Import von Mails aus web.de [erledigt]

  • Ich nutze Thunderbird 2.0.0.17 und Windows XP.


    Beim Import meiner Mails aus verschiedenen Nutzerkonten gab es keine Probleme, jedoch werden alle Mails aus web.de (Konto "Freunde und Bekannte", also KEIN Spam) in Thunderbird mit dem Zusatz [SPAM] angezeigt, sonst aber richtig und vollständig.
    Was kann ich tun um das zu vermeiden?


    classic.

  • Hi!

    "graba" schrieb:

    Hast du den Spam-Filter einer Sicherheits-Software aktiviert?


    Das wäre auch meine Vermutung, denn weder WEB.DE noch Thunderbird macht sowas.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Hi,


    danke für den Tipp!
    Wenn ich MAfee Spam-Filter ausschalte, passiert es tatsächlich nicht.


    Bleiben 2 Fragen:
    1) warum passiert das nur beim web.de Postfach und nicht bei gmx?
    2) mülle ich mir meinen Rechner nicht unnötig voll, wenn ich den McAfee-Schutz ausschalte?


    classic am Sonntag

  • Hallo,

    "classic" schrieb:


    Bleiben 2 Fragen:
    1) warum passiert das nur beim web.de Postfach und nicht bei gmx?
    2) mülle ich mir meinen Rechner nicht unnötig voll, wenn ich den McAfee-Schutz ausschalte?


    ad 1) Hast du bei web.de den Spamfilter aktiviert bzw. konfiguriert?
    ad 2) Thunderbird hat einen hervorragenden Spam-Filter, der allerdings zunächst "trainiert" werden muss:
    Junk-Filter verwenden, um Spam zu filtern

  • Hallo nochmal!


    Ja, der Spam Filter von web.de ist aktiv, da ich bisher weder Outlook noch Thunderbird benutzt habe, war das auch ganz sinnvoll.
    Kann es sein, dass sich die Filter von web.de und Thunderbird nicht "vertragen"?
    Graba, rätst Du mir, wenigstens einen der Filter aus dieser 3-fach Kaskade (McAfee, web.de, TB) abzuschalten - in der Hoffnung, weniger unsinnige Meldungen zu bekommen?


    Gruß
    classic.

  • Hallo,
    den Störfaktor ausschalten und das ist McAfee.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:

    Hallo,
    den Störfaktor ausschalten und das ist McAfee.
    Gruß


    Sehe ich auch so. Meines Erachtens benötigt man den Spam-Filter einer Sicherheits-Software kaum, da normalerweise die Spam-Filter der Mail-Provider und der Junk-Filter von Thunderbird vollkommen ausreichen. Aber vielleicht gibt es Menschen, die an einer Art Spam-Phobie leiden? [IMG:http://bestsmileys.com/movingeyes/6.gif]


    ;)

  • Hallo, Mitstreiter,
    Ihr versteht mich ! und ich weiß, was ich zu tun habe.


    Vielen Dank für die Hilfe und bis zum nächsten Problem!
    Gruß
    classic am Nachmittag. ;)

  • WEB.De ist bekannt dafür, verhältnismäßig bedächtig zu reagieren. Das sollte man aber nicht unbedingt als negativ ansehen. - Sich ein wenig Zeit zu nehmen ist nicht selten von Vorteil. Ausarten soll es aber natürlich nicht.


    Mir reicht der gute TB-Spamfilter völlig aus.


    Gruß, Sünndogskind_2