Blindcopy-Problem mit Thunderbird 2.0.0.18 Win XPSP3

  • Sehr geehrtes Team,
    beim Verfassen einer Blindcopy-E-Mail muss man beim Thunderbird, soweit ich das jetzt nachgelesen habe, einmal An: mit leerer E-Mail-Adresse oder seiner eigenen eingeben; zum zweiten dann BCC: mit den Verteiler-E-Mail-Adressen. Und hierbei gibt es einen kleinen und folgenschweren Programmfehler in der Version 2.0.0.18 (bei älteren Versionen habe ich das nicht gecheckt)!
    Wenn ich erst BCC: eingebe und dann die E-Mail-Adresse, dann springt BCC wieder auf An: zurück. Mit der fatalen Folge, dass bei Nichtbeachtung dieses Fehlers alle Mailing-Listen-Teilnehmer die Adressen der anderen Listenteilnehmer einsehen können. Böse Falle!
    Gibt man zuerst hinter An: die E-Mail-Adresse ein und klickt anschließend von An: auf BCC: dann bleibt die Blindcopy-Funktion intakt!
    Ich denke, der Fehler sollte schnellstens bei Thunderbird korrigiert werden, dass die BCC:-Auswahl wieder zu An: zurückspringt. Mir ist das nicht aufgefallen und es waren Listenteilnehmerdaten sichtbar. Da mache ich mich dann wegen Datenmissbrauch strafbar, nur weil Thunderbird solch einen fatalen Fehler in der 18. Version nicht korrigiert hat. Die BCC-Wahl sollte in Funktion und Sicherheit von den Programmierern nicht unterschätzt werden! Ich hoffe, dass der Murks mit dem nächsten Update behoben ist.
    Mit freundlichen Grüßen
    physio57

  • Hi physio57!


    Das von dir beschriebene Verhalten kann ich bestätigen. Es ist nicht neu und gelinde gesagt unschön.


    Eine Erweiterung brauchst du aber nicht. Rechtsklick auf eine oder mehrere vorher durch Markieren ausgewählte Adresse(n) oder auf eine Liste gibt dir die Möglichkeit, BCC auszuwählen.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Hallo und einen schönen Nachmittag wünschend tue ich kund: das ist/war auch in der TB 1.5er so, ich habe es gerade im Testprofil ausprobiert.
    Wirklich nicht schön, allerdings werfe ich ein: ich übernehme Adressen wie Sünndogskind_2 per Rechtsklick und wähle dabei direkt BCC aus, so habe ich zum einen den Fehler nie bemerkt und zum anderen tut er mich deshalb auch nicht stören.


    Ich werfe ein, dass man gerade bei Listen mehrfach kontrollieren sollte, ob die Empfänger, aber auch die Absenderadresse wirklich richtig gewählt ist, aber ich will damit nicht TB in Schutz nehmen, es ist wirklich mehr als unschön.


    Prüfe doch auf Bugzilla mal auf das Vorhandensein einer Fehlermeldung respektive stelle eine ein, dann besteht die Chance auf Besserung. Oben per Link bei Entwickler / Übersetzung > Fehlerberichte und Wünsche

  • Hallo und schönen Nachmittag!


    Ich hoffe, ich krieg jetzt keine Moderatorenprügel für mein schadenfrohes Grinsen über Euch, Ihr lieben Mausklicker.


    Ich entgehe dem Problem nämlich ganz einfach:
    Wenn ich eine neue Mail aufmache, steht der Focus im An-Feld. Möchte ich Adressen ins BCC-Feld tippen, dann gehe ich mit Shift Tab zurück in die Aufklappliste. Dort wähle ich mit dem Cursor BCC. Dann mit Tab wieder in die Eingabezeile, dort tippe ich so viele Adressen wie ich lustig bin.
    Danach gehts wieder mit Shift Tab in die Liste zurück, mit dem Cursor rauf ins Anfeld, Tab wieder in die Eingabzeile, und dorthin kommt meine eigene Adresse, und alles steht dort, wo es soll.
    Verzeiht, liebe Bleichgesichter, einer Rothaut, wenn sie sich doch mal tierisch freut, gegenüber den Mausklickern einen Vorteil entdeckt zu haben :-)

  • Zitat


    Verzeiht, liebe Bleichgesichter, einer Rothaut, wenn sie sich doch mal tierisch freut, gegenüber den Mausklickern einen Vorteil entdeckt zu haben :-)

    na, dann legen wir bei Manitou mal ein gutes Wort für dich ein, es sei dir gegönnt ;) ...