Unterstreichen bzw. Fettdruck

  • Hallo,
    wie kann ich Teile meiner E-Mails unterstreichen bzw. in Fettdruck schreiben ?
    Ariane

  • Hi Ariane!


    Das geht nur, wenn du Nachrichten im HTML-Format verfasst. Ich glaube, irgendwo in den Konteneinstellungen gibt's da so nen Punkt, den man dafür anhaken kann.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Hallo,
    kann mir jemand noch genauer beschreiben, wo das ist ?
    Danke im Voraus
    Ariane

  • Boooaah Ariane!


    Im Menü des Thunderbird-Hauptfensters findest du "Extras >> Konten... >> Verfassen & Adressieren >> Nachrichten im HTML-Format verfassen". Wenn das aktiviert ist, erhältst du im Verfassenfenster eine Symbolleiste mit den gewünschten (und noch mehr) Möglichkeiten.

  • Und wenn Du das nur für eine mail möchtest:


    shift + verfassen


    Gruß brunadi

    Windows 7, Thunderbird 31.1.1

  • Es gibt allerdings noch die Methode in Reintextmails:


    *text* ergibt text
    _text_ ergibt text
    /text/ ergibt text


    Nicht alle Email-Programme zeigen diesen Code allerdings korrekt an. Und mit Kombinieren gehts es glaub auch nicht.

  • Hallo,
    die Option "Nachrichten im HTML-Format verfassen" ist bei mir angeklickt. Wo finde ich jetzt die Ikons zum Unterstreichen und für Fettdruck ?
    Ariane

  • Hallo Ariane,


    kleiner Zusatz: aber nur, wenn du unter "Ansicht => Symbolleisten" einen Haken bei "Formatierung" gesetzt hast. (Im Verfassen Fenster)


    Gruß und .....

  • Hallo,
    du brauchst dazu aber ein HTML-Verfassenfenster, das musst du schon beim Öffnen festlegen hinterher kannst du das von Rein-Texttext--->HTML nicht mehr ändern.
    Entweder für das entsprechende Versendekonto in den Kontoeinstellungen, Verfassen & Adressieren das permanent für dieses Konto einstellen oder beim Start des Verfassenfenster die Umschalt-taste gedrückt halten. Ist Rein-Texttext voreingestellt, öffnet sich ein HTML-Fenster bei HTML als Voreinstellung ein Rein-Texttext-fenster.
    Und du musst mit der Maus kurz ins Verfassenfenster klicken, damit die Symbolleiste aktiv wird.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    2 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo,
    wie kann ich das HTML-Verfassenfenster in den Kontoeinstellungen, Verfassen & Adressieren permanent einstellen ?
    Ariane

  • "Frenzi" schrieb:


    wie kann ich das HTML-Verfassenfenster in den Kontoeinstellungen, Verfassen & Adressieren permanent einstellen ?
    Ariane


    "mrb" schrieb:


    Entweder für das entsprechende Versendekonto in den Kontoeinstellungen, Verfassen & Adressieren das permanent für dieses Konto einstellen


    :rolleyes:

  • Hallo,


    in den Konteneinstellungen (unter Extras => Konten) zu "Verfassen" wechseln und da das erste Kästchen "Nachrichten in html verfassen" aktivieren.


    Gruß und .....

  • Hallo Ariane,

    "Frenzi" schrieb:

    Hallo,
    das Kästchen ist schon aktiviert; aber die Symbole erscheinen nicht. Woran liegt das ?


    hast du Folgendes berücksichtigt?

    "wr1955" schrieb:


    kleiner Zusatz: aber nur, wenn du unter "Ansicht => Symbolleisten" einen Haken bei "Formatierung" gesetzt hast. (Im Verfassen Fenster)


    "mrb" schrieb:


    Und du musst mit der Maus kurz ins Verfassenfenster klicken, damit die Symolleiste aktiv wird.

  • Hallo,
    hast du separate Konten oder globale (mit nur einem Posteingang in "lokale Ordner")?
    Wie viele Konten hast du überhaupt?
    Und den Tipp mit gedrückter Shift/Umschalttaste hast du schon durchgeführt?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hast du vielleicht mehr als ein Konto?
    EDIT: wieder mal nicht schnell genug :D


    Gruß und .....

  • OT>
    Dann stimmt was mit der/meiner Zeitangabe nicht, ich brauch doch für eine Zeile nicht über einen Stunde. Sprich, vor Antwort war der Beitrag noch nicht da, danach (ca 1 Minute) schon,


    Ist mir deshalb gar nicht aufgefallen.
    EDIT: so wie jetzt auch, mein Beitrag wird eine Stunde in der Zukunft angezeigt, obwohl meine Systemzeit stimmt. Die Einstellung hier im Forum hatte sich verstellt (verklickt?), hab es korrigiert.
    <OT


    Gruß und .....