselbe Konto benutzt werden soll.
    Wenn man mehrere E-Mails Adressen hat kann das zu Probleme führen.
    Folderpane funktioniert auch nicht in diesen Sinne.
    Wen kann man diese Fehler melden?

  • Hallo,
    Englischkenntnisse vorausgesetzt:
    https://bugzilla.mozilla.org/
    Ich persönlich glaube aber nicht, dass das ein genereller Bug ist.
    Das ganze müsste in einem frischen Profil überprüft werden und wenn das dann bei anderen nachvollziebar ist, sollte man in Bugzilla tätig werden.
    Außerdem sollte man in Bugzilla vorher suchen, ob der Bug nicht schon bekannt ist.
    Allerdings braucht man dazu sehr viel Zeit.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • "mrb" schrieb:

    Ich persönlich glaube aber nicht, dass das ein genereller Bug ist.


    Eben. In einem anderen Thread, den der Threadersteller begonnen hat, habe ich auf die Erweiterung "Correct Identity" hingewiesen, die das Problem löst.