E-Mails (GMX) abrufen nicht möglich [gelöst]

  • Hi zusammen!


    Ich habe gerade mein Thunderbird-Konto eingerichtet und zwar genau so wie es, auf der Thunderbird-Seite angegeben ist. E-Mails zu versenden ist gar kein Problem. E-mails abrufen tut er allerdings nicht. Unten links in der Ecke neben der Glühbirne steht nur immer: "Verbinden: Host kontaktiert, sende Login-Daten..." Ansonsten passiert aber gar nix.


    Gruß, Simon

  • Hallo Mangroove und willkommen im Forum


    Hast Du im Konto (unten auf der ersten Seite) auch den Postausgangs-Server aktiviert? Hast Du den überhaupt konfiguriert?

  • Hallo Mangroove


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Wenn Du uns die wichtigen Daten, also außer der verwendeten TB_Version auch wer überhaupt Dein Mailprovider ist, ob Du POP oder IMAP Konten hast und was Du eingestellt hast, mitteilst, kann man Dir bestimmt helfen :rolleyes:
    Wichtig sind die Daten in den Konten-Einstellungen unter Server-Einstellungen.

  • @ Arran: Wie gesagt, E-Mails verschicken funktioniert, ich bekomm nur keine.


    Hier die Daten: Ich habe TB-Version 2.0.0.9 und bin bei gmx.
    Server-Typ ist POP und ich habe, wie gefordert, "pop.gmx.net" beim Eingangsserver und "mail.gmx.net" beim Ausgangsserver eingegeben.
    Bei "verschlüsselte Verbindung verwenden", habe ich "nie" angewählt, und auch "sichere Authentifizierung verwenden" nicht angewählt.


    Gibt es noch etwas was ihr wissen müsstet?
    Danke schonmal :)


    Gruß, Simon

  • Seit gestern (31.05.2010) gibt es Probleme mit dem Abrufen von Emails via pop3.


    Solche Meldung bekomm ich: http://www.abload.de/img/gmxpopdvbv.jpg


    Ich möchte betonen, dass alels davor sehr gut lief und es gab nicht mal ein Problem mit dem Abrufen.


    Die Kundennummer als Benutzername (xxxxxx@gmx.de) hilft nicht. Denn so verbindet sich Thunderbird nicht mal mit dem POP-Server.


    Weiß jemand, was los ist? Es gibt keine offizielle Meldung von gmx.

  • Hi sharkoss,


    zuerst einmal: ich weiß es auch nicht ... .
    Aber bevor ich ein Problem poste, schaue ich erst einmal die Überschriften der aktuellen "Probleme des Tages" an.
    Und mir ist heute aufgefallen, dass es doch einige Leute sind, die ggw. Probleme mit gmx haben.
    Dann ziehe ich für mich die Schlussfolgerung, dass evtl. mein Provider doch ein Problem haben könnte ... . (Wer gibt selbige schon freiwillig zu?)


    Das Vorgenannte gilt natürlich nur, wenn deine Konfiguration vorher problemlos lief und du auch keinerlei Veränderungen vorgenommen hast. Und der von dir ja bereits vorgenommene Blick auf die Webseite des Providers wird damit auch nicht ersetzt.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Ich habs eben getestet - man muss sein GMX-Passwort ändern und es geht wieder. Vielleicht liegt das an bestimmten Zeichen, die gmx irgendwie nicht mehr unterstützt. Ich hatte z.B. in meinem Passwort ein Ü, damit es extrem sicher ist. :)


    Also die Problemlösung ist: Das GMX-Passwort ändern und es im Thunderbird aktualisieren. :)