Importieren von Nachrichten aus alten Profilen

  • Hallo Thunderbird Mail Forum User,
    wie ihr im Titel bereits lesen könnt habe ich ein Problem mit der Migration von Nachrichten bzw. weiß nicht ganz wie ich das angehen soll.


    Ich habe die aktuelle Thunderbird Version für Mac OS installiert und würde gerne alle Nachrichten aus 4 vorherigen Profilen importieren. Also ich hätte gerne das alle Nachrichten die in den 4 Profilen im Posteingang waren sich jetzt in meinem aktuellen befinden. Wenn das hilft: Die Ordnerstruktur dürfte in allen Profilen mehr oder weniger gleich gewesen sein. Allerdings handelt es sich bei allen 4 vorherigen Profilen um Windows XP Professional Profile.


    Ich hoffe auf eure Hilfe,
    Cygn

  • Hallo,

    Zitat

    Ich denke, dass Dir auch hier die Erweiterung
    http://www.erweiterungen.de/detail/ImportExportTools/
    behilflich ist.


    ist sicher eine Möglichkeit - einfacher ist m.E. das Kopieren der Profile einschließlich der Datei profiles.ini. Wohin, kann man hier nachlesen http://www.thunderbird-mail.de…Profil-Verzeichnis_finden
    Falls allerdings die Profile nicht an ihrem angestammten Platz sind, leicht erkennbar auch an der Zeile
    IsRelative=0 in der Profiles.ini, muß man die Zeile[n)
    Path=... anpassen.
    Gruß, muzel

  • Hallo und guten Morgen @all und willkommen im Forum Cygn!


    Zitat


    würde gerne alle Nachrichten aus 4 vorherigen Profilen importieren. Also ich hätte gerne das alle Nachrichten die in den 4 Profilen im Posteingang waren sich jetzt in meinem aktuellen befinden

    in dem Fall, dass also die Daten aus 4 Profilen in eines sollen, bleibt nur der Import, z.B. mit dem von Rothaut genannten Tool. Davor würde ich die einzelnen Profile noch mal aufrufen und die Ordner komprimieren. Ordner werden immer größer - Ordner komprimieren


    Btw:

    Zitat


    das alle Nachrichten die in den 4 Profilen im Posteingang

    der Posteingang sollte nicht als Lager missbraucht werden, besser ist es, Unterordner anzulegen.
    Lies dazu in der Anleitung (ist auf dieser Seite oben per Button oder links unter Navigation per Link erreichbar) Datenverlust vorbeugen und Das Mbox-Format - Grund für Probleme

  • Stimmt. Den Satz

    Zitat

    ...das alle Nachrichten die in den 4 Profilen im Posteingang...


    hatte ich nicht so ernst genommen. Also doch eher die ImportExportTools. Und über ein vernünftige Struktur der Mailordner nachdenken.
    Gruß, muzel

  • Schönen Fast-Nachmittag rum und Muzel!


    Ich hab mich nicht getraut, vorzuschlagen, die Profile bzw. Ordner direkt zu kopieren, weil ja das Zielsystem Mc ist und die Profile aus XP kommen, so stands im Originalbeitrag, wenn ichs richtig erfasst habe. Würde das keine rolle spielen? Könnte ich ein XP-Profil auf einen Mc kopieren ohne Probleme?


    Und wenn ich import/exporttools verwende, legt das ja sowieso beim Importieren Unterordner an, aber sicher, wenn ich da immer im Posteingang bleibe, dann wird der Luftballon groß. :-)
    Aber wenn ich da sozusagen ins Hauptverzeichnis gehe und importiere, werden eigene Ordner angelegt, die nicht den Posteingang aufblasen, allerdings würde ich die dann auch umbenennen, um die Übersicht zu behalten.
    Falls ich in meiner Gedankenkette da jetzt Denkfehler gemacht habe, so kurz vor Dienstschluss, jetzt schon großes Sorry dafür.

  • Hallo,


    also von Macs hab ich keine Ahnung, aber ich habe schon öfter komplette Profile und einzelne Mailboxdateien zwischen allen möglichen Windowsen und Linuxen hin- und herkopiert, und außer streikenden Erweiterungen (sollte man besser neu installieren) nie Probleme gehabt.
    Wichtig ist immer, daß auf dem Zielsystem, insbesondere bei Linux (wird beim Apfel ähnlich sein, ist ja auch eine Art UNIX)
    die Dateirechte stimmen, also alle Dateien dem angemeldeten Betriebssystem-Nutzer gehören und schreibbar sind.
    Von gemeinsamer Nutzung unter unterschiedlichen Systemen (also z.B. eine gemeinsame Partition für Win und Linux) halte ich dagegen nichts.


    Grüße, muzel

  • Ich habe versucht meine alten Profile über die Import/Export Tools zum Importieren. Aber er Importiert immer nur die Ordnerstruktur der Profilordner die ich importieren will, keine Nachrichten. Woran könnte das liegen?

  • Hallo,
    du hast mal die Größe der Dateien ohne Endung überprüft?
    Bei 0 MB wirst du keine Mails in dem Ordner finden.
    Es könnte aber auch sein, dass die Mails als gelöscht markiert sind. Öffne also eine größere DAtei mit einem Editor (besser Wordpad) und kontrolliere die Zahl nach X-Mozilla-Status ist sie größer als 0008 musst du alle auf 0001 zurücksetzen.Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Die Dateien sind mehrere 100mb groß. Dass die Dateien als gelöscht markiert sind kann eigentlich nicht sein. Da ich mir sicher bin direkt den Profilordner gebackupt zu haben und da sind ja nicht alle Mails automatisch als gelöscht markiert ? Oder ist sowas einfach so möglich?

  • Hallo,
    hast du das Add-on richtig bedient? welche Auswahl hast du enn beim Importieren genommen?
    Mal versucht einzelne Ordner zu importieren?


    Man kann den Import auch manuell und ohne Tool ausführen, indem man die Dateien ohne Endung (und nur die) z.B. in den "local folders" kopiert (auf Namengleichheiten achten und evtl. die *,msf Dateien löschen - alles bei beendet TB).


    Kontrolliere trotzdem den X-Mozilla-Status mit einem Editor.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw