Datum fehlt

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • seit dem 5.1. fehlen bei den mails in der Übersichtszeile das Datum, es wird nur noch die Uhrzeit angezeigt; Bis zum 4.1.08 erscheinen Datum und Uhrzeit.
    Wer kann helfen?
    :nixweiss:

  • Hi rank,


    und willkommen im Forum (wir sind so altmodisch und begrüßen uns ...)


    Am Besten, du wartest einen Tag, dann steht auch am Vortag das Datum.
    Dafür bei den heutigen Mails nur die Zeit.
    Und übermorgen haben auch diese Mails ein Datum.
    Dafür wieder die heutigen nur die Zeit


    Soll ich weitermachen?


    Nebenbei: Deine Frage hat einen gaaaanz langen Bart - und wurde entsprechend oft im Forum behandelt.
    Selber lesen macht klug ... .


    MfG Peter (<= ja, das ist der hier übliche Gruß ...)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • "Peter_Lehmann" schrieb:


    MfG Peter (<= ja, das ist der hier übliche Gruß ...)


    Den man ja in die Signatur einbauen kann, dann muss das Hirn für die «überflüssige und nicht-so-moderne» Höflichkeit nicht allzusehr angestrengt werden. :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

  • "Arran" schrieb:


    Den man ja in die Signatur einbauen kann, dann muss das Hirn für die «überflüssige und nicht-so-moderne» Höflichkeit nicht allzusehr angestrengt werden. :rolleyes::rolleyes::rolleyes:


    Der Aufwand lohnt sich aber meines Erachtens für 1 oder 2 Beiträge hier kaum. :rolleyes:

  • Hi,


    _offtopic on_
    Sicherlich ist es "altmodisch".
    Aber ich pflege, wenn ich einen Raum betrete und einen der Anwesenden um irgend etwas bitte, den Ansprechpartner bzw. alle Anwesenden zu begrüßen. Und ich bedanke mich für eine Antwort und verabschiede mich, wenn ich wieder gehe.
    Das haben mir meine Eltern vor vielen Jahren so beigebracht, und das halte ich als "Graukopf", Vater und Großvater immer noch so.


    Dafür habe ich die Erfahung gemacht, dass ich damit im Leben mehr Entgegenkommen erhalten habe als manch anderer, der sich dessen nicht befleißigt.
    _offtopic off_


    MfG Peter
    (der seine Begrüßung und Verabschiedung immer noch life eintippt, denn ich möchte auch nicht von einem Sprachprozessor begrüßt werden ... .)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • [OT on]

    "Peter_Lehmann" schrieb:

    Das haben mir meine Eltern vor vielen Jahren so beigebracht, und das halte ich als "Graukopf", Vater und Großvater immer noch so.
    und
    Dafür habe ich die Erfahung gemacht, dass ich damit im Leben mehr Entgegenkommen erhalten habe als manch anderer, der sich dessen nicht befleißigt.

    dem kann ich mich nur anschliessen (aber nur bis Vater)

    Zitat

    der seine Begrüßung und Verabschiedung immer noch life eintippt,

    na ja, ich nehme da schon Clippings und variiere manchmal...
    Ich gestehe: ich nutze auch die Wahlwiederholung an meinem Telefon :mrgreen:
    *duck und weg*


    [OT of]

  • "graba" schrieb:


    Der Aufwand lohnt sich aber meines Erachtens für 1 oder 2 Beiträge hier kaum. :rolleyes:


    [ot]


    @ Peter


    Damit meine Äußerung nicht falsch interpretiert wird: Mit Aufwand meinte ich lediglich das Einbinden in die Signatur!
    Ansonsten stimme ich vollkommen mit dir überein - außer dem Eingeständnis von rum, da ich ebenfalls für solche Gelegenheiten "Clippings" einsetze. :D