TB vergisst Passwörter

  • Hallo, ich habe diverse Emailaccounts unter Thunderbird 2.0.0.14 momentan.


    Von Zeit zu Zeit schlägt ein Loginversuch fehl aufgrund verschiedener Ursachen, z.B. Internet nicht eingewählt, Server offline, Abstand zwischen zwei Login-versuchen usw... Das ist soweit in Ordnung.


    Nur: Thunderbird fragt dann jedesmal nach den Zugangsdaten. Diese sind aber richtig eingegeben und sollen nicht verändert werden. Im Gegenteil, wenn ich Escape drücke, dann vergisst Thunderbird die Einstellungen.


    Wie kann ich TB dazu bringen, stur die alten Passwörter ohne Abfrage zu versuchen? (Wenn sie sich ändern, kann ich sie immer noch im Passwortmanager löschen)


    Gruß, Johannes

  • Hallo und willkommen im Forum!
    TB geht einfach davon aus, dass nach mehrmaligem vergeblichen Login irgend etwas mit den Benutzerdaten nicht stimmt. Darum fragt er in diesem Fall neu danach.
    Damit muss ich auch leben.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ja, nur sehr viele Nutzer von TB wollen das nicht. Andere Mailprogramme sind auch nicht so vergeßlich. Gibt es denn eine Option, die TB gegen "Alzheimer" schützt???


    Wohlgemerkt, es geht hierbei lediglich um die Neu-Eingabe eines bereits als korrekt identifizierten Paßworts, die nach einem Fehler nicht erfolgen soll.


    Grüße


    Zoli

  • Guten Morgen Zoli,


    ich habe es zwar nie selber probiert, weil ich das Porblem nict habe, aber evtl. hilft es, die Passwortdatei einfach mit Schreibschutz zu versehen?

  • Leider bin ich auch von dieser "Vergesslichkeit" geschädigt.


    Bin gerade mit dem Lappi an einem anderen Anschluß (1&1). Da haut es mir mit einem mal alle Paßwörter der T-Online Mailkonten raus, nur weil der Zugang einmal nicht klappt.


    Dann muß ich alles wieder neu von Hand eingeben.


    It´s not a feature, it´s a bug!

  • thespiders : Welche Datei wäre denn das?


    oldmen : T-Online-Mailkonten lassen sich nur dann von einem anderen, als einem T-Online-Anschluß abrufen, wenn man das e-Mail-Paket bei T-Online gebucht hat. Kostet zusätzlich Geld. Diese Info stammt direkt von T-Online. Das ist auch der Grund, warum ich meine T-Online-Adresse nicht im Laptop und Handy drinnen habe. Nur daheim am normalen PC nutze ich sie, und dort auch nur zum Abrufen der Rechnung.


    Ich muß Dir allerdings Recht geben, das ist definitiv ein Fehler im Programm, und keine Funktion! Das kann nicht so gewollt gewesen sein! Aber speziell in so einer Situation, wie Du sie beschreibst, wäre es doch auch ganz praktisch, wenn man nicht abzurufende Mailkonten einfach vorübergehend deaktivieren könnte, wie es z.B. in Outlook möglich ist.


    Grüße


    Zoli

  • Zitat von "Zoli1972"

    Aber speziell in so einer Situation, wie Du sie beschreibst, wäre es doch auch ganz praktisch, wenn man nicht abzurufende Mailkonten einfach vorübergehend deaktivieren könnte, wie es z.B. in Outlook möglich ist.


    Und wer verbietet dir, im Thunderbird ein oder mehrere Konten vom Abrufen (beim Start, zeitgesteuert oder beim manuellen Abruf) auszuschließen?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Zitat

    T-Online-Mailkonten lassen sich nur dann von einem anderen, als einem T-Online-Anschluß abrufen, wenn man das e-Mail-Paket bei T-Online gebucht hat.


    Das stimmt so nur eingeschränkt. Zum Glück kann T-Online das nicht ganz so genau trennen, hängt mit dem IP-Pool zusammen.
    Zu Hause kann ich an meinem 1&1-Anschluß eigentlich immer meine T-Online Konten abrufen, weil bei mir noch die T-Com als Carrier fungiert.


    Zitat

    Und wer verbietet dir, im Thunderbird ein oder mehrere Konten vom Abrufen (beim Start, zeitgesteuert oder beim manuellen Abruf) auszuschließen?


    Niemand!
    Ja wenn man immer vorher wüsste, bei welchem Konto es gerade mal nicht klappt...